oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hindenburg

Gunnar Dedio , Christoph Weinert    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Hindenburg auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.
Polyband Premium Dokumentationen
Premium Dokumentationen von polyband
Entdecken Sie jetzt viele weitere große und spannende Dokumentationen aus den Bereichen Natur, Wissenschaft, Geschichte und Gesellschaft – von namhaften Produzenten wie BBC, Discovery und History. Jetzt im Shop Premium Dokumentationen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Hindenburg + Die Dolchstoßlegende - Im Felde unbesiegt! + Hindenburg: Herrschaft zwischen Hohenzollern und Hitler
Preis für alle drei: EUR 44,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gunnar Dedio, Christoph Weinert, Dirk Seliger, Tobias Fritzsch, Axel Thielmann
  • Komponist: Gerhard Daum
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 30. August 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00D3T715M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.484 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Während des Ersten Weltkriegs wird der eigentlich schon pensionierte Paul von Hindenburg in die Oberste Heeresleitung berufen. Durch die Dolchstoßlegende gelingt es ihm, auch nach Ende des Kriegs weiterhin großen Einfluss auf die deutsche Politik auszuüben. 1925 wird er zum Reichspräsidenten gewählt, 1933 ernennt er Adolf Hitler zum Reichskanzler.

Produktbeschreibungen

DVD Laufzeit 90 min, Dokumentation, 1 Disk, Version: Amaray, FSK Info erschienen am: 30.08.2013 Die Dokumentation über Paul von Hindenburg ist die erste umfassendefilmische Biografie über einen der wichtigsten politischen Akteure des 20. Jahrhunderts.
Hindenburg wirkte zu einer Zeit, in der sich die Ereignisse in Deutschland und in Europa innerhalb von wenigen Jahren überschlugen: Kriegsniederlage und Revolution führten das Kaiserreich in eine tiefe Krise, Inflation und Weltwirtschaftskrise stürzten die Weimarer Republik in heftige Turbulenzen. Die Welt war aus den Fugen, und Hindenburg bestimmten entscheidender Stelle die Geschicte Deutschlands mit in der Obersten Heeresleitung während des 1. Weltkrieges, beim Sturz Kaiser Wilhelm II. Im November 1918 und im Januar 1933, als er als Reichspräsident Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannte.

Der Film zeigt die Biografie eines Mannes mit einer atemberaubenden wie umstrittenen politischen Karriere, die im Kaiserreich begann, die Weimarer Republik überdauerte und in der NS-Diktatur endete. Als Hindenburg im Sommer 1934 an einer unheilbaren Krankheit starb, war er 86 Jahre alt und fast zehn Jahre im Amt des Reichspräsidenten.

Der Film von Christoph Weinert hinterfragt den »Mythos Hindenburg« und räumtauf mit der hartnäckig verbreiteten Mär eines zuletzt geistig und körperlich verfallenen Greises, der in seinen letzten Lebensjahren unter fremdem Einfluss gestanden habe. Hindenburg traf alle politischen Entscheidungen bis kurz vor seinem Ableben bei klarem Verstand. Auch die zahlreichen politischen Morde, die im Auftrag seines Reichskanzlers Hitlers verübt wurden, hat Hindenburg ausdrücklich verteidigt und gut ge

Schlagworte: DVD Spielfilm Unterhaltungsfilm Dokumentation

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Deutsche Geschichte 1. Oktober 2013
Von Zepphead
Format:DVD
Eine sehr feine Sache, dass diese Doku nun auch auf DVD erhältlich ist.Im TV kommen zwar ständig Dokus über den WK 2. Aber nur selten etwas über die Zeit davor, welche diese Katastrophe der Menschheit erst ausgelöst hat.In Frankreich und England zb. geht man ganz anders mit den Ereignissen der Weimarer Republik und speziell dem WK 1 um. Menschen wie Hindenburg,Ludendorff und andere militärische Personen dieser Zeit werden in unserem Land noch immer viel zu wenig genauer beleuchtet.
Christoph Weinert bringt mit dieser in weiten Teilen gelungenen Doku etwas mehr Licht ins Dunkel.
Die wichtigsten Stationen von Paul von Hindenburg werden in Teils selten gesehehenem Bild und Filmmaterial sehr gut in Szene gesetzt.Für jemand,der sich schon etwas tiefer mit der Materie befasst hat bietet die Doku kaum neues. Aber der Großteil der Interessierten dürfte von so mancher Darstellung der Ereignisse durchaus neue Perspektiven gewinnen.
Sehr aufschlußreich empfinde ich die Aussagen von Hindenburgs Enkel, der so manch privates aus der Familie zu berichten hat.

Allerdings wird bei dieser Dokumentation etwas zu sehr der Eindruck erweckt, dass Hindenburg fast im Alleingang die Jahre bis zur Machtergreifung Hitlers bestimmte.Klar, es geht hier vorallem um seine Person. Aber gerade Ludendorff war un- trennbar ein ebenso so großer Spieler in diesem Kapitel der deutschen Geschichte.Sozusagen die andere treibende Kraft in diesem Spiel um Macht.Stichwort "Bürgerbräu-Putsch" !. Der wahre Verbrecher in diesem Kapitel. Die zweite Amtszeit Hindenburgs wäre ohne Ludendorff evtl. nicht zustande gekommen.Hindenburg wollte nicht nur (wie im Film dargestellt) Hitler im Zaum halten, sondern auch Ludendorff ausbremsen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rätsel Hindenburg 21. September 2013
Von Roland Roth TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
War Hindenburg in seinen letzten Lebensjahren senil und wird ihm deshalb bis heute seine Rolle bei Hitlers Machtergreifung 1933 nachgesehen?

Christoph Weinert geht in seiner Doku provokanten Fragen zu diesem Themenkomplex nach, recherchierte und befragte eine Reihe von Historiker. War Hindenburg eher ein geschickter Stratege der die Geschicke als Reichspräsident bis zu seinem Ende 1934 mit klarem Verstand führte?

Was steckt hinter dem Mythos Hindenburg? Weinert bringt durchaus nachvollziehbare Hinweise und Belege für seine Darstellung und interviewte nicht nur die Historiker, sondern auch den Enkel des Reichspräsidenten. Alles zusammen gibt ein nachdenkliches Bild auf die damaligen Geschehnisse.

Die Doku ist mit einer Länge von 89 Minuten passabel und auch das 15-minütige Bonusmaterial ist interessant. Wie immer eine gelungene Doku-DVD von Polyband.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar