Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Hexer/Die blaue Hand/Das Geheimnis der gelben Narzissen: Drei Romane in einem Band [Taschenbuch]

Edgar Wallace , Gregor Müller , Ravi Ravendro
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

29. Januar 2007
Zum 75. Todestag von Edgar Wallace – seine besten Krimis in neuer Ausstattung

"Hexer" - die Leute hatten ihm diesem Namen gegeben. Er änderte seine Verkleidungen und Masken so oft, dass die Polizei nie in der Lage war, eine Beschreibung seiner Person in Umlauf zu setzen. Er war ein Meister der Verkleidung. Es konnte nur einen Grund für ihn geben, nach London zurückzukehren: Rache an Maurice Messer zu nehmen, dem er seine Schwester anvertraut hatte...


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Portobello (29. Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442555027
  • ISBN-13: 978-3442555024
  • Originaltitel: The Ringer / The blue Hand / The Daffodil Mystery
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,6 x 4,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 330.605 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Noch immer gilt: Es ist unmöglich, von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein." (Buchreport)

"Edgar Wallace hat mehr Frauen nachts wach gehalten als jeder andere Mann - und das ganz ohne Sex." (Focus)

Klappentext

"Noch immer gilt: Es ist unmöglich, von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein."
Buchreport

"Edgar Wallace hat mehr Frauen nachts wach gehalten als jeder andere Mann - und das ganz ohne Sex."
Focus


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von T.N.T.
Verifizierter Kauf
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Tolle Edgar-Wallace-Reihe 30. Dezember 2011
Von Sa Bine
Verifizierter Kauf
Allein preislich hat man mit diesem Buch bzw. der Buchreihe einen echten Knüller in der Hand. 3 Bücher in einem bringt es mit sich. Als Edgar-Wallace-Fan finde ich es toll, dass es diese Reihe gibt.

Meiner Ansicht nach können Edgar-Wallace-Fans mit dieser Serie nichts falsch machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar