Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
His Band and the Street C... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,49

His Band and the Street Choir [Vinyl LP]

4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 26. Juni 2009
EUR 19,99
EUR 14,26 EUR 16,58
Hörkassette, 19. Mai 1987
"Bitte wiederholen"
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
43 neu ab EUR 14,26 5 gebraucht ab EUR 16,58

Hinweise und Aktionen


Van Morrison-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • His Band and the Street Choir [Vinyl LP]
  • +
  • Astral Weeks (Expanded Edition)
  • +
  • Moondance (Expanded Edition)
Gesamtpreis: EUR 42,18
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (26. Juni 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B001DPC4SC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 182.915 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Domino (Lp Version)
  2. Crazy Face (Lp Version)
  3. Give Me A Kiss (Lp Version)
  4. I've Been Working (Lp Version)
  5. Call Me Up In Dreamland (Lp Version)

Disk: 2

  1. I'll Be Your Lover, Too (Lp Version)
  2. Blue Money (Lp Version)
  3. Virgo Clowns (Lp Version)
  4. Gypsy Queen (Lp Version)
  5. Sweet Jannie (Lp Version)
  6. If I Ever Needed Someone (Lp Version)
  7. Street Choir (Lp Version)

Produktbeschreibungen

180 g. re


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Bernd Floyd TOP 1000 REZENSENT am 28. Juni 2013
Format: Audio CD
1970 erschien Van Morrisons viertes Solo Album. Moondance, Astral Weeks und Blowin' Your Mind hatten bereits das Licht der Musikwelt erblickt und bereichert. Nun folgte "His Band And The Street Choir", welches ebenfalls zu Van Morrisons Klassikern zählt und eine unglaubliche musikalische Dynamik bietet. Wieder bietet es viele hervorragende Songs. Es ist unvorstellbar, woher dieser Mann seine Ideen hernimmt und was für eine maßlose Kreativität in ihm steckt. Mit dem Opener "Domino" startet diese musikalische Reise durch verschiedene Musikrichtungen. Er nutzt viele Elemente aus Jazz, Gospal, Blues und Rock. Auf dem eher ruhigen "Crazy Face" ist eine unglaublch schöne Bläserpassage zu hören. "I've Been Working" ist eine weitere funkige Perle. Gemeinsam mit einem wunderschönen Backgroundgesang kommt "Call Me Up In Dreamland" daher. Dieser Song ist auch eines meiner Lieblingsstücke dem Album. Es folgt die ergreifende Ballade "I'll Be Your Lover, Too". Wer hier nicht mit offenem Mund staunt und mit geschlossenen Augen ins Träumen gerät, dem ist musikalisch nicht mehr weiter zu helfen. Mit dem beschwingten und gute Laune bringenden "Blue Money" geht es dann weiter. Der Meister hat halt für jeden Hörer etwas in seinem Repertoire. "Virgo Clowns" hatte man auch gut auf Asrtral Weeks finden können. Auch hier kann man die Seele baumeln lassen und sich gedanklich an einem karibischen Strand wiederfinden. Fast als wenn der Hörer mit einer Spieluhr beruhigt werden soll und mit einem sehr schönen Chorgesang ist "Gypsy Queen" ebenfalls ein weiteres Highlight des Albums. Mit "Sweet Jannie" bietet der Meister dann wieder einen klassischen Blues zum musikalischen Verzehr an.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein der größten Sänger, der im letzten Jahrhundert das Licht der Welt erblickt hat. Ich bin seit vielen Jahren, trotz meiner wenigen Lenze, begeisteter Van Morrison Hörer. Ich wurde noch von keinem Album entäuscht, so verhält es sich auch mit diesem. Eines seiner ersten Werke, um genau zu sein sein 4 Soloalbum. Jeder Song ein Genuß für sich. Aber was soll ein langjähriger Fan auch anderes schreiben. Nein im ernst auch für Leute die sich an dieses Stimmwunder heranwagen wollen unbedingt zugreifen kann man nix falsch machen.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wieder einmal ist Van Morrison, dem ehemaligen Sänger von "Them", ein Album voller schöner, tragender Melodien gelungen. Wohl eines der bekanntesten Werke von Van Morrison dürfte die "Astral Weeks" sein. Die "His Band" steht jenem Album in nichts nach und folgt konsequent genau dieser Linie. Van Morrison ist einer der großen Liedermacher. Einflüsse von Traditional, Gospel, Blues und Jazz sind deutlich hörbar. Seine Lieder sind oft kleine Geschichten und lassen durch ihre Virtuosität keine Langeweile aufkommen.
Fans von Musikern wie Tom Waits, Nick Cave oder auch Bob Dylan dürften ihre Freude an jedem der Van Morrison-Alben haben. Ich persönlich halte die "His Band" neben "Astral Weeks", "No Guru No Method No Teacher" und "Tell Me Something" (auch wenn er bei diesem Album keine eigenen Lieder verwendet) für eines seiner besten Alben.
Kommentar 18 von 21 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zeitgleich mit der Wiederveröffentlichung von "Astral Weeks" erscheint auch das vierte Van Morrison Soloalbum "His Band and the Street Choir" aus dem Jahr 1970 in einer erweiterten und neu gemasterten neuen Expanded Edition.
Van Morrison zeigt sich auf diesem Album deutlich positiver und verlagert seine Schwerpunkte mehr in Richtung locker leichten Rocks. Dieses jedoch, ohne auf die ihm eigenen Mischungen und Zugaben von Blues, Folk und Jazz zu vernachlässigen. Die Titel des Albums sind derart vielschichtig, dass man sich einfach von ihnen treiben lassen muss. Es fällt auch über 40 Jahre nach dem ursprünglichen Erscheinen des Albums noch immer schwer, das Werk als Ganzes zu charakterisieren.
Arbeitet Van Morrison auf dem hingebungsvollen und balladesken "Baby Face" zwischenzeitlich verstärkt mit Bläsern, so klingt er plötzlich irgendwie nach einer Mischung aus griechischem Folklore Sänger und Mike Jagger.
Das ist aber auch wiederum nur eine Momentaufnahme, denn schon kurze Zeit später wird es auf "I've Been Working" plötzlich funkig. "Call Me Up In Dreamland" hält dann plötzlich Elemente des Reggae bereit und lässt das Album wieder in eine ganz andere musikalische Richtung ausschlagen.
Van Morrison zieht sein gesamte Repertoire und gestaltet das "His Band and the Street Choir" Album musikalisch derart breit, dass man sich beim Hören oftmals darin verliert und seine inneren Barrikaden einreißen muss, um die Weite der Songs frei von Erwartungen aufnehmen, genießen und verarbeiten zu können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen