Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Hexendiät Taschenbuch – 2002


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,50 EUR 0,88
9 neu ab EUR 2,50 10 gebraucht ab EUR 0,88
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Heyne (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453211685
  • ISBN-13: 978-3453211681
  • Größe und/oder Gewicht: 21,7 x 13,7 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 784.810 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ulrike Ascher, geboren 1960, ist Journalistin, Übersetzerin und "freischaffende Hexe". Nach langer Tätigkeit für Greenpeace war sie Chefredakteurin des Magazins "Irish Life" und Lektorin für englische Literatur. Bereits in den achtziger Jahren begann sie, Gruppenreisen zu magischen Orten in England und Wales zu leiten. Sie ist Reiki-Meisterin und führt als Schamanin Beratungen und Workshops im englischen und deutschen Sprachraum durch. 1998 siedelte sie nach Irland über.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silver am 20. März 2002
Format: Taschenbuch
Wer glaubt, daß man hier nur ein paar Rituälchen macht und schon aussieht wie Heidi Klum, hat sich geirrt. Auch bei der magischen Diät muß man seine Eßgewohnheiten umstellen. Der Ansatz, den die Autorin verfolg ist jedoch richtig: den Freßattacken, die zu den unbeliebten Rettungsringen führen, setzt man durch gezieltes magisch-geistiges Training ein verändertes Bewußtsein entgegen, durch daß man seine Ernährung dauerhaft verändert. Positiv auch, daß Ascher ermutigt, zunächst mal seinem eigenen Schönheits- und Figurenideal nachzuspüren (und nicht dem der Umwelt, des Partners etc.).
Die Rituale sind anschaulich beschrieben und leicht nachzuvollziehen. Obwohl man nicht alle Esoläden leerkaufen muß, um sie durchzuführen, sind sie relativ aufwendig. Das gilt auch für das Diätkonzept, das nichts für Fans der Crash-Diät ist: eine Hexendiät ist immer auch eine Reise zu sich selbst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sepa-chan2" am 9. November 2002
Format: Taschenbuch
Ulrike Ascher möchte am Anfang des Buches zuerst einmal erreichen, dass man von seinen "Schönheitsidealen" wegkommt und sich selbst schön findet trotz aller Pfunde oder schlechten Eigenschaften.
Sie teilt die Diät in 2-Wöchige Abschnitte ein, eine "Abnehmphase" während des abnehmenden Mondes und einer "Pause" wenn der Mond wieder zunimmt, in der man nur versucht, sein Gewicht zu halten!
Die Rituale sind wirklich sehr gut beschrieben, allerdings haben sie mich nicht beim Abnehmen unterstützt, da ich keinen Zusammenhang zwischen den Ritualen und der Diät gefunden, was ich sehr schade finde.
Letztendlich war es für mich dann eine "normale" Diät in der ich einfach versucht habe weniger zu essen, Tipps gegen Heißhunger usw habe ich vergeblich gesucht.
Trotzdem denke ich, dass diese Diät auf jeden Fall einen Versuch wert ist, da es sehr witzig geschrieben ist, leckere Rezeptideen bietet usw.
Für echte Hexen ist das Buch aber weniger zu empfehlen, da die Rituale für Leute die sich einmal mit Magie befasst haben wirklich nichts Spektakuläres sind, eher Grundübungen die man niemals mit Abnehmen in Verbindung bringen würde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von moonwitch am 16. Juni 2006
Format: Taschenbuch
Bähhh, hab keinen einzigen Kilo abgenommen, aber auch nicht zugenommen - immerhin, oder. Das Buch kann natürlich auch keine Wunder vollbringen, und schon gar nicht kann man seine üppigen Fettpölsterchen einfach wegzaubern - schön wärŽs. Trotzdem versucht Ulrike Ascher in diesem Buch, uns mit leckeren Rezepten und der richtigen magischen Einstellung schlank zu "zaubern".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karin Babian am 31. Dezember 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich sollte desöfteren in meinen Schrank schauen, was ich schon für Bücher habe. :-)
Nun habe ich mich endlich so aktzeptiert, wie ich bin. Um in meine Sachen wieder zu passen, werde ich aber trotzdem einen tiefen Blick in das Buch riskieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen