Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

High Performance - Snowflakes Are Dancing (Debusssy Electronical Performed By Tomita 1973-1974) Original Recording Remastered


Preis: EUR 13,64 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 19 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
33 neu ab EUR 4,34 5 gebraucht ab EUR 9,91 1 Sammlerstück(e) ab EUR 16,97

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Tomita-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Tomita-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

High Performance - Snowflakes Are Dancing (Debusssy Electronical Performed By Tomita 1973-1974) + Tomita. In Surround. Bilder Einer Ausstellung. Pictures of an exhibition + Die Planeten/Tomita Planets
Preis für alle drei: EUR 35,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. Oktober 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Rca Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B00003OP6X
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.424 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Children's Corner: No. 4: Snowflakes Are Dancing 2:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Reverie 4:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. No. 3: Gardens in the Rain 3:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Suite Bergamasque: Clair de Lune, No. 3 5:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Arabesque No. 1 4:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Preludes: Book I: No. 10: The Engulfed Cathedral 6:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. No. 4: Passepied 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Preludes: Book 1: No. 8: The Girl with the Flaxen Hair 3:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. No. 6: Golliwogg's Cakewalk 2:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Preludes: Book I: No. 6: Footprints in the Snow 4:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Prelude to the Afternoon of a Faun10:18Nur Album

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mister Jones am 27. Februar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
In the middle of the 1970's I had a night job as a janitor, cleaning a Junior High school building. A large portion of my time was consumed cleaning the library, which had a fantastic giant old, amazing sounding, tube radio. One particular ice cold winter night, as a Northeaster snow storm was raging outside, THIS MUSIC came over that old radio. (Those New York radio stations played some GOOD STUFF back then!!!)...and I was stunned.
The feeling was somewhere between having a heavy LSD flashback, or being taken captive by Aliens; or maybe,... having an LSD flashback WHILE being taken captive by Aliens.
The music really took me SOMEWHERE ELSE.
I turned the radio up all the way and the dark hallways reverberated with this amazing sound as the snowflakes danced outside, splattering against the windowpanes. It was really like being on a spaceship going to another world.
(Probably forgot to empty the waste bins that night.)
Tomita is up there with Walter/Wendy Carlos as one of the great Moog Pioneers and what Carlos did with Bach, Tomita does with Debussy on this classic CD.
Electronic Impressionism from Japan.
This is Zen meets Monet meets Moog, and it is a so-called "High Performance" audiophile recording which has been wonderfully re-mastered by RCA and also contains as a bonus Debussy's "Prelude to the Afternoon of a Faun" which was recorded in 1975, one year after the main section of this "Snowflakes are Dancing" CD, which was recorded in 1973/74, as one can read oneself in the informative enclosed booklet.
This music STILL takes me SOMEWHERE ELSE.
Somewhere I love to be.
A 5 Star, Starry Masterpiece!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jojim von der meff am 16. August 2012
Format: Audio CD
Wenn ich "Snowflakes are dancing" höre, befällt mich eine Art Lähmung. Ich empfinde eine seltsame Berührtheit durch diese elektronischen Töne und Klänge, hänge ihnen nach, lausche in mich hinein. Es klingt fast, als wäre die Musik von einem anderen Stern zu uns gekommen. Dabei stammen die Kompositionen von Claude Debussy.

Der Japaner Tomita hat diese Stücke vom Ende des 19. Jahrhunderts Mitte der 1970-er Jahre neu interpretiert. Seine Versionen, die mit Synthesizern von MOOG und ARP großteils erstellt wurden, haben für mich Sonderstatus in der Musikwelt.

Wenn ich die Musik in Gesellschaft abspiele, kommt es manchmal vor, dass Menschen sie sofort ablehnen. Vehement. Und ich muss tatsächlich gestehen, dass sie für manche Ohren anscheinend einfach nur nervend klingt. Das kommt wohl von dem Klang der 70-er Jahre Synthesizer, die mit Sinus,- Sägezahn-, Rechteck-Wellen und Ringmodulation arbeiten. Kein Vergleich zu den heutigen komplexen Synthesizern, mit denen man tausende von Klang Kombinationen herstellen kann. Aber durch diese Beschränkung auf die Ur-Synthies klingt die Musik sehr rein und solistisch. Nur ab und zu überdecken Klangflächen mit viel Hall das pulsierende monophone Geschehen und bringen diesen Weltraumklang zu Gehör. Wobei wir alle wissen, dass im Weltall keine Musik hörbar ist, weil es dort keine Materie (also keine Luft) gibt, die sie übertragen könnte.

Diese Musik klingt nach Ferne, nach Fremde, nach Unerhörtem. Und sie ist an vielen Stellen so intim, so zärtlich, so ergreifend, lullt mich ein wie ein Wiegenlied, so dass ich mich nicht entziehen kann.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazoner am 26. Januar 2010
Format: Audio CD
Ich bezeichne mich selbst als Tomita-Anhänger von Anfang an. 1977 oder 78, ich weiß es jetzt
nicht mehr so genau, wurde ich zum absoluten Fan und habe einige Vinyl-Raritäten im Schrank stehen.
Seine unvergleichlichen Interpretationen von klassischen Stücken mittels Synthesizer sind einfach
großartig, gerade in Anbetracht des Equipments, das er damals dafür nutzte - schrankgroße Geräte,
die hart verkabelt wurden - natürlich kein Vergleich mehr mit den Synthesizern von heute. Er war
einer der Wegbereiter der elektronischen Musik, neben Walter (Wendy) Carlos und vielen anderen.
Seine Werke jetzt in digitaler Qualität zu hören, ein wirklicher Genuß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giovanni am 10. Januar 2010
Format: Audio CD
...der Synthesizer-Musik. Ich kenne es schon lange, konnte mir aber bei seinem Erscheinen die LP nicht leisten. Nun ersetzte ich mäßige Bandaufnahmen durch digitale Qualität und bin begeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen