Hinter verzauberten Fenstern und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hinter verzauberten Fenst... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Hinter verzauberten Fenstern: Eine geheimnisvolle Adventsgeschichte Taschenbuch – 2. September 2009


Alle 13 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 2,44
80 neu ab EUR 8,95 24 gebraucht ab EUR 2,44

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Hinter verzauberten Fenstern: Eine geheimnisvolle Adventsgeschichte + Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
Preis für beide: EUR 21,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 9 (2. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596809274
  • ISBN-13: 978-3596809271
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (224 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mit dem Schreiben fing Cornelia Funke an, als sie 35 war. Zuvor hatte die heute weltbekannte Autorin Pädagogik studiert und anschließend, neben der beruflichen Tätigkeit auf einem Hamburger Bauspielplatz, Buchillustration an einer Kunstfachhochschule studiert. Als Cornelia Funke dann als Kinderbuchillustratorin arbeitete, gefielen ihr die Texte vieler Bücher nicht, die sie bebildern sollte. Ihr Ehrgeiz war geweckt: Sie begann selbst mit dem Schreiben. Inzwischen sind ihre Bücher in mehr als 35 Sprachen übersetzt, einige von ihnen wurden verfilmt oder für die Theaterbühne adaptiert. Absolute Bestseller sind die Bände der "Tintenwelt-Trilogie". Sie werden übrigens nicht nur von Kindern und Jugendlichen verschlungen, sondern haben auch Hunderttausende erwachsene Fans gefunden.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Gleich hinter dem ersten Türchen lauert eine Riesenenttäuschung, zumindest auf den ersten Blick. Eigentlich hat sich Julia das ja ohnehin schon gedacht, als Mama für ihren kleinen, schleimigen Bruder Olli den wunderschönen Adventskalender mit Schokoladenfiguren aus der Tasche zog und ihr, nur weil sie mit neun Jahren angeblich zu alt für Schokoladengeschenke ist, nur ein lächerlicher Kalender aus Papier mit einem glitzernden Haus vorne drauf übrig bleibt. Und dann verbirgt sich hinter dem ersten Türchen auch tatsächlich ein alberner Dachboden voller Gerümpel! Aber trotzdem: Irgend etwas ist besonderes an dem Geschenk der Mutter. Und wirklich entdeckt Julia, dass ihr Adventskalenderhaus voller Leben und voller Geschichten mit Königen, Lügnern, Zwergen und verlorenen Geheimnissen steckt, in die sie selbst eintauchen und hineinspazieren kann. Und das wird auch für Leser zu einem echten, kunterbunten Vorweihnachts-Vergnügen.

Richtig bekannt wurde die 47-jährige Illustratorin Cornelia Funke erst, als sie vom Zeichenstift an die Computer-Tastatur überwechselte und phantastische Kinderbücher für Kinder und Erwachsene schrieb. Drachenreiter, Herr der Diebe, Tintenblut und Tintenherz legen hiervon beredtes Zeugnis ab. Hinter verzauberten Fenstern hat im Vergleich zu diesen Mega-Sellern vielleicht die kleinere, stillere Geschichte, ist aber nicht weniger phantasievoll als diese. Und auch hier kommt zum Tragen, dass Funke als Zeichnerin angefangen hat: denn sie zeichnet ihre literarischen Bilder derart lebendig und warm, dass man ihr selbst die größte Fiktion dankbar glauben will. Hinter verzauberten Fenstern ist ein wundervoll leises, märchenhaftes Buch, bei dem sich dem Leser hinter jeder Seite eine neue Welt eröffnet. Wie bei einem guten Adventskalender eben -- und vor allem bei solchen, die nicht aus Schokolade sind und auf den ersten Blick etwas enttäuschend wirken. Schade ist da nur, dass es statt 24 nur 16 Kapitel gibt. Ab 8 Jahren. --Stefan Kellerer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

Jugendliteratur-Aktuell
„Die interessanten Geschichten beflügeln die Fantasie jedes Kindes. Die Sprecherin versteht es gut, jede einzelne Figur lebendig werden zu lassen, und damit ist ein besonderes Hörerlebnis garantiert.“ -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

325 von 334 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teutsch am 25. November 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch hatte ich eigentlich als Vorleselektüre für meine 7-jährige Tochter für die Adventszeit gedacht.
Die Geschichte hat sich allerdings so spannend entwickelt, daß wir das Buch verschlungen haben, bevor der Dezember überhaupt beginnen konnte.
Cornelia Funke entführt in ihrem Buch nicht nur die Hauptperson Julia sondern auch uns Leser in eine phantastische Adventskalenderwelt.
Julia hat ein wunderschön glitzerndes Kalenderhaus aus Pappe bekommen.
Dennoch- die Enttäuschung ist groß:
Adventskalender ohne Schokolade sind eben uninteressant!--
Sind sie das wirklich??
Wir werden sehr schnell eines Besseren belehrt!
Denn mit der Öffnung des ersten Kalenderfensters werden wir Zeuge einer sehr spannenden, phantasievollen Geschichte des Kalenderhauses,
seiner Bewohner und schließlich auch des Kalenderlandes, das in einer schweren Krise steckt.
Tag für Tag erwarten wir gemeinsam mit Julia, was uns hinter dem nächsten Kalenderfenster erwarten wird und beobachten gespannt und begeistert,
was Julia auf ihren Ausflügen in ihr Kalenderhaus erlebt.
Kurz- ein sehr schönes Buch, das sich für ein Mehr an Phantasie einsetzt und damit eigentlich nicht nur für den Advent interessant ist!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
85 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nick Gänsehaut am 2. September 2007
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist wahnsinnig schön! Das Buch ist soo geheimnisvoll und weihnachtlich und .... ach ich weiß nicht, herzhaft!!! Seitdem ich das Buch gelesen habe, ist Winter und Weihnachten die schönste Zeit! Wenn man das Buch liest, kann man nie aufhören! Ich bin 12 Jahre alt und es ist soo toll! Ich würde es euch empfehlen, euch Kindern. Ihr werdet staunen. Ich lese das Buch jetzt zum zweiten Mal.

1000 Sterne für dieses Buch!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. März 2003
Format: Taschenbuch
Zur Adventszeit habe ich mit meinen Kindern "Hinter verzauberten Fenstern" gelesen und sie freuen sich jetzt schon sehr auf die nächste Adventszeit. Ich konnte mich kaum an die Gute-Nacht-Geschichten Regelung - jeden Abend ein Kapitel - halten, die Kinder wollten immer mehr hören und ich fand es auch sehr spannend. Ich kann es allen Vorlesern für die Adventzeit sehr empfehlen, auch schon für 5-jährige. Viel Spaß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
58 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jumina am 1. Oktober 2006
Format: Taschenbuch
Meine Töchter 6 und 9 Jahre waren im vergangenen Jahr restlos begeistert von dieser Weihnachtsgeschichte. Eine echte Cornelia Funke Geschichte - spannend und originell.

Ein auf den ersten Blick scheinbar unscheinbarer Adventskalender entwickelt sich zum Super-Volltreffer, denn hinter den Türchen liegt eine andere Welt mit witzigen, lustigen aber auch schurkischen Figuren. Und jeden Tag wird die Besitzerin des Kalenders mehr in diese magische Welt hingezogen und rettet schließlich das Kalenderland vor dem Bösewicht. Für meine Töchter war natürlich auch der am Rande geschilderte Geschwisterkonflikt zwischen der Hauptdarstellerin und ihrem kleinen Bruder sehr interessant, denn darin haben sie sich mehr als nur einmal wiedererkannt. Schön war es, dass die Beiden sich am Ende dann zusammengerauft haben und sogar zusammen ins Kalenderland gereist sind. Da haben sie dann gemerkt,dass man zusammen viel stärker ist.

Eine ganz tolle Adventskalendergeschichte, die auch mir viel Spaß beim Vorlesen gemacht hat. Ich war mindestens genauso gespannt auf die Fortsetzung wie meine Töchter.

Absolut empfehlenswert!! Die Altersgrenze von 8 Jahren ist aus meiner Sicht zu hoch gegriffen. Auch unsere 6jährige Tochter fand die Geschichte sehr schön.

In diesem Jahr werden wir sie bestimmt wieder lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beate Sieg am 2. Januar 2006
Format: Taschenbuch
Ein wunderbares Buch zum Vorlesen und selber lesen für die Zeit der Heimlichkeiten in der Vorweihnachtszeit.
Gemeinsam mit meinen 27 Schülerinnen und Schülern (2.Klasse) tauchte ich ein in die Welt der Adventskalenderhäuser. Wir erlebten Julias spannende Entdeckungen jeden Tag "hautnah" mit, und die Kinder fieberten schon jeder "Vorlesestunde" regelrecht entgegen. Mit "großen" Ohren und Augen verfolgten sie die geheimnisvolle Geschichte um Julia und ihren Bruder Oli, Herrn Jakobus Jammernich und die vielen anderen Buchfiguren.
Herzlichen Dank an die Autorin Cornelia Funke, die es immer wieder versteht "Groß und Klein" mit ihren zauberhaften Geschichten in ihren Bann zu ziehen.
Unbedingt empfehlenswert-meinen auch meine Schülerinnen und Schüler!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. November 2005
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch eignet sich hervorragend um auch als Erwachsener noch mal in die Welt der Kinder in der Vorweihnachtszeit einzutauchen. es lässt ein klein bisschen alte Erinnerungen an die eigene Kindheit wach werden. Die Eifersucht unter Geschwistern, die Älteren kämpfen um ihr eigenes kleines Reich, wärend die Jüngeren immer wissen wollen, was ihre großen Geschwister machen, das kenne ich noch zu gut.
Wunderbar schön geschrieben ist die geheimnissvolle Welt die der Kalender in sich birgt, und somit Julia ihren eigenen Ort in Ruhe vor nervenden Brüdern und Eltern bekommt. So einen Ort wünscht sich sicher jeder mal. Sie lernt dort Stück für Stück die Bewohner des Kalenders lernen und hilft ihnen dann die Kalenderwelt vor dem bösen Leopold zu retten, und nimmt am Ende sogar ihren Bruder mit. wenn auch unfreiwillig. Am Ende ist sie sogar stolz auf ihn, den sie merkt das er doch gar nicht so übel ist, und auch nicht dumm, sogar richtig clever.
Ich kann es nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen