EUR 99,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 35,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk Gebundene Ausgabe – 13. Dezember 2013


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 13. Dezember 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 99,99
EUR 99,99 EUR 85,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk + Book of Miracles
Preis für beide: EUR 199,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Book of Miracles EUR 99,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 306 Seiten
  • Verlag: TASCHEN (13. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383652628X
  • ISBN-13: 978-3836526289
  • Größe und/oder Gewicht: 45,8 x 31,8 x 5,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.716 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT on 28. Dezember 2013
Museumsdirektoren, Kunsthändler und Städtevermarkter haben es geschafft, dem Original eine Bedeutung zu geben, die inzwischen unangreifbar scheint. Und obwohl Dutzende von Künstlern darauf aufmerksam machten, was hinter diesem Wahn steckt und wohin er führt, ist die Aura des Originals ungebrochen. Andy Warhol, meine Jahre in der Tourismusmetropole Rom und die Erlebnisse in überfüllten Museen waren maßgeblich daran beteiligt, dass ich heute nicht mehr das dringende Bedürfnis habe, Meisterwerke unbedingt im Original zu sehen.

Vor großformatigen Reproduktionen zu sitzen und in Ruhe auf Details zu achten, ist für mich eine gute Alternative zu Besuchen in überfüllten Museen. Nur wenn ich genügend Zeit habe, mich auf ein Bild einzulassen und meine eigenen Geschichten mit denen des Künstlers zu verbinden, löst ein Kunstwerk bei mir etwas aus, das eventuell nachhallt. Und weil das im Pulk des heutigen Kunsttourismus’ nicht möglich ist, kann ich auch damit leben, Guernica, Sternennacht, Seerosenteich oder Mona Lisa nicht im Original gesehen zu haben. Und das gleiche gilt natürlich auch für den „Garten der Lüste“ von Hieronymus Bosch.

Der Hieronymus Bosch-Experte Stefan Fischer und der Taschen Verlag ermöglichen mit diesem Buch einen Zugang zu einem Werk, das in seiner Art sicher einmalig ist. Dass es auch eine besondere Rezeptionsgeschichte hat, liegt an Motiven, die Urängste wecken, an die eigene Sterblichkeit erinnern und das Böse in jedem Menschen sichtbar machen.

Ein Werk so interpretieren zu wollen, wie es der Künstler gemeint hat, ist ebenso naiv wie unmöglich.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Traude on 4. März 2014
Verifizierter Kauf
Im Januar sah ich auf 3-sat einen Bericht über das Buch. Ich war von der Schönheit des Buches so beindruckt, dass ich dachte: Wenn das nicht 500€ kostet, kaufe ich es als Weihnachtsgeschenk. Also zu Amazon. Nur 99€! Zum ersten Mal in meinem Leben im Januar ein Weihnachtsgeschenk gekauft! Dachte, ich kann es dann ja mal durchblättern, ich habe ja weiße Zwirnhandschuhe und Zeit ist ja auch noch bis Weihnachten ... In meiner Jugend konnte ich Hieronymus Bosch eigentlich mehr oder weniger nur mit einem Auge betrachten ... In der Fernsehsendung haben mir aber die Farben schon sehr gut gefallen und als ich es in der Hand hielt auch auf dem Koffer und auf dem Umschlag. Ich habe das Buch dann nicht ausgepackt, sondern gleich verwahrt für Weihnachten und mir ein zweites Exemplar für mich selbst bestellt. Und ich habe es nicht bereut. Ein wunderbares Buch! Hieronymus Bosch empfinde ich jetzt als Surrealisten und damit ganz nah und ohne Schrecken. Gleichzeitig lässt ihn der sehr gute Text in seiner Zeit sehen. Dabei ist es, als wären 500 Jahre gar nichts. Ein Gefühl, das mir recht gut gefällt. Das Gefühl, für nächste Weihnachten ein schönes Geschenk zu haben, war schon im Januar nicht übel ... Wer jetzt auch an das Buch als Weihnachtsgeschenk denkt ... ein Gedanke von mir im Januar war auch: "Nicht, dass es dann vergriffen ist!" ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Udo Lauven on 4. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Vorab: Einband, Aufmachung, Druck- und Papierqualität vom Feinsten. Gestochen scharfe Details, die sonst nur in minimaler Größe bei üblich großen Abbildungen erahnt werden können. Die ausfaltbaren "Poster" ermöglichen einen ganz anderen Überblick und Eindruck vom Werk Boschs. Werde dieses Buch noch in aller Ruhe durchlesen. Fazit: Selten so ein tolles Buch in Händen gehalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Willi Wilhelm on 14. Februar 2014
Rezension: Stefan Fischer - Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk.

Das Oeuvre des mittelalterlichen Malers Hieronymus Bosch (1450-1516) war seiner Zeit weit voraus. Hieronymus Bosch polarisierte wohl wie kein anderer Maler jener Epoche der Spätgotik und Übergang zur frühen Renaissance. Sorgte er doch mit seinen Werken und der detailreichen Darstellung von grauenhaften Mischwesen aus Mensch und Tier mit Sicherheit für Aufsehen. Sein Werk ist geprägt von düsteren apokalyptischen und mythologischen Albtraum-Darstellungen. Seine Malerei war dennoch bei europäischen Höfen geschätzt. Die fremdartigen Bilder des Malers Hieronymus Bosch sind nunmehr in einem vollständigen Bildband erschienen. Der ausgewiesene Hieronymus-Bosch-Experte Stefan Fischer, der schon 2009 seine Dissertation über Hieronymus Bosch schrieb, hat jetzt ein umfassenden und fulminanten Bildband mit dem vollständigen Werk von Hieronymus Bosch nachgelegt. Erschienen ist der kostbare und aufwändig gearbeitete Bildband 2013 im Taschen Verlag. Qualität und Umfang dieser bibliophilen Kostbarkeit sind überzeugend und lassen keine Wünsche offen.
Stefan Fischer: Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk. Taschen-Verlag, Köln 2013, Hardcover mit Ausklappern, 306 Seiten, Text in deutscher Sprache..
Rezension: © Willi Wilhelm, Bornheim, Februar 2014.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kurt Schnaus on 22. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Leider führt diese Amazon-Seite vollkommen falsche Größenangaben an! Dieses wundervolle Buch ist zum Glück nicht 53, sondern "nur" 40 cm hoch! Es ist damit immer noch ein sehr großer, schwerer und grandioser Bildband! Vielleicht beziehen sich die seltsamen Größenangaben auf eine Produktion "der Garten der Lüste" in der Mitte des Buches, die sich nach allen Seiten aufklappen lässt und ein riesiges "Plakat" enthüllt!

Die 5 Sterne beziehen sich natürlich auf dieses grandiose Buch, nicht auf die fehlerhaften Angaben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen