Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Hippies Taschenbuch – 1. Februar 2005


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 36,95
3 gebraucht ab EUR 36,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Collection Rolf Heyne; Auflage: 1 (1. Februar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899102576
  • ISBN-13: 978-3899102574
  • Größe und/oder Gewicht: 22,4 x 20 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142.059 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Man wird schon vom Anschauen high! (Rolling Stone)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

BARRY MILES war nicht nur dabei, sondern mittendrin! Er gründete die legendäre Londoner Underground-Buchhandlung Indica und das International Times Magazine, war die britische Anlaufstelle für viele amerikanische Hippie-Freunde, wie Frank Zappa oder Allen Ginsberg, veröffentlichte Hörbücher mit Gregory Corso und Lawrence Ferlinghetti und ist auf dem Cover zu Sgt. Pepper s Lonely Hearts Club Band, wie auch auf den Filmaufnahmen zu »All you need is love« dabei. Miles ist Co-Autor von Paul McCartneys Blackbird und veröffentlichte zahlreiche Bücher zu Themen der 60er Jahre.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Rediger am 28. Juni 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Auch wenn ich für die Hippie Zeit zu jung war begeistert mich doch dieser prächtige Bildband mit seinen vielen Anekdoten und tollen Bildern. Barry Miles ist es gelungen aus den Rauchschwaden und dem Drogennebel ein umfassendes Buch auch mit den negativen Aspekten (Machotum) zu machen.Eine witzigere und umfassendere "Geschichte" dieser Zeit gibt es nicht
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Summer Shakespeare am 10. Juni 2009
Format: Taschenbuch
Ein wunderwschöner Bildband mit vielen lebendigen Fotos, Konzertplakaten und ähnlich interessantem Material.
Hin und wieder einige original Zeitungsartikel und weitere Texte, die einem die Kultur der damaligen Zeit näher bringen.

Mir persönlich gefiel das Buch sehr gut. Schade fand ich allerdings, die schlechte, kartonierte Aufmachung, die etwas billig rüber kommt.
Deswegen gab es auch einen Stern Abzug.

Für den Inhalt und die herrlichen Bilder in dem Buch vergebe ich:
5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch verschafft einen detaillierten Blick auf die vielfältigen Aspekte der Entwicklung der "Hippiekultur" zwischen '65 und '71. Dabei gelingt es ihm, die sich gegenseitig bedingenden Einflüsse des politischen, gesellschaftlichen und kulturellen (Musik) Zeitgeschehens auf die Entstehung der "Love & Peace"-Ideologie deutlich zu machen. Es wird aber auch deutlich, dass letztlich individuelle Intentionen (Macht- und Gewinnstreben) dieser Lebensform den Garaus machten.
Die Gegenüberstellung der Entwicklungen in den USA und dem UK wirkt manchmal etwas chaotisch, macht aber Sinn - und schließlich war es ja auch eine herrlich chaotische Zeit.
Ein Buch, dringend zu empfehlen "allen Freaks und Hippies, wo immer sie auch sein mögen" - ich liebe es!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Lolita am 19. Januar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft weil ich es für eine Seminararbeit gebraucht habe. Ich werde es definitiv behalten denn es ist bunt und umglaublich informativ. Eigentlich wurde das Lebensgefühl und die Bewegung perfekt zwischen den Buchdeckeln eingefangen. Hätte es Hard cover hätte ich 5 Sterne gegeben denn der Einband ist nicht so qualitativ- sonst aber Daumen hoch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen