EUR 18,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hidden Faces


Preis: EUR 18,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 12,25 10 gebraucht ab EUR 6,64

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Hidden Faces + Creatures
Preis für beide: EUR 35,94

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Oktober 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Tess Records International (EFA)
  • ASIN: B0000084UE
  • Weitere Ausgaben: Gebundene Ausgabe  |  Taschenbuch  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 321.166 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Out Of The Rain
2. This World
3. Going Round ('97)
4. The Child In Me
5. Wailing Wall
6. It's All A Lie
7. Sing A Song
8. Hypocrite
9. Special Friends
10. Piano Piece
11. Your Vice
12. November
13. The Story Ends

Produktbeschreibungen

Rezension

Im Schwung der wiederbelebten 80er-Seligkeit wagen sich jetzt selbst jene holländischen Wave-Heroen wieder auf die Bildfläche, die nach der Veröffentlichung zweier Alben, die zu Recht das Prädikat »Klassiker« tragen, aufgrund ziemlich belangloser Platten mit Dance-Anstrich relativ rasch in der Versenkung verschwanden. Nun aber hat sich Ronny Morrings die entstaubten Lorbeeren wieder aufs Haupt gesetzt und präsentiert sich der Szene in alter Frische. Unterstützt vom Produzenten John Rivers (u. a. DEAD CAN DANCE), hat er ein Comeback-Album eingespielt, welches sowohl frühere Fans wieder versöhnen dürfte (z. B. »It's All A Lie«), als auch Freunde des moderneren Klanges (z. B. »Hypocrite«) auf seine Seite ziehen könnte. Keine bloße Kopie alter Qualitäten also, sondern basisnahe Weiterentwicklung, welche dem typisch elegischen XYMOX-Charakter ebenso Rechnung trägt wie dem musikalischen Tun im Wave-Bereich innerhalb der letzten Jahre. Damit dürfte Ronny Morrings seinen Ex-Mitstreitern Frank Weyzig und Wim Van Antwerpen, die letzthin als BORN FOR BLISS ihr Debütalbum veröffentlichten, mit Sicherheit ein wenig die Schau stehlen und der so gern nach Legenden lechzenden Wave-Szene einen willkommenen Gesprächsstoff liefern. Und das zu Recht.

Ralf Jesek / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Clive Carswell(C.Carswell@kingston.ac.uk) am 22. April 1999
Format: Taschenbuch
This exploration of a doomed and destructive relationship owes much to both the Marquise de Sade and Baron von Masoch as Dali narrates the tale of his two main characters' descent into the darkest recesses of emotional dependancy and desire. Many of the elements that inspired Dali's art are here and so this book is a must for any fans of surrealism in general and Dali in particular.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. November 2001
Format: Audio CD
Besser als seine Vorgänger, die Band geht wieder in Richtung Wave, viele Instrumentalstücke, bemerkenswert sind "Hypocrite", von Mojca gesungen und schon fast Industrial zu nennen, und "It's all a lie", das sofort ins Ohr geht. Leider kann "Hidden Faces" jedoch beiweitem nicht an die Alben der frühen 80er anschließen, erinnert nur entfernt daran.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen