Heuchler: Psychothriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Heuchler ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ausverkauf
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir versenden spätestens am folgenden Arbeitstag mit Rechnung und ausgewiesener Mehrwertsteuer.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,32 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Heuchler Taschenbuch – 20. Januar 2013

441 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 10,99 EUR 8,35
2 gebraucht ab EUR 8,35

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Heuchler + BENUTZT: Psychothriller + Karla: Psychothriller
Preis für alle drei: EUR 32,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 228 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (20. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1482028166
  • ISBN-13: 978-1482028164
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 1,5 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (441 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.381 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mark Franley lebt und schreibt in Mittelfranken, wo er 1972 das Licht der Welt erblickte.
Die Eigenschaft, mit offenen Augen durch die Welt zu laufen, spiegelt sich in all seinen Geschichten wieder. Immer wieder finden sich gesellschaftliche Themen, geschickt eingebettet in fiktive Geschichten, und regen so zum Nachdenken an. Einige kurze, prägnante Sätze genügen, um den Leser in eine andere Welt zu holen und ihn dort festzuhalten. Spannung ist in jedem Fall garantiert!

Gute Arbeit lebt von Lob und Kritik, also scheuen Sie sich bitte nicht, Ihre Meinung zu hinterlassen.

Besuchen Sie mich auf Facebook:
https://www.facebook.com/MFranley

*** Jetzt bei Amazon erhältlich: "Seelenfeind" - der 6. Mike Köstner Thriller ***


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lukas K. am 28. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die beiden Kommissare Mike Köstner und Peter Groß ermitteln in einem brisanten Fall: Ein skrupelloser Psychopath verübt in Nürnberg entsetzliche Jungenmorde.
Als ein Einsatz von Köstner und Groß völlig aus dem Ruder läuft, beschließt Mike Köstner mit seiner Familie in Finnland Urlaub zu machen, um sich von den Strapazen des nervenaufreibenden Falles zu erholen.
In Finnland erwartet die Köstners eine böse Überraschung ...

Ich habe diesen Thriller im Angebot für 0,99 Euro erstanden: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.
"Heuchler" ist ein kurzweiliger, interessanter Thriller. Mark Franleys Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Der Thriller hatte jetzt nicht die Raf­fi­nes­se, um mich hundertprozentig zu überzeugen, aber er war grundsolide.

Fazit:
Zu einem günstigen Preis, bekommt man hier einen spannenden, kurzweiligen Thriller geboten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ManfredsBücherregal am 15. Juli 2014
Format: Kindle Edition
„Heuchler“ ist der Auftakt zur Reihe um Hauptkommissar Mike Köstner. Und schon mit dem ersten Satz ist man mitten im Geschehen. Auf der Jagd nach einem Serienmörder, der es auf kleine Jungs abgesehen hat, folgen Köstner und sein Kollege Peter Groß einer Spur, die sie zu einem verlassenen Lagerhaus führt. Doch dieser Einsatz endet in einer Katastrophe. Auf Grund der Ereignisse werden die beiden von dem Fall abgezogen. Peter liegt mit einem Schock im Krankenhaus und Mike beschließt mit seiner Familie ein paar Tage Urlaub zu machen. Doch dieser Urlaub verläuft nicht wie Familie Köstner sich diesen vorgestellt hatte.

Einmal angefangen, will man das Buch nur ungern aus der Hand geben. Ohne großes drumherum erzählt Mark Franley die verstörende Geschichte. Sicherlich ist das ein oder andere vorhersehbar. Aber dennoch oder vielleicht sogar gerade deshalb gelingt es Franley doch den Leser zu überraschen. So bleibt die Spannung ohne viel Geschnörkel bis zum Ende erhalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Biene29 am 8. September 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Heuchler ist ein super guter Thriller, spannend ... zwischendurch auch mal kurz fast entspannend ... letztlich aber absolut nervenzerfetzend ....
In die Hauptperson (Kommissar Köstner) kann man sich sehr gut hineinversetzen, fiebert mit ... leidet mit ...
Ich konnte diesen Thriller bis zum Ende fast nicht aus der Hand legen ...
Für Leute die wirklich gute Thriller mögen absolut empfehlenswert.

Der Schreibstil von Franley gefällt mir sehr gut und lässt sich sehr angenehm lesen. Hab mir gleich noch Benutzt u. Karla herunter geladen u. kann es kaum erwarten, die Zeit zum Lesen zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hoppel am 14. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Es ist mein erstes Franley-Buch.
WoW!
der Autor hat es einfach drauf, Welten zu erschaffen, in die man nicht gerne eintaucht, es aber nicht lassen kann, weiter zu lesen.
Mike Köstner wird so gut beschrieben, dass man mit ihm lebt.
Alle Zweifel, alle Regungen und Gedanken macht man während des Lesens selbst
sehr gut zu lesen, ich habe es nicht bereut, dieses Buch gekauft zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Casii's Universe am 31. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Inhalt

Hauptkommissar Mike Köstner ist auf der Suche nach einem Serienmörder, der es auf kleine Jungen abgesehen hat. 13 Leichen sind bekannt, 13 Kinder hat ER schon auf dem Gewissen. ER hat keine bestimmte Vorgehensweise, seine Opfer scheinen willkürlich ausgewählt. Die einzige Verbindung zwischen ihnen ist ihre fehlende Kopfhaut...

Nach den Ereignisen der letzten Ermittlungen zum 13ten Opfer, bei dem Mikes Partner Peter Groß einen Jungen erschoss, wurde Mike in den Zwangsurlaub geschickt. Anfangs sträubte er sich noch dagegen. Doch als herauskommt, dass der Killer es genau auf die beiden abgesehen hatte, wird ihm schnell klar, dass nun auch seine Familie in Gefahr schwebt. Um sie aus dem Gröbsten rauszuhalten plant er einen Urlaub in Finnland. Das ist schon lange der Wunsch seiner Frau Petra. Nach dem dann auch seine zwei Kinder überzeugt sind, geht es los. Ein Anfangs schöner Urlaub, wird mit der Zeit zum größten Albtraum seines Lebens. Denn ER ist noch nicht fertig mit ihm...

Meine Meinung

Ich habe das Buch in wenigen Stunden verschlungen. Trotz seiner geringen Seitenanzahl lässt "Heuchler" von Mark Franley keine Verluste spüren. Das Buch hat alles, was ein gutes Buch von diesem Genre braucht: Einen verrückten Serienkiller, dessen Motive unklar sind. Ein abgehärteter Polizist, der kaum Zeit für seine Familie hat bzw. sich kaum Zeit für sie nimmt. Es entwickelt sich sogar eine kleine Liebesgeschichte und es gibt ein spannendes Finale. Doch dieses Buch ist nichts für schwache Nerven! Allein schon der Killer, dessen Opfer immer Kinder sind, ist schwer zu verdauen. Außerdem sind die wenigen "Blutszenen" ausführlich und recht grausam beschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Georg Lohrer am 16. Dezember 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Leider habe auch ich mich durch die vielen positiven Bewertungen blenden lassen. Ich fühlte mich beim Lesen des Buches teilweise an die Schulaufsätze meiner Kinder erinnert. Da war nichts von den versprochenen "Einige kurze, prägnante Sätze genügen, um den Leser in eine andere Welt zu holen und ihn dort festzuhalten.". Die Sätze sind langatmig, die Figuren flach und der Plot zwar interessant aber nach einem Viertel des Buches vorhersehbar. Und blutig - aber so richtig. Keine wirklich gute Kombination.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden