EUR 28,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von groovetemplemusic
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: rocktom5
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • High Tension Wire
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

High Tension Wire

3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 28,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch groovetemplemusic. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 28,99 4 gebraucht ab EUR 10,31

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (21. März 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B0007NB9MS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 510.248 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. High tension wire
2. Two different worlds
3. Angel of the lake
4. Beauty & the beast
5. Hearts on fire
6. Hollywood drama
7. Sunset at dawn
8. Something more than this
9. Who's going to love you now
10. Listen to your heart
11. Let me be the one

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. April 2005
Format: Audio CD
Mladen, der Gitarrist der Hard Rock-Helden Von Groove aus Kanada hat vor ein paar Jahren Final Frontier gegründet, um hier seine Vorliebe für Bands wie Journey auszuleben. Dabei hat er sicherlich als Sänger Rob Moratti gewählt, der wie ein junger Steve Perry klingt. "High Tension Wire" ist die 3. CD, und meiner Meinung auch die bislang beste CD des Duos.
Schon der gleichnnamige Opener "High Tension Wire" weckt heftige Erinnerung an solche Klassiker wie "Wheel in the sky" von Journey. Vor allem bleibt die Bridge hier sofort im Ohr hängen. Das nachfolgende "Two Different Worlds" ist etwas ruhiger geraten, aber immer noch mit einem feinen Refrain ausgestattet. Dann kommt als 3. Track das superbe "Angel Of The Lake" - eine wunderschöne Ballade, die ans Herz geht - und ins Ohr, und da geht sie nicht mehr so schnell so raus. Diese hohe Standard wird auch mit "Beauty & The Beast" gehalten und auch "Hearts On Fire" kann als guter Rocker überzeugen. Leider kommen danach ein paar Füller, aber das herrliche blueslastige "Who's Gonna Love You Now" kann sofort dafür alles wieder gutmachen.
Also, wer auf Journey steht, sollt hier schnellstens zugreifen, denn Final Frontier setzen die Musik von Journey besser fort als die Gruppe selbst - und sind trotzdem keine platte Kopie!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KW am 2. August 2007
Format: Audio CD
Auch die dritte Scheibe von Final Frontier überzeugt mich schnell, auch wenn sie nicht so stark wie die zweite ist. Muss vielleicht noch kurz dazu schreiben, dass ich deren zweites Album zuerst hatte. Ex Von Groove Gitarrist Mladen hat mit dieser Band eine richtig gute AOR/Mel. Rock Band an den Start geschickt. Stilmäßig wie gesagt gehen die Jungs so in Richtung Shy/Journey/Survivor. Auch auf "HTW" wird man von anfang an mit feinen Melodien & großartigen Refrains verwöhnt. Manchmal ist mir der Gesang einfach eine Spur zu hoch, glücklicherweise geschieht das aber recht selten. Ansonsten, Daumen hoch die Cd macht Spaß vom ersten Moment an. AOR Fans dürften hier auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Empfehlen kann ich in diesem Zusammenhang immer nur wieder deren Album "The second Wave", das noch mal einen ganzen Eck besser ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. LUEDER am 24. April 2009
Format: Audio CD
High Tension Wire von Final Frontier ist ein nettes Album - mehr aber auch nicht. Ich hab' mir die Scheibe geholt nachdem Rob Moratti bei Saga untergekommen ist, da allerdings klingt er deutlich besser und reifer. Wer auf seichten Rock steht wird hier gut bedient, an wenigen Stellen erinnert der Sound an Boston, aber insgesamt kann ich keine Kaufempfehlung aussprechen. Auch rein handwerklich ist das einfach nicht überzeugend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen