oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Hin und wieder
 
Größeres Bild
 

Hin und wieder

25. April 2014 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 16,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:40
30
2
3:56
30
3
2:52
30
4
3:25
30
5
3:27
30
6
3:44
30
7
3:45
30
8
3:02
30
9
2:42
30
10
4:03
30
11
2:59
30
12
3:40
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2014
  • Erscheinungstermin: 25. April 2014
  • Label: Boutique
  • Copyright: (C) 2014 Harlekijn Holland B.V., under exclusive license to Universal Music International, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 41:15
  • Genres:
  • ASIN: B00JK0CQ80
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.344 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Siegfried Pichl am 30. Juni 2014
Format: Audio CD
Ich verfasse diese Rezension für Kunden, die vielleicht von den z. T. sehr negativen Kritiken verunsichert sind. Nun, ich denke, es kann Entwarnung gegeben werden. Die Mischung aus neuen und aufgewärmten Titeln mag aufs erste problematisch scheinen, aber: die neuen Versionen bekannter Lieder sind durchwegs hörenswert, die Arrangements gelungen. Und was die neuen Lieder betrifft, so gehen diese wie gewohnt unter die Haut. Harmonische Melodien und nachdenkliche Texte, getragen von van Veens warmer, unverwechselbarer Stimme, sorgen für das besondere Hörerlebnis. Edith Leerkes' virtuoses Gitarrenspiel ist wie immer eine Bereicherung, auch wenn einige Titel in eher ungewohnte, modern klingende Arrangements verpackt sind, was ich aber durchaus erfrischend finde. Fazit: ein Alterswerk, das naturgemäß nicht mehr vom Sturm und Drang der Jugend kündet - aber die Beschaulichkeit und Weisheit des Alters haben schließlich auch ihren Reiz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pascal K am 9. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was bleibt einem da noch zu sagen? Herman hat mal wieder aufgelegt und eine wirklich schöne CD aufgenommen, Ein Muss für jeden Fan
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Schwabenandi am 25. Januar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schöne Scheibe, Muttern war begeistert. Mit dieser CD kann man nichts falsch machen und alten leuten eine kleine Freude machen .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pit am 24. Mai 2014
Format: Audio CD
Was für eine Enttäuschung! Herman van Veen fällt wenig Neues ein. Mehrere Tracks der CD sind "Neu"arrangements alter Juwelen (Anne, Ich hab ein zärtliches Gefühl u.a.), die sich von den ursprünglichen Versionen teilweise zwar deutlich unterscheiden, aber nicht zum Besseren geraten. Es scheint, als versuche der nach wie vor engagierte Niederländer hier Anschluss an elektronische und beatbetonte Hörgewohnheiten zu bekommen. Das klingt stellenweise wie Studiospielereien mit dem Synthie. Die Gitarre schwurbelt auf irgendwie immergleiche Art und Weise auch noch mit.

Die neuen Stücke fallen dagegen auch nochmal deutlich ab. Was sich "Lied" nennt (z. B. Esel) besteht aus endlos wiederholten Schnipseln. Es gibt kaum so etwas wie das Entwickeln von Gedanken. Die Nummern haben kaum mal eine entwickelte Sinnspitze. (Was waren das für Zeiten als eine Platte wie "Signale" Profil zeigte und gleichzeitig poetische Kraft bezeugte.) Jetzt reihen sich nur noch Assoziationstückchen an Assoziationsstückchen. Sorry, aber dieser Kaiser ist nackt!

Um 1987 herum trat Harald Schmidt, als er noch Kabarettist in Düsseldorfs Ensemble des Kom(m)ödchens war und nicht als zynischer Pausenclown des Privatfernsehens die Minuten zwischen der Werbung füllte, auf die Kleinkunstbühne und persiflierte van Veen so gekonnt wie boshaft, dass es die Fans des Entertainers aus Soest echt grauste. Man müsste diese Nummer heute mal vorführen, dann würde es einem kalt den Rücken runter laufen. Denn so wie van Veen damals karikiert wurde, so stellt er sich mit diesem neuen Silberling (leider) dar.

Gott sei Dank ist dieses Grauen nach nicht mal 45 Minuten vorbei. Das Geld für diese CD würde man besser nutzen, um ein Ticket für das nächste Live-Konzert zu kaufen. Da ist van Veen doch immer noch wirklich gut.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden