Jetzt eintauschen
und EUR 0,51 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Hidden China: Auf den Spuren alter Traditionen [Taschenbuch]

Alessandra Meniconzi
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

15. Oktober 2008
Dieser Bildband führt den Leser hin in die entlegendsten Gebiete Chinas und zeigt eine Welt fernab der großen Metropolen, eine fast vergessene Welt, wo die Menschen ihre Traditionen noch weitestgehend unberührt leben. Mit ihrer einfühlsamen Art gelingt es Alessandra Meniconzi, in Lebensbereiche vorzudringen, die bis vor wenigen Jahrzehnten den Reisenden und anderen Fotografen oft verschlossen blieben. So ist sie Gast in den Zelten der Nomaden, erfährt den harten Alltag der Reisbauern und erlebt spirituelle Zeremonien in buddhistischen Klöstern. Kenntnisreiche und lebendige Texte des Reisejournalisten Bertram Job komplettieren das umfassende Bild über das traditionelle China, das so in einigen Jahren wohl nicht mehr existieren wird.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Produktinformation

  • Taschenbuch: 286 Seiten
  • Verlag: h.f.ullmann publishing (15. Oktober 2008)
  • Sprache: Englisch, Französisch, Deutsch
  • ISBN-10: 3833146214
  • ISBN-13: 978-3833146213
  • Größe und/oder Gewicht: 31,2 x 31,2 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 920.248 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Authentische Darstellungen unterschiedlicher Volksgruppen und Provinzen inklusive Tibet, seltene Fotografien von traditionellen Festen, alltäglichem Leben, Kleidung und Schmuck, buddhistischen Klöstern und religiösen Zeremonien, spektakuläre Landschaftsbilder und einfühlsame Porträtaufnahmen.

Autorenkommentar

Die Schweizer Fotografin Alessandra Meniconzi lebt im Tessin und arbeitet als Fotojournalistin für verschiedene europäische Kultur- und Reisemagazine. Internationale Bekanntheit erlangte sie durch ihren Bildband über die Seidenstraße. Zuletzt veröffentlichte sie einen Band über das mystische Island. China aber ist das Land, das der Fotografin ganz besonders am Herzen liegt – mehr als 30 Reisen führten sie bislang in das Reich der Mitte.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Spuren alter Traditionen 13. Februar 2009
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Es gibt nicht ein China und den Chinesen, sondern 50 Völker machen China aus - 50 Völker sind die Basis für eines der wunderbarsten Reiche der Welt. Jahrtausende alt, einst mächtig und groß und nun wieder auf dem Vormarsch in eine noch unbekannte Zukunft. Mit dem Buch HIDDEN CHINA der Schweizer Photographin Alessandra Meniconzi bekommen wir eine Bildreportage der besonderen und unglaublichen Art präsentiert - China ist zwar im Wandel, doch die Tradition ist noch sichtbar und wurde hier für uns im Bild festgehalten, denn leider schwindet sie.

Alles unterliegt dem Wandel, nichts ist ewig, auch wenn die Menschen es so gerne hätten, frei nach Zhuangzi, 365 bis 290 vor der Zeitenwende - zeigt die Basis und zugleich das Dilemma des Buches auf - denn auch China ist im Wandel, dies konnte ich selbst auf meiner letzten großen Reise durch das Reich der Mitte feststellen.

Die Fotografin Alessandra Meniconzi zeit in ihrem Buch die große Liebe zu China auf, aber es ist nicht das China wie wir es kennen, es ist das China der 90 Millionen Minoritäten, welche unter den 1,2 Milliarden Chinesen wohnen.

Eine so große Liebe ist selten und sie drückt sich zudem auch noch in den sehr gefühlvollen und schönen Photos aus. Insbesondere die Photos offenbaren die Seele dieses verborgenen Chinas.

Das Buch berichtet über die Völker des Drachens, die Wege der Turkvölker und die tibetischen Cowboys - alle Minoritäten und doch bewahren sie ein Erbe das es zu schützen gilt. Nicht nur von unserer Seite aus, auch China sollte und wird es schützen, denn es ist ein Teil der chinesischen Identität.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hidden China 1. November 2010
Format:Taschenbuch
Ein wunderschönes bebildertes Buch, es leider habe ich es vorher nicht gesehen, denn ich brauchte mehr schriftliches über Teetraditionen.Einband und Aufmachung sind aber so schön, dass ich es behalten werde.Es ist aber kein Taschenbuch im üblichen Sinn, es ist ein gebundenes Busch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar