Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,23

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Hexenkind & Hexenschwestern: Zwei Romane in einem Band [Broschiert]

Celia Rees , Angelika Eisold-Viebig
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

Mai 2011
Als Enkelin einer „ü̈berführten“ Hexe rettet sich Mary unter Lebensgefahr auf ein Auswandererschiff in die Neue Welt. Doch das Erbe der Großmutter – ihr unbezwingbarer Freiheitsdrang und eine seltene spirituelle Begabung – wird Mary auch im puritanischen Amerika des 17. Jahrhundert zum Verhängnis. Als sie erneut als Hexe verdächtigt wird, bleibt ihr nur noch die Flucht in die Wildnis.

Wird oft zusammen gekauft

Hexenkind & Hexenschwestern: Zwei Romane in einem Band + Das goldene Labyrinth
Preis für beide: EUR 17,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Das goldene Labyrinth EUR 7,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 592 Seiten
  • Verlag: Arena (Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401503154
  • ISBN-13: 978-3401503158
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,6 x 4,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 346.075 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Teil Geschichte.... 1. August 2011
Ich habe Hexenkind und Hexenschwestern nacheinander weg gelesen und das war gut so. Der erste Teil ist die Lebensgeschichte des Mädchens Mary, dass nach der Hinrichtung seiner Großmutter wegen Hexerei nach Amerika auswandert, um dort ein neues Leben zu beginnen. Sie beginnt auf ihrer langen Reise ein Tagebuch zu schreiben. Leider gibt es überall Neider und Gerüchte, so dass der Tag kommt, an dem das Mädchen in die amerikanische Wildnis fliehen muss, weil Geistlich sie der Hexerei bezichtigen. Das Tagebuch überlässt sie, eingenäht in einem Quilt, ihrer Freundin Rebekka. Gott sei Dank gibt es in der Wildnis Indianer, denen das Kommen des Mädchens bereits geweissagt wurde und die es aufnehmen. Fortan wird Mary bei diesen Menschen mit dem Namen Eyes of a wolf leben.
Hier beginnt eigentlich der zweite Teil. Die Schriftstellerin Alison und die Studentin Agnes (eine Indianerin) wollen mehr über das Leben Marys erfahren. Wie ging die Geschichte weiter, nachdem das Tagebuch endete? Vor allem Agnes hat eine starke Verbindung zu Mary, da sie scheinbar ein Nachkomme von Mary ist. In Trance sieht Agnes das Leben von Mary und kann so die Geschichte weiterschreiben. Auch Alison ist nicht untätig und so erfährt sie durch Recherche vieles aus dem Leben der Menschen, mit denen Mary zeitweise gelebt hat.

Ich war begeistert von diesen 2 Büchern. Sie sind flüssig geschrieben und man kann das Hoch und Tief der Gefühle von Mary wirklich nachempfinden. Die Zeit der Ankunft der Europäer und der Beginn der Verdrängung des Lebensraumes der Indianer ist realistisch und glaubhaft dargestellt. Dies ist nicht nur ein Jugendbuch, sondern ein Buch für jeden, der mystische, historische Romane liebt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Verifizierter Kauf
Hexenkind fand ich sehr spannend. Besonders, weil es im Stil eines Tagebuchs geschrieben wurde, und man sich so in Marys Lage hineinversetzen konnte. Nun hat man eine Vorstellung davon, wie es bei den berühmten Hexenprozessen von Salem zugegangen sein muss. Der Band Hexenschwestern ist meiner Meinung nach ein Reinfall. Mary wurde von den Puritanern zu Unrecht der Hexerei beschuldigt, und nun soll sie doch eine Hexe sein? Sehr absurd. Ich hatte mir von dem Buch mehr erhofft und habe mir es zugelegt, weil Hexenkind abrupt endete.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hervorargend 5. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
ganz nach meinem Geschmack. man kann völlig eintauchen in das leben der mary. fließender stil. gäbe es noch einen nachfolge band, würde ich auch lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar