Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Sony Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen29
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Oktober 2010
Das Buch ist okay für eine allererste Info nach der Diagnose. Leute, die sich bereits mit der Unverträglichkeit auseinandergesetzt haben, sollten nach umfangreicherer und tiefgründigerer Info suchen, als dass sie in diesem Buch vermittelt wird. Diese reicht meiner Meinung nach nicht aus.
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Nichts für Histamin-Neulinge. Die Bewertung der einzelnen Lebensmittel nur für sehr wenige Marken (Alnatura, Ravenhorst und Bofrost). Ich würde das Heft nicht nochmal kaufen, viel zu simpel
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2013
Das Produkt ist unausgereift und sehr stark von der gängigen Meinung der üblichen Ernährungslehre beeinflusst.
Um eine wirklich gute Ernährungsumstellung durchzuführen ist es nicht geeignet. Auch wiedersprechen die dort gemachten Vorschläge, um mit einer Histaminabbaustörung umzugehen, völlig meinen Erfahrungen.
Ferner habe ich keinesfalls Informationen über Laktoseintolleranz und anderes erwartet. Als Informationen am Rande ja, aber nicht als erheblichen Teil in diesem Büchlein. Somit ist der Titel verfehlt.
Es ist ein durchschnittliches Wischiwaschi-Buch.
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Leider kompliziert aufgebaut. Die Listen sind unübersichtlich - man bräuchte einen Taschenrechner (unterschiedliche histamingehalte in mehreren spalten von verschiedenen nahrungsmittelmengen mit teils bis zu drei stellen hinterm komma... Aaah!). Zudem sind sie an verschiedenen stellen im Buch... Auf einen Blick hat man hier nichts. Absoluter fehlkauf!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
Das Buch ist recht informativ. Es gibt aber zu viele "Wenn" und "Aber", man fühlt sich etwas hilflos und allein gelassen mit dem Problem.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Erst war ich angenehm überrascht, als Anfänger. Dann als ich das Buch durch hatte, verwirrter denn je.
In der HIT-Tabelle stehen Lebensmittel die man essen darf, aber nach den Salycilaten dann doch nicht. Es fehlt die Erklärung, wie dies zusammenhängt und woraus es sich errechnet oder sonst wie bestimmen lässt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
In kompakter Form alles, was man über diese Erkrankung wissen muss und praktische Tabellen. Mit den angegebenen Werten bin ich allerdings nicht so gut zurechtgekommen, da ich meine individuelle Toleranzgrenze noch nicht kenne. Keine deutliche Kennzeichnung (vor ungeeigneten Lebensmittel sollte ein Warnzeich3n stehen, mehrfarbig wäre wünschenswert.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2013
mir hat dieses nicht so gut gefallen, denn da standen auch dinge drin, die voller histamin oder liberatoren sind.. nicht gerade förderlich...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
Das Buch ist nicht schlecht, um einen ersten Überblick zu bekommen. Allerdings sind einige Tipps bei einer ausgeprägten Intoleranz nicht zu empfehlen. Beispielsweise die selbst zubereiteten Fonds. Man soll das Aufwärmen von Speisen eigentlich total vermeiden. Denn Histamin ist weder durch Hitze noch Kälte zerstörbar.
Daher sind Soßen - gerade in der Anfangszeit lieber ganz wegzulassen.
Wie gesagt, das Buch ist ok für einen groben Überblick - mehr nicht.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Sonst leider vieles zusammenkopiert aus ähnlichen Themenbereichen.
Schade eigentlich
kjgabf kjhg kugh kjhgasdf kdjhdg kjhd kjds dvkjh dkjh dfaskjhd dvkdjh (Nur weil es noch mehr Wörter brauchte...)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden