oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Historical Russian Archives - Vladimir Sofronitzky - Edition [Box-Set]

Vladimir Sofronitsky Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,74 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Brilliant Classics - große Klassik zum kleinen Preis: Entdecken Sie hochwertige Klassik zu günstigen Preisen von Brilliant Classics.


Vladimir Sofronitsky-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Vladimir Sofronitsky-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Dirigent: Diverse
  • Komponist: Scriabin, Chopin, Rachmaninoff, Schumann, Schubert
  • Audio CD (9. April 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 9
  • Format: Box-Set
  • Label: Brilliant Classics
  • ASIN: B001716JRE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 179.940 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Emil Gilels nannte Vladimir Sofronitzky 'den größten Pianisten der Welt'. Als er und Richter sich trafen erklärte Sofronitzky 'Du bist ein Genie!'. 'Du bist ein Gott' kam als Antwort zurück. Er bevorzugte stehts nur Auftritte in großen Städten und generell Live-Auftritte gegenüber Studioeinspielungen, da ihm hier die direkte Meinung des Puplikums fehlte. Diese Edition beinhaltet nun Live-Aufnahmen, welche im Jahre 1946 und 1960 augezeichnet wurden. Sofranitzky selbst lebte von 1901 bis 1961. Mit hohem Maß an technischer Qualität und Leidenschaft wurden die Aufnahmen anspruchsvoll Remastered. Inklusive der begehrten Skriabin Aufnahmen. Das 9 CD Set enthält auch ein umfangreiches Booklet mit Anmerkung und Informationen seines Schaffens. Inklusive, für dieses Set, beinhaltet es ebenfalls eine persönlich geschriebene Widmung für seine Tochter Viviana.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Attractively priced introduction 19. Februar 2009
Von SwissDave
Format:Audio CD
I collect Sofronitsky discs (he's really one of the greatest pianists of all time, in case you didn't already know), so let me first say something about the remastering quality. Brilliant Classics got rid of much noise and distortion at the cost of high frequencies (it all sounds "high-cut", making Sofronitsky less sprightly and colourful than he was), so these remasterings are sonically speaking not in the league of BMG's (in their own Russian Piano School series, or Philips's GPOC set) or Denon's (expensive, but inevitably the way to go if you want to get close to Sofronitsky's sonority - after all it's NOT all banging as some claim, he WAS a great colorist, and so thrillingly volatile), but they're as good as (albeit different from) those by Classound and Vista Vera (forget Arlecchino etc.).

My guess is that buying this box set, you'll risk becoming addicted with the music-making, and find yourself buying more anyhow. So, a little something on the performances included here:

First of all, if Sofronitsky ever recorded a heavy-handed/laboured Schubert D.960, then it's this 1956 studio recording (without first-movement exposition repeat), even if it's not bad at all, and certainly comes in quite good sound. But: the 1960 live performance (including first-movement exposition repeat) is really one of the finest the piece has ever got (seriously, I could even point you to classical web sites/blogs, where it's voted #1) - it's a mystery to me why anyone would call it "boring" (if someone had said the same about the studio recording included here, I'd have shrugged that off).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gemeißelt, manchmal zu sehr 19. Juni 2008
Format:Audio CD
Die "russische Schule"?: harter Anschlag, grosse Virtuosität. Sofronitzky gehört eindeutig dazu.

"Dass Sofronitzkys Spiel dabei stets transparent bleibt, sangbar gedacht ist, atmet, zum Hörer spricht, ist Verdienst hoher technischer Könnerschaft, die sich jedoch niemals in den Vordergrund drängt. Die Qualität der vorliegenden Aufnahmen lässt zudem den Perfektionisten erkennen, der nicht ohne Inspiration spielen und nicht ohne das Live-Erlebnis sein konnte. Als Sofronitzky einst Swjatoslaw Richter ein Genie nannte, soll dieser entgegnet haben, dass Sofronitzky dann ein Gott sein müsse. Dem ist, nach dem Hören dieser Aufnahmen, nichts hinzuzufügen!" Dies meint die Kritik zu seinen Aufnahmen, die in dieser Box versammelt sind.

Wenn Sofronitzky mit Mendelsohn höre, denke, ist das Rachmaninov?, wenn ich ihn mit Beethoven höre, ist dies Rachmaninov ? Donnernde Bässe,zB im dritten Satz von op. 28 von Beethoven, aber auch in der B-Dur Sonate von Schubert oder bei Schumann, Carnaval. Die linke Hand produziert eine Härte, wie in sei bei diesen Stücken von diesen Komponisten weniger gerne höre.

Dann höre ich Mazurken von Chopin und bewundere die Klarheit, die Kargheit der Darstellung, die mich sehr an Rubinstein erinnert, der die Stücke durch die Minimierung zum Leuchten brachte.

Sofronitzky war in erster Ehe mit der ältesten Tochter von Scriabin verheiratet. Sein Skriabin ist sehr vielfarbig. Die Aufnahme sind live-Aufnahme, diese von 1960, ein wenig verrauscht, aber von Farben kommt vieles herüber.Bei den Russen entdecke ich mehr lyrische Farben als im "deutschen Programm"- immerhin die Pastoral-Sonate und die B-Dur Sonate von Schubert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa0438300)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar