Himmelstiefe (Zauber der Elemente 1) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Himmelstiefe ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FLIP4NEW
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. F�r Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verf�gung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Himmelstiefe Taschenbuch – 17. September 2012


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 17. September 2012
EUR 12,90
EUR 7,99 EUR 6,96
4 neu ab EUR 7,99 5 gebraucht ab EUR 6,96

Wird oft zusammen gekauft

Himmelstiefe + Seerosennacht (Zauber der Elemente 3) + Verbannt zwischen Schatten und Licht
Preis für alle drei: EUR 35,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 412 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (17. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1480179299
  • ISBN-13: 978-1480179295
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2,6 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (410 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 252.213 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Daphne Unruh wurde in Berlin geboren und studierte dort Kunst, Kreatives Schreiben und Drehbuch. Seitdem illustriert sie Bücher, zeigt ihre bunten Wimmelbilder in diversen Ausstellungen in Berlin und Brandenburg und denkt sich fantastische Geschichten aus. Die Ideen dazu begegnen ihr in Catlantis. Das ist ein magischer Ort in der realen Märkischen Schweiz, wo die Autorin mit ihrer Familie und ihrer roten Katze in einem kleinen Haus mit großem grünem Dschungelgarten zu Hause ist. Mehr über Daphne Unruh erfährst du auf: www.daphneunruh.de

oder schau mal bei mini vorbei, der roten, einäugigen Katze
aus "Schattenmelodie" - hier gibt es E-Bücher, Taschenbücher oder Hörbücher zu gewinnen

facebook.com/mini.unruh

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daphne Unruh wurde in Berlin geboren und studierte dort Kunst, Kreatives Schreiben und Drehbuch. Seitdem illustriert sie Bücher, zeigt ihre bunten Wimmelbilder in diversen Ausstellungen in Berlin und Brandenburg und denkt sich fantastische Geschichten aus. Die Ideen dazu begegnen ihr in Catlantis. Das ist ein magischer Ort in der Märkischen Schweiz, wo die Autorin mit ihrer Familie und ihrer roten Katze in einem kleinen Haus mit großem grünem Dschungelgarten zu Hause ist. Mehr über Daphne Unruh erfahren sie auf: www.daphnix.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anna am 20. November 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Inhaltsangabe des Buches möchte ich an dieser Stelle nicht wiedergeben, schließlich ist sie weiter oben zu lesen.

Ich muss sagen, dass mich das Buch sehr beeindruckt hat. Es ist ein bisher relativ unbeschriebenes Fantasy-Thema, das hier angeschnitten wird, nämlich das der Elementenbeherrschung. Es war sehr erfrischend, nicht mehr nur von Vampiren und Werwölfen zu lesen!
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und einfach zu lesen, der Wechsel zwischen Dialogen und Beschreibungen ist immer gut gewählt und lässt das Buch nicht langweilig werden.
Die Protagonistin Kira ist eine gute Identifikationsfigur, da sie aus der Ich-Perspektive erzählt und man somit sehr viel von ihrer Gefühlswelt mitbekommt. Die Personen und Plätze sind allesamt sehr gut beschrieben, sodass man sich immer ein sehr gutes Bild von der Szene machen kann. Außerdem gefällt mir, dass die Geschichte in Deutschland spielt, da fühlt man sich dem Geschehen irgendwie näher und verbundener :-)
Außerdem macht Kira eine Entwicklung durch, die man über das Buch hinweg sehr gut mitverfolgen kann. Manchmal kann es aber dennoch etwas langatmig und nervtötend sein, wenn sie trotz allem immer wieder in die gleichen Verhaltensmuster verfällt. Weiterhin ist die Geschichte auch für einige Überraschungen gut, mit denen ich definitiv nicht gerechnet hätte. Man fiebert mit Kira mit und ist hin- und hergerissen, wem man Glauben und Vertrauen schenken sollte, und wem nicht. Auch die Zwiespaltigkeit von Kira, wenn es um Leo und Tim geht, ist sehr gut nachvollziehbar.
Außerdem finde ich es super, dass es sich endlich mal um eine ABGESCHLOSSENE Geschichte handelt.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von joopie am 3. August 2014
Format: Kindle Edition
Ich glaube der Inhalt wurde bisher ausreichend beschrieben. Komme ich lieber mal dazu, warum das Buch bei mir gar nicht so recht gut abschneiden will.
Zunächst aber das positive:
+ schöner Schreibstil
+ toll beschriebene Umgebungen
+ Personen, die man ins Herz schließt (Neve)
+ super Storyidee (Elemente, magische Welt etc.) --> Zwar nicht neu, aber schön.

Jetzt das was mich so stört, dass das Buch ab ca. 3/4 zur regelrechten Qual wurde
- schleppender Anfang. Als Leser fragt man sich die ganze Zeit: wann gehts denn endlich los?!?!
- Mary-Sue-Heldin. Kira legt eine völlig übertriebene Wandlung vom grauen Entlein zum allmächtigen goldenen Schwan hin.
- Vorhersehbarkeit bzw. Naivität der Heldin. Als Leser weiß man vieles vom ersten Moment an. Kira scheint mit geschlossenen Ohren und Augen durch die Welt zu gehen.
- überdramatische Heldin. Ernsthaft... das Mädchen rennt bei jeder Gelegenheit davon, schmeißt sich ins Selbstmitleid, was oft überhaupt nicht berechtigt, sondern völlig übertrieben ist. Sie beruhigt sich aber jedesmal superschnell wieder, was den Eindruck eines Kleinkindes erweckt. Und jedes Mal denkt man sich so: "Renn nicht weg, bleib da. Nicht wegrennen!!!.....Uuuund sie rennt wieder weg. Wie überraschend"
- eine vom Zaun gebrochene Dreiecksbeziehung. Ernsthaft. Wieso glaube so viele Autoren, dass ein gutes Buch eine Dreiecksbeziehung braucht?! Das macht es einfach nur anstrengend.

Ich könnte so noch munter weitermachen. Aber als
FAZIT
lässt sich festhalten:
Eine tolle Idee, die durch die Heldin mehr als zerstückelt wird, so dass man Kira zum Schluss einfach nur noch loswerden möchte. Schade eigentlich, denn in der magischen Welt hätte ich gern noch die ein oder andere Stunde verbracht. Nur bitte ohne die überdramatische, übermächtige Kira.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chetana am 1. Oktober 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Habe dieses Buch in der Gratis-Aktion erstanden und es erst gar nicht weiter in meinem Kindle beachtet...als dann nach einiger Zeit ein neues Buch hermusste, dachte ich mir: Das Cover ist nett - fängste mal an. Was soll ich sagen? Ich war begeistert!

Der Schreibstil ist angehnem flüssig zu lesen. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Kira erzählt. Genau hierdurch entwickelt sich eine derartige Spannung, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Genauso ahnungslos wie die Protagonistin wird man in eine völlig neue magische Welt befördert und weiß nicht, wem man Vertrauen kann und welche Intrigen gesponnen werden. Man gerät in ein Gefüge zwischen Macht und Hilflosigkeit, dessen weitere Entwicklung für den Leser unvorhersehbar ist.
Die Figuren sind mit viel Liebe zum Detail entworfen. Sehr gut hat mir auch Kiras Entwicklung gefallen, denn - so leid es mir tut - in manchen Büchern ist der Held genauso platt wie zu Beginn. Was auch sehr schön ist: Ich hatte nicht, wie bei vielen anderen Büchern, das Gefühl alles schon irgendwo mal gelesen zu haben. Hier gerät man in eine Fantasiewelt, die erfrischend anders ist. Vor allem: Es ist eine abgeschlossene Handlung und man steht nicht beim Ende des Buches vor einem nervigen Cliffhanger und muss Urzeiten auf die Fortsetung warten.
Fazit:
Dieses Jugendbuch ist durchaus auch etwas für Erwachsene und läd zum träumen ein. Bei dem Preis und dem Umfang des Werkes ein echtes Schnäppchen - also eine klare Kaufempfehlung.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden