1 neu ab EUR 97,34

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

High Peak Zelt Nevada, 3 Personen

von High Peak

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 97,34
blau/dunkelbraun
  • 3-Personen-Igluzelt mit wettergeschütztem Moskitonetz-Eingang
  • Kleines Packmaß! Einfacher Aufbau!
  • 1,24m² Stauraum
  • Ventilationsöffnung
  • Innenzelttaschen
Ratgeber Zelte
Ratgeber Zelte
Sie interessieren sich für Zelte? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Entdecken Sie mehr Zelte von High Peak
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

Farbe: blau/dunkelbraun

Produktbeschreibungen


HIGH PEAK Kuppelzelt Nevada 3

Graphik1
Produktdetails:
  • Wettergeschützter Eingang
  • Dauerventilation
  • 1,24m² Stauraum
  • 3 Innenzelttaschen
  • Moskitonetzeingang
  • Einfacher Aufbau
Weitere Spezifikationen:
  • Außenzelt: 100% Polyester, PU beschichtet, nahtversiegelt
  • Innenzelt: 100% Polyester, atmungsaktiv
  • Boden: PE (100% Polyäthylen)
  • Gestänge: Glasfiber 7,9mm
  • Wassersäule: 2000mm.

Produktinformation

Farbe: blau/dunkelbraun
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3,5 Kg
  • Modellnummer: 10081
  • EAN/UPC: 4001690100816
  • ASIN: B006J68ROU
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 28. Oktober 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (337 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.652 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

89 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars julien Meyer am 9. April 2012
Farbe: dunkeloliv/helloliv Verifizierter Kauf
Meine Langzeiterfahrung mit diesem Zelt hat ergeben auch nach mehreren Urlauben sowie bei sehr oft sehr schlechtem Wetter ist das Zelt immer absolut trocken geblieben im Inneren, sei es eine Woche schweizer Dauerregen, oder einen Tag sintflutartigen spanischen Gewitterregen, es war bisher ein sehr treuer Begleiter und wird es hoffentlich auch weiterhin sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
125 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von flavin1 am 29. November 2010
Farbe: dunkeloliv/helloliv
Norwegen mit einem 11jährigen Kind und viel Regen. Das Zelt war nach einmaligem Probeaufbau im Garten auch bei Sauwetter in Norwegen ruckzuck aufgebaut. Selbst bei strammem Wind und zwei Tagen Dauerregen kam kein Wasser durch.
Prima Preis-Leistungsverhältnis, bin zufrieden.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
108 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von eine kleine Katze am 3. August 2009
Farbe: dunkeloliv/helloliv Verifizierter Kauf
...dass seinen Nutzen ganz und gar erfüllt.
Für diese Preisklasse ist das Zelt unschlagbar. Es lässt sich einfach und schnell aufbauen, selbst etwas unerfahrene "Zelt-Aufbauer" wie ich haben es innerhalb kürzester Zeit geschafft, das Zelt stabil und fest zu installieren. Dazu brauchte ich nicht einmal die Aufbau-Anleitung...
Es bietet genügend Platz für zwei Personen - auch Gepäck und Krims passen noch mit hinein - und es hat außerdem diesen praktischen Vorbau, der noch etwas Gemütlichkeit schafft und schützt.
Das Abbauen ist auch ganz einfach und im Nu ist das Zelt wieder verstaut.
Ein großer Pluspunkt: Gleich in unserer ersten Nacht wurden die Kapazitäten des Zelts strapaziert: starker Dauerregen und mittelstarker Wind schadeten ihm überhaupt nichts. Es hat gehalten, kein Tropfen ist durchgekommen und am nächsten Morgen war alles wie am Abend vorher...
Ich kann es nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von khormoran1982 am 24. Mai 2013
Farbe: dunkeloliv/helloliv Verifizierter Kauf
Das Zelt überzeugt auf ganzer Linie. Es ist etwas über 3 kg schwer, was sicherlich nicht einfach zu tragen ist. Es gibt aber auch deutlich schwerere Zelte für 3 Mann.

In meinen Rucksack (Deuter Kailash 55+10) passt es ideal hinein. Man stellt es aufrecht in das große Hauptfach, damit das Gewicht durch die Hebelwirkung beim Gehen, Steigen, Wandern nicht zu groß wird. Es ist also das erste, was ich in meinen Rucksack gepackt habe.

Eine Woche Bayern Outdoor bei miesem Wetter haben mich überzeugt: dieses Zelt verdient definitiv fünf Sterne. Die Verarbeitung des Zeltes macht einen sehr guten Eindruck, lediglich die untere Wanne ist vielleicht etwas zu dünn geraten und könnte bei noch stärkerer Beanspruchung reißen.

Im Lieferumfang sind drei Gestänge enthalten. Zwei davon tragen das Zelt und die Außenhülle, das dritte Gestänge dient dazu, den Eingang zu stabilisieren. Hier wird sicherlich im Lauf der Zeit die Durchführung reißen, an der man das Gestänge durchführen muss. Die Durchführung ist für unseren Geschmack etwas zu dünn geraten und könnte durch die Metallkanten des Gestänges reissen. Das ist bei unserem Ausflug aber nicht passiert, weil wir aufgepasst haben. Ein paar Risse an dieser Stelle schaden sicherlich auch nicht, aber wenn einmal ein Riss vorhanden ist wird dieser sicher im Lauf der Zeit immer weiter einreißen.

Bei diesem Zelt hat man zur besseren Durchlüftung mitgedacht. Man hat den Eingangsbereich so gestaltet, dass sich dieser bei geschlossenem Zelt durch einen separat eingebrachten Reissverschluss zur Hälfte öffnen lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucky Lu am 6. Februar 2013
Farbe: blau/dunkelbraun Verifizierter Kauf
Ich habe die letzten Jahre immer wieder den Fehler gemacht, und einwandige Zelte für ca.15-30Euro gekauft.

Das hier ist super.
"3 Personen" bedeutet wie bei allen anderen Zelten auch 2 Personen + Gepäck, aber das sollte ja selbstverständlich sein (oder eben 3 mit Kuscheln, wenns nicht zuviel Gepäck ist, kann das im Vorzelt bleiben)

Es gibt keine wilden Schnüre, die lose dabei liegen und man nicht weiß wohin damit... nein nein, alles ist eindeutig und leicht aufzubauen ohne das "ups-was-mach-ich-denn- jetzt-damit"-Problem.

HÄRTETEST - FESTIVALTAUGLICHKEIT

2011 gab es in Mecklenburg-Vorpommern ein derart heftiges Gewitter mit unglaublichen Wolkenbrüchen, dass das Festival unterbrochen werden musste und der komplette Strom abgestellt wurde. Ohne zu übertreiben war es im Zelt, als würde man Eimer draufgießen, und zwar stundenlang von allen Seiten.
Immer wieder schaute ich auf die nochmal nachgestrafften Zeltwände, ob die äußeren nachgaben und sich gegen die inneren drückten, doch auch wo dies durch den starken Wind geschah, blieb die Innenwand trocken. Grandios, nichtmal Feuchtigkeit sammelte sich da.

50 Euro und dann auch noch länger haltbar als ein Jahr... Top!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christopher Bechthold am 16. Juli 2009
Farbe: dunkeloliv/helloliv
High Peak Kuppelzelt Nevada - ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Das Zelt wurde direkt einer Festivalprüfung unterzogen und hat bestanden. Leichter Auf- und Abbau. Die Fiberglasstangen werden an das Innenzelt geclipst und nicht durch Stoffösen gezogen, was viel Fummelarbeit erspart. Für stürmischeres Wetter empfehlen sich jedoch größere Heringe.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hrald Lange am 6. August 2014
Farbe: dunkeloliv/helloliv Verifizierter Kauf
Nein ich kann auch hier nicht meckern, wollte ich erst mal ein richtiges, tolles, teures Zelt haben und kam auf Tatonka aber... Ich sag mal wenn ich da Wochen drin verbringen will - ok. Für die ein oder andere Party, den ein oder anderen Lauf wo ich übernachten soll, reicht das völlig aus. Wasserabweisend ist es, die Qualität finde ich ein Stück weit besser wie bei manchem Aldizelt - was mich nervt ist halt das Gefummel mit dem Überzelt aber ok, festbinden und gut.

Toll finde ich, dass man die Fiberglasstangen nicht einfädeln muss sondern einklickt, das erspart auch Fummelarbeit und man zerreisst nicht das Material damit. Das mit dem Eingangsbereich ist aber dafür blöd gelöst denn da muss man die Stange durchfummeln und dabei aufpassen dass man das Zelt nicht kaputt macht. Hat man es mal eilig und es geht nicht wie es soll, passiert sowas schnell mal. Aber ok, da gibt es vielleicht den ein oder anderen Trick. Ich musste das Zelt nach einem 24h Rennen abbauen und es ging wohl :))

Geräumig, angenehm viel Platz zu zweit sowieso und alleine ohnehin, notfalls für 3 Personen aber dann nur zum Schlafen. Zu zweit kann man sich gut breit machen, kriegt noch eine Tasche mit unter oder stellt die unter das Vordach. Ich würde mir das Zelt hier wieder kaufen. DAs habe ich dann zwar sicher nicht 30 Jahre aber hey, mein letztes Aldi-Zelt hatte ich 15 Jahre - nun ist es nicht mehr dicht und kommt weg und wenn ich mir alle 5-10 Jahre mal ein Zelt leiste für meine Zwecke, habe ich immer noch nicht über 300 Euro für ein Tatonka hingelegt. Ich will hier nichts schlecht machen aber wer durch die Stadt im Berufsverkehr zur Arbeit fährt braucht auch keinen Ferrari oder?? Ihr wisst schon was ich meine....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: blau/dunkelbraun