Mit High Heels und Handschellen: Ein Fall für Kate O'Hare... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mit High Heels und Handsc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Mit High Heels und Handschellen: Ein Fall für Kate O'Hare (NEU: Die O'Hare-und-Fox-Romane, Band 1) Taschenbuch – 19. Mai 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 1,49
65 neu ab EUR 8,99 18 gebraucht ab EUR 1,49

Wird oft zusammen gekauft

Mit High Heels und Handschellen: Ein Fall für Kate O'Hare (NEU: Die O'Hare-und-Fox-Romane, Band 1) + Kuss Hawaii: Ein Stephanie-Plum-Roman + Küssen und küssen lassen: Ein Stephanie-Plum-Roman
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (19. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442480647
  • ISBN-13: 978-3442480647
  • Originaltitel: The Heist
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,1 x 18,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.679 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Zum Verschlingen“ (Illu der Frau)

„Knistert vor Spannung“ (Tina)

„Für Freunde des heiteren Krimis ein Vergnügen“ (Nordsee-Zeitung)

"Wer sich amüsieren und gleichzeitig eine rasante Reise um die Welt machen will, der wird bestens bedient." (dpa)

»FBI-Agentin Kate O’Hare ist echt zum Knutschen!« (literaturmarkt.info)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Janet Evanovich, die mit jedem ihrer Romane in den USA einen Nummer-1-Bestseller landet, stammt aus South River, New Jersey, und lebt heute in New Hampshire. Die Autorin wurde von der Crime Writers Association mit dem "Last Laugh Award" und dem "Silver Dagger" ausgezeichnet und erhielt bereits zweimal den Krimipreis des Verbands der unabhängigen Buchhändler in den USA.

Lee Goldberg schreibt Drehbücher, unter anderem für die Erfolgsserie "Monk", ist TV-Produzent und Autor mehrerer Bücher. Zwei Mal war er für den Edgar Award nominiert und erhielt 2012 den Poirot Award.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von leser66 am 14. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Janet Evanovichs Name zieht, aber vom Schreibstil und der Story her hat wohl der Co-Autor Lee Goldberg die meiste Arbeit getan.
Herausgekommen ist ein meist vor sich hinplätschernder Unterhaltungsroman, der ab und an mal einen witzigen Dialog hat, aber meist doch Einheitsbrei bleibt.

Die Skurillität, die Dialoge und die absurden Wendungen der Handlung, die Evanovichs Reihe um Stephanie Plum auszeichnen, fehlten mir hier sehr. Aufgrund der Erwartungshaltung war die Enttäuschung entsprechend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rosapinky am 24. Mai 2014
Format: Kindle Edition
Da ich ein riesiger Fan von Janet Evanovich und von Stephanie Plum bin, mußte ich natürlich auch dieses neue Buch hier unbedingt lesen. Und ich kann sagen, ich bin NICHT enttäuscht worden. Man sollte es natürlich nicht mit der Plum-Reihe vergleichen. Es hat mir aber so super gut gefallen, dass ich sehr gerne 5 knackige Sterne vergeben kann!
Auch Kate ist eine taffe Persönlichkeit mit ein paar hmm sagen wir mal "Ecken und Kanten" - Und ihr Gegenspieler ist der schnuckelige Nicolas, also alles wie gehabt und doch anders.

Aber.... selber lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fasten Groeg am 25. August 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Stephanie Plum Bücher habe ich alle gelesen und kann deshalb sagen, dass dieses Buch ein wenig davon abweicht. Wahrscheinlich wurde es vor allem von Lee Godberg geschrieben und Janet Evanovich hat nur mal drüber geguckt. Spielt aber keine Rolle, das Buch kombiniert dennoch Witz und ein wenig Spannung sehr geschickt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zauberfee am 6. Juni 2014
Format: Taschenbuch
Vorab gesagt - ich kenne die Stephanie Plum-Reihe nicht. Ich habe von Janet Evanovich bisher nur die beiden Lizzy-Tucker-Romane gelesen, die ich auch eher als "ganz okay" einstufen würde. Dieses Buch hier ist nicht schlecht, haut mich aber auch echt nicht vom Hocker. Die Story ist jetzt auch nichts neues. Was mich am meisten stört, ist der Schreibstil - ich weiß nicht, ob's an der Übersetzung liegt oder ob das tatsächlich einfach der Stil der Autorin ist - irgendwie sehr einfach gehalten, nichts was einen beim Lesen fesselt.
Nichstdestotrotz kann man den Roman zügig durchlesen und muss nicht großartig viel nachdenken, um der Story zu folgen. Also zum Entspannen super.
Ich glaube nicht, dass ich mir evtl. Fortsetzungsromane kaufen würde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von sandra am 22. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
dieses buch empfehle ich allen janet evanovich fans wie ich, die bereits alle stephanie plum romane verschlungen haben. sie behält ihren witz und ihre schreibweise, es sind typische figuren für sie, in die man sich hineinfühlen kann und die geschichten mit spass und charme erzählen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bin grosser Fan der Stefanie Plum Reihe und auch anderer Bücher von Janet Evanovich.
Das Buch ist nicht schlecht, schlägt aber eine leicht andere Richtung als gewohnt ein und
leider habe ich in diesem Buch ihren typischen Humor vermisst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaktusbluete am 11. August 2014
Format: Taschenbuch
Ich hatte mir mehr davon versprochen, als eine recht amüsant-anschauliche Beschreibung wie man Betrüger reinlegen kann ! Warum werden Prickelszenen aufgebaut, die dann doch nicht genutzt werden ? Und als es endlich zwischenmenschlich spannend hätte werden können, war auch schon Schluß. Und wie geht es weiter ? Wenn das der Auftakt zu einer Serie werden soll/sollte will ich nichts gesagt haben ... dann wünsche ich allen, denen diese gefühlt halbfertige Geschichte gefallen hat, viel Spaß.
Ich hätte gern mehr über die beiden Protagonisten erfahren ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden