His Dark Materials: Der Goldene Kompass - Die Trilogie und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,71

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von His Dark Materials auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

His Dark Materials: Der Goldene Kompass-Schuber, Das Magische Messer, Das Bernstein-Teleskop [Taschenbuch]

Philip Pullman , Wolfram Ströle , Reinhard Tiffert , Andrea Kann
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (108 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 22. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 19,95  

Kurzbeschreibung

Oktober 2007 His Dark Materials
Mehr als 1400 Seiten Fantasie, Spannung und Lesespaß pur in der preiswerten Taschenbuch-Gesamtausgabe der Trilogie "His Dark Materials". Zum ersten Mal im Schuber, mit märchenhaft illustrierten Umschlägen von Dieter Wiesmüller, gestaltet von Kerstin Schürmann.

Wird oft zusammen gekauft

His Dark Materials: Der Goldene Kompass-Schuber, Das Magische Messer, Das Bernstein-Teleskop + Der goldene Kompass
Preis für beide: EUR 24,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der goldene Kompass EUR 4,99


Produktinformation

  • Taschenbuch: 1456 Seiten
  • Verlag: Carlsen (Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 355135720X
  • ISBN-13: 978-3551357205
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 12,4 x 8,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (108 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.070 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Philip Pullman wurde am 19. Oktober 1946 in Norwich, England, geboren. Er wuchs in Rhodesien, Australien, London und Wales auf. Nach der Schule besuchte er das Exeter College in Oxford, wo er Englisch studierte, und unterrichtete danach an verschiedenen Middle Schools. Jetzt lebt er mit seiner Frau in Oxford und arbeitet nebenberuflich als Literaturdozent am Westminster College. Pullman hat Bilderbücher, Theaterstücke und Thriller geschrieben.
Philip Pullman zählt zu den angelsächsischen Autoren, die sich über die Grenzen zwischen literarischen Gattungen ebenso souverän hinwegsetzen wie über die Verteilung der Literatur auf verschiedene Altersschubladen. Er will seine Leser geistreich unterhalten und bedient sich dazu des historischen, des Abenteuer- und des Kriminalromans ebenso wie der Fantasy. Nicht selten vermischt er deren Elemente, wie in seinen historischen Abenteuerromanen und in seiner Fantasy-Trilogie, die auch Freunde eiskalter Thriller für sich entdeckt haben. Für sein Gesamtwerk erhielt Philip Pullman den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis 2005.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Philip Pullman wurde am 19. Oktober 1946 in Norwich, England geboren. Er wuchs in Rhodesien, Australien, London und Wales auf. Nach der Schule besuchte er das Exeter College in Oxford, wo er Englisch studierte und unterrichtete danach an verschiedenen Middle Schools. Jetzt lebt er mit seiner Frau in Oxford und arbeitet nebenberuflich als Literaturdozent am Westminster College. Pullman hat Bilderbücher, Theaterstücke und Thriller geschrieben. Philip Pullman zählt zu den angelsächsischen Autoren, die sich über die Grenzen zwischen literarischen Gattungen ebenso souverän hinwegsetzen wie über die Verteilung der Literatur auf verschiedene Altersschubladen. Er will seine Leser geistreich unterhalten und bedient sich dazu des historischen, des Abenteuer- und des Kriminalromans ebenso wie der Fantasy. Nicht selten vermischt er deren Elemente, wie in seinen historischen Abenteuerromanen und in seiner Fantasy-Trilogie, die auch Freunde eiskalter Thriller für sich entdeckt haben. Für sein Gesamtwerk erhielt Philip Pullman den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis 2005.



In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
96 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutsche Übersetzung schwach 26. September 2010
Format:Taschenbuch
Inhalt dieser Rezension:
1. zur deutschen Übersetzung
2. Rezension des Inhalts
3. Fazit

ZUR DEUTSCHEN ÜBERSETZUNG
========

Die Bewertung (2 Punkte) bezieht sich auf die deutsche Übersetzung (in der Hauptsache von Wolfram Ströle). Buchinhalt und Original hätten von mir nämlich die Höchstpunktzahl 5 (oder gar jenseits davon) erhalten.

Ich habe "Der Goldene Kompass" zunächst auf Deutsch angelesen und war sehr unzufrieden mit der (wie ich finde) holprigen Wortwahl und den knorrigen Satzkonstruktionen. Ein Lesevergnügen wollte sich nicht einstellen. Also habe ich mir die englischsprachige Originalfassung besorgt und war damit ungleich glücklicher.

Die deutsche Fassung schwächelt stark, und ich kann Stimmen verstehen, die die Erzählweise kritisieren. Ich finde sie unglaublich schlecht und sie erweckt bei mir den Eindruck eines schlampigen Erstversuchs. Ich habe mir später auch die beiden anderen Bücher "Das Magische Messer" und "Das Bernsteinteleskop" auf deutsch vorgenommen. Auch hier bekomme ich beim Lesen direkt die Krise - egal welches Kapitel ich versuche.

Beim direkten Vergleich merkt man besonders, wie der originale Erzählfluss durch ein stolperndes Deutsch gehemmt wird. Immer wieder passt für mich ein Satz nicht flüssig an den nächsten oder (unbedacht?) eingestreute Wörter brechen auch innerhalb eines Satzes den Lesefluss auf.

Ein Beispiel:
Ein einzelner Satz wie "When she felt a little cleaner and her thirst was satisfied, she looked up the slope again, to see that Will was awake." wird übersetzt in "Schließlich fühlte sich Lyra ein wenig sauberer, und ihr Durst war gestillt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtung: Suchtgefahr! 9. Januar 2009
Format:Taschenbuch
Zugegeben: ich habe mir die HisDarkMaterials-Trilogie erst gekauft, nachdem ich"Der goldene Kompass - Der Film" gesehen habe. Und zwar, weil mir der Film unvollständig vorkam. Der Abspann begann und ich dachte "Wie jetzt? Schon zu Ende? Da muss doch noch was kommen?" In der Tat, da kam noch was.3 Bände die mir extrem viel Lesespaß bereitet haben:

Band 1 "Der Goldene Kompass"...
... spielt in einer Welt, ähnlich der unseren und doch vollkommen anders
(wer meint, diese Aussage sei widersprüchlich, dem sei geraten zumindest einmal in das Buch reinzulesen). Das hervorstechenste Merkmal dieser Welt: Jeder Mensch besitzt einen Daemon - trägt sozusagen seine Seele außerhalb des Körpers. Dies ist die Welt von Lyra, einem aufgeweckten, 12-jährigen Mädel, welches sich traut, Dinge/Sachverhalte in Frage zu stellen und dem es schwerfällt, sich mit autoritären Strukturen zu arrangieren. Ihr Hang zum "Nichtbeachten von Regeln" führt sie und ihren Daemon Pantalaimon direkt hinein ins Abenteuer.
Durch Zufall erfährt sie etwas über "Staub", wenig später ist ihr bester Freund Roger verschwunden und Lyra setzt alles daran, ihn wieder zu finden. Dann ist da noch die geheimnisvolle und elegante Mrs. Coulter, der kautzige Ballonfahrer Lee Scorsebee, die schöne Hexe Serafina Pekkala, der tapfere Panserbjoern Iorek Byrnisson, die Gypter um Lord Faa und Fader Coram und Lord Asriel, der dem Magisterium den Kampf angesagt hat....Eine Fülle von Figuren gepackt in eine wahnsinnig phantasievolle, magische und fesselnde Geschichte, die nicht so einfach zusammenzufassen ist. Daher bitte selber lesen. Es lohnt sich auf jeden Fall!

Band 2 "Das Magische Messer"...
...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schöne Fantasy! 21. Februar 2008
Von Kunde2014
Format:Taschenbuch
Ich habe die Trilogie gern gelesen. Vergleiche mit dem Herrn der Ringe, die ich hie und da hörte, fand ich allerdings gänzlich unangemessen.

Die Ideen mit den verschiedenen Parallelwelten, auch mit den Durchgängen zwischen den Welten und der am Schluß erfolgenden Erklärung, warum das Wechseln zwischen den Welten (heute) nur noch per Phantasie möglich ist, hat mir super gut gefallen. Auch viele, viele andere Details (nur als ein Beispiel: Die Daemonen als ausgelagarte Seelen und Repräsentanten der inneren Haltung ihrer Menschen) gefielen mir sehr. Zudem finde ich, Pullman hat es gut hingekriegt, das Werk am Schluß rund zum Abschluß zu bringen, ohne daß ihm die Handlungsstränge allzusehr zerfasert sind. Das erscheint mir eine respektable und nicht selbstverständliche Leistung beim Verfassen eines solchen Werkes.
Die Tatsache, daß die Hauptpersonen durchaus als Personen mit Fehlern, Schwächen und Begierden geschildert werden, ist vielleicht heute schon fast selbstverständlich, aber auch durchaus sympathisch.
Die areligiöse Grundhaltung des Buches hat mich persönlich nicht gestört. Allerdings läßt sich auf der tiefen Glaubensebene nicht mehr diskutieren oder argumentieren, jedenfalls wohl nicht im Rahmen von Kurzrezensionen.

Es erging mir insofern ähnlich wie einigen Lesern vor mir: Ich fand, daß die Romane nach und nach schwächer wurden. Die episch breite Beschreibung der Tiere mit den komisch angeordneten Beinen und ihrer Welt, in die die Wissenschaftlerin geriet, fand ich ziemlich ermüdend.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen in fremden Welten dabei
Das Buch hat mich von Anfang an in andere Welten geführt, als ob ich selbst dabei gewesen bin. Einfach schön, schade das es zu Ende ist. Aber die Geschichte wirkt nach.
Vor 5 Tagen von romasera veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Goldene Kompass-Schuber
Ich habe mir diese Trilogie gekauft, weil ich es als super Angebot empfunden habe.
Der Schuber inklusive den Büchern ist sehr gut verarbeitet und ein toller... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Klara veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Fehlerhafte Lieferung, keine Antwort vom Service
Ich kann den Inhalt nicht bewerten, da ich statt des bestellten Schubers einen Einzelband erhalten habe. Den habe ich reklamiert und den Kaufpreis erstattet bekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Linda Flinda veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Episches Abenteuer..
...ich las die Geschichte als Teenager, vor ca 10 Jahren das erste Mal.
Neulich erinnerte mich eine Freundin an die Existenz und so hab ich es kurzerhand gekauft (als Kind war... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jennifer K. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Durch den Film auf die Bücherrolle gekommen...
Durch den Film auf die Bücherrolle gekommen... Ich finde die Geschichte echt toll geschrieben und echt gelungen. :) Die Box sieht echt schön aus.
Vor 2 Monaten von J. Wenzel veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Teil 1: bezaubernd - Teil 2: spannend - Teil 3: wirr
Vorwort
Ich las die Trilogie im März und April 2014, nachdem ich mich endlich an den alten zerfledderten Schuber in unserem Bücherregal herangetraut hatte. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von FG veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super spannende Buchreihe
Eine tolle Anschaffung. Die Bücher sind super spannend. Habe alle drei hintereinander weggelesen...
Als Buchreihe auch im Bücherregal toll anzusehen...
Vor 4 Monaten von Britta H. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unglaublich viel Phantasie!
Wer den Film gesehen hat sollte ihn schnell wieder vergessen! Denn nur das Buch, bzw der Dreiteiler ist wirklich gut! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von M. Scharnagl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ok
Nachdem ich nur den Film kannte, wollte ich einfach den Schluss auch wissen. Also habe ich mir die Bücher angeeignet. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von S. Hag veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wundervoll
Ich mochte dieses Buch schon immer gerne und habe es nun erneut gelesen! Mir gefällt der Ausdruck, Satzbau und die Erzähler Perspektive sehr gut. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Janina veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar