Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hindsight (Limited Edition) [Vinyl LP]

Anathema Vinyl
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 26,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.

Anathema-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Anathema

Fotos

Abbildung von Anathema

Biografie

Anathema return in April with Weather Systems, their brand new studio album.
Weather Systems is the follow-up 2010’s We’re Here Because We’re Here. That album featured prominently in numerous end-of-year polls and the producer, Steven Wilson (Porcupine Tree), has described it as ‘definitely among the best albums I’ve ever had the pleasure to work ... Lesen Sie mehr im Anathema-Shop

Besuchen Sie den Anathema-Shop bei Amazon.de
mit 31 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Hindsight (Limited Edition) [Vinyl LP] + Weather Systems
Preis für beide: EUR 35,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Weather Systems EUR 8,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (4. April 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Kscope (Edel)
  • ASIN: B00IF3VS5A
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 196.932 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Fragile Dreams
2. Leave No Trace
3. Inner Silence
4. One Last Goodbye
5. Are You There?
6. Angelica
7. Anathema
8. A Natural Disaster
Disk: 2
1. Temporary Peace
2. Flying
3. Unchained (Talesa Of The Unexpected)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Its been a long cold winter without you... 18. Dezember 2008
Von Peggy
Format:Audio CD
Als begeisterte Hörerin von Bands wie Thrice, Opeth, Porcupine Tree, Blackfield u. ä. stolperte ich auf der Suche nach Neuem immer wieder über Anathema. Es wurde also langsam Zeit, sich mal näher mit der Band zu beschäftigen. Von einigen Hörproben sofort angetan legte ich mir "Hindsight" zu. Eine Entscheidung, die ich keine Sekunde bereue.

Schon als ich das eröffnende "Fragile Dreams" hörte, wusste ich, dass das ein Kauf war, an dem ich viele Jahre Freude haben werde. Das gesamte Album wird von einer Ruhe und Intensität getragen, die einen umhüllt wie eine kuschelige warme Decke. Also genau die richtige Musik für die kalte Jahreszeit. Bei den wunderschönen melancholischen Ohrwürmern "One Last Goodby", "Are You There", "Angelica" oder "A Natural Disaster" wünscht man sich allenfalls den Liebsten an die Seite. Die restliche Welt soll mal schön da draußen bleiben.

Anathema haben sich mit diesem großartigen Album direkt in mein Herz gespielt. Viele Fans sind von den alten Songs im neuen Gewand begeistert, ich freue mich schon sehr darauf, die für mich neuen Songs in ihrem alten Gewand zu entdecken!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlos 19. Januar 2009
Format:Audio CD
Hindsight hat ihren ganz eigen Charme.
Eine CD für die ruhige Stunden, zum entspannen, nachdenken oder einfach nur genießen.

Der Großteil der Songs ist zwar schon in anderer Form bekannt, aber in diesem akustischen Gewand machen sie eine noch bessere Figur.
Ehrlich gesagt kann ich mit einigen der älteren Songs erst seit Hindsight wirklich etwas anfangen!

"Are you there?" zum Beispiel, könnte ich mir stundenlang in einer Endlosschleife anhören, dieser Gitarrenpart hat etwas hypnotisches.

Bei "Fragile dreams" sind nicht nur die Träume sondern auch Vincents Stimme extrem zerbrechlich! Wunderschöne Neuinterpretation mit wirklich tollem Gesang.

Meine derzeitigen Lieblingssongs. Die anderen schlagen aber in änhliche Kerben und sind alle äußerst gut gelungen.
Eine zeitlose Scheibe für ruhige Stunden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zart, Zerbrechlich ----Seelenmusik 9. Oktober 2008
Format:Audio CD
Hindsight ist seit langem mal wieder ein Lebenszeichen von Anathema. Doch ist es kein neues Album, sondern alte Lieder in neuem Gewand. Ob man als Fan dieses Album braucht? Diese Frage stellt sich mir nicht. Hindsight ist ein MUSS für jeden Anathema-Fan.
Es mag zwar sein, dass man die Lieder kennt, dennoch sind sie in einem akustisch-orchestralem Gewand neu aufgenommen. Die Gesangsstimme kommt so sehr zart und zerbrechlich heraus, und ist der Mittelpunkt des Albums.
Wenn man sich als Beispiel "One Last Goodbye" anhört, dann weiß ich nicht, wie man auf Hindsight verzichten kann. Das Klavier leitet das Lied leise und zart ein, der Gesang ist voller Schmerz und Gefühl, und wenn das Lied schließlich heftiger wird, schwellen die Gefühle über! Einfach nur wunderbar!
Ein weiteres Überlied ist für mich "Angelica", das so völlig anders wirkt als auf dem "Eternity" Album. Es mag einer der lauteren Songs auf Hindsight sein, dennoch vereint es alles, was das Album ausmacht: die herrliche zerbrechliche Stimme, den hervorragenden Gesang, und eine super Instrumentierung.
Wichtig ist mir noch zu sagen, dass nicht nur Lieder von den neueren Alben neu verarbeitet wurden, sondern auch alter Stoff wie "Angelica" oder "Inner Silence".
Fazit: Hindsight ist ein wunderschönes und zartes Stück Musik. Meiner Meinung nach spiegelt diese Scheibe wieder, was Anathema ausmacht: GEFÜHLE! Ich kann Hinsight jedem Anathema-Fan ans Herz legen und auch denen, die auf Musik voller Sehnsucht, Leid und Gefühle---jenseits von Kitsch---stehen!

Anspieltipps:

- One Last Goodbye
- Inner Silence
- Angelica
- Are you there
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch,wunderschön.... 4. September 2008
Von Marc Suwe
Format:Audio CD
Wow,
eigentlich wollte ich mir das Album gar nicht zulegen,weil man ja bis auf den Bonustrack alles kennt.Naja,hab sie also doch eingesackt und das ist ne Hammerscheibe.
Eins vorweg,ne Metal oder Rockscheibe ist das natürlich nicht,sondern halt alles halbakustisch.Aber das ist so fantastisch dargeboten dass einem die Tränen kommen.Vor allem bei "Flying" können die Augen schon mal feucht werden.
Alles in allem ein super Album um die Wartezeit zum neuen Studioalbum zu verkürzen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mutlos 10. September 2008
Format:Audio CD
Tja, so lange haben sie auf sich warten lassen. Und dann das. Natürlich, das Studioalbum kommt (hoffentlich) auch demnächst. "Hindsight" hätte man sich jedoch schenken können.
Die Lieder sind allesamt unbestritten wirklich schön. Aber man kennt sie eben alle schon. Und es ist nicht so, dass Anathema bei der Vertonung der Stücke neue Wege gingen, im Gegenteil: Nahezu alle Stücke sind quasi vollkommen identisch mit den Originalen, lediglich die Instrumentierung ist eine andere. Warum so mutlos? Warum keine Variationen?
Die Mutlosigkeit setzt sich auch bei der Songauswahl fort: Man findet hier nur Stücke, von denen man eine semi-akustische Vertonung erwartet hätte. Für mich jedenfalls zeugt es nicht von Inspiration, wenn man bereits die ruhigsten Stücke der letzten paar Alben nimmt und diese einfach mal noch 'ne Spur seichter einspielt. Ich hoffe, die Inspiration hat man sich für das "richtige" Album aufgehoben.

Wer jedoch noch nichts von Anathema gehört hat, der wird hier über die ein oder andere Perle stolpern. Wer wie ich bereits alles kennt, der könnte sich fragen, weshalb er die Scheibe überhaupt gekauft hat. Ich würde es nicht wieder tun.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar