Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Heute ist nicht mein Tag: Roman Taschenbuch – 13. Mai 2008

12 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch, 13. Mai 2008
EUR 0,06
12 gebraucht ab EUR 0,06

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (13. Mai 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442370132
  • ISBN-13: 978-3442370139
  • Originaltitel: Olivia's Luck
  • Größe und/oder Gewicht: 10,4 x 3,8 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 762.836 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

"Ein explosiver Cocktail aus Witz, Frivolität, gesundem Menschenverstand und einer Wahnsinns-Lovestory! Einzigartig!"
Time Out

"Dieses Buch darf man sich nicht entgehen lassen!"
Bookseller -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Catherine Alliott ist in Hertfordshire geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Studium an der Warwick University zog sie nach London, wo sie als Werbetexterin arbeitete. Heute lebt sie zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Kindern wieder in ihrer Geburtsstadt. Ihre heiteren Frauenromane wurden schon mehrfach ausgezeichnet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daisy am 5. Juni 2007
Format: Taschenbuch
Wieder einmal hat Catherine Alliott es geschafft, mich mit einem ihrer Romane zu fesseln.

Livvy wird schlagartig und ohne Vorwarnung von ihrem heißgeliebten Ehemann Jonny verlassen. Nun sitzt sie da - mit einer neurotischen 10-jährigen Tochter, einem halbfertigen Haus im Grünen, einem Trupp sehr eigenwilliger Bauarbeiter und der Frage, was in ihrer glücklichen Ehe schief gelaufen ist.

Falsch ist, daß sie ihr Leben komplett umkrempelt und sich ihren Nachbarn als neuen Partner schnappt.

Viel mehr handelt die Geschichte davon, daß Livvy über sich selbst, ihr Leben und das völlig unerwartete Scheitern ihrer Ehe nachdenkt. Dies geschieht teilweise sehr melancholisch - aber genauso extrem witzig. Das Buch macht Mut, auch in schwierigen Situationen nicht den Kopf hängen zu lassen und alles mit einem Augenzwinkern zu betrachten.

Natürlich findet auch eine Lovestory statt - aber eher am Rande und was mir besonders gefällt: Das Buch kommt - wie alle anderen Bücher der Autorin - völlig ohne Sex und schwüle Erotik aus!!!!

Einfach Klasse, mit viel Liebe zum Detail und großer Gefühlsstärke geschrieben. Unbedingt empfehlenswert!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Hirsch am 15. Mai 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dies war das erste Buch der Autorin, das ich -auf eine Emfehlung hin- gelesen habe. Ich konnte es kaum mehr aus der Hand legen. Spannend und witzig bis zum Schluss. Gut genug, um mir mehr Bücher von C. Alliott zuzulegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Astrid Seck am 11. Februar 2002
Format: Taschenbuch
Dieses Buch von Catherine Alliot ist schlicht und ergreifend sensationell!
Mir hat es jedenfalls sehr viel Freude bereitet, den interessanten Irrungen und Wirrungen der "Heldin" zu folgen.
Gut beobachtet und geschildert wird die Situation der Protagonistin, welche von ihrem Ehemann verlassen wird.
Toll, wie ganz nebenbei, ihre eigene Lovestorie erzählt wird und die Geschichte ihrer Studienzeit mit der jetzigen Situation verknüpft wird. Und - ganz nebenbei wird mit viel Schalk und Schelm im Visier, ein Kriminalroman, gespickt mit einer Leiche, aus ihrem Leben.
Ganz zum Schluß folgt dann doch das unerwartete Happyend.
Ich habe das Buch sehr ungern aus der Hand gelegt.
Meine Empfehlung: SOFORT KAUFEN !!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von die schöne Lisa am 25. August 2006
Format: Taschenbuch
Dieses Buch macht großen Spaß zu lesen, die Personen sind witzig gezeichnet und die Beschreibungen von Haus und englischem Dorf sind sehr anregend. Ich liebe auch die Happy Ends von Catherine Alliott und dass die Bücher nicht zu dünn und nicht zu dick sind.

Ideal für den Strandkorb.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 14. Juli 2005
Format: Taschenbuch
dieses Buch ist absolut was, für den ruhigen Sommerurlaub am Pool. Die Geschichte plätschert gemütlich vor sich hin und man vermisst nur an einigen wenigen Stellen die Spannung. Ich konnte mich wunderbar in die Hauptperson hineinversetzen und an ihrem Schicksal Anteil nehmen, denn wer kann nicht verstehen, wie man sich fühlen muss, wenn einem unvermittelt der Mann wegläuft. Als sie dann auch noch heraus findet mit wem - da war ich total eingefangen von der Geschichte und konnte das Buch kaum noch bei Seite legen.
Einige Wendungen ab der Mitte des Buches sind leider für meinen Geschmack zu abgehoben, aber trotz allem absolut lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von glücksklee am 18. September 2007
Format: Taschenbuch
Dieses Buch habe ich nach Polly und dem Chaos gelesen, weil ich das so lustig fand, dass ich immer lachen musste. Deshalb war ich am Anfang von diesem Buch erstmal enttäuscht. Es ist längst nicht so lustig und lange Zeit passiert auch nicht sehr viel. So hat man dann aber wiederum Zeit sich in die Hauptfigur der verlassenen Ehefrau einzufinden, mit deren Schicksal ich mich jetzt nicht so identifiziert hatte. Aber das ist ja auch egal. Jedenfalls wurde das Buch mit der Zeit immer besser und war auch durchaus nicht vorhersehbar. Das fand ich dann sehr angenehm. Am Ende häufen sich zwar die absurden Geschichten, weshalb die Geschichte doch ein bisschen gestaucht wirkt (wie gesagt, am Anfang passiert lange Zeit nicht so viel), aber trotzdem eine sehr nette Unterhaltung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden