oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Herzwerk II
 
Größeres Bild
 

Herzwerk II

27. Juni 2008 | Format: MP3

EUR 7,59 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:19
30
2
3:56
30
3
4:31
30
4
4:17
30
5
5:26
30
6
3:59
30
7
5:14
30
8
2:08
30
9
3:51
30
10
6:57
30
11
4:27
30
12
4:41
30
13
5:13
30
14
4:03
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. Juni 2008
  • Erscheinungstermin: 27. Juni 2008
  • Label: Golden Core
  • Copyright: (C)2008 SONY BMG
  • Gesamtlänge: 1:04:02
  • Genres:
  • ASIN: B002LUJ7XI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.242 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von studio-99.de am 28. Oktober 2002
Format: Audio CD
Warum diese Band nur allzu oft mit Rammstein verglichen wird, ist mir ein Rätsel. Ich habe mir die CD einfach auf blauen Dunst gekauft, kannte vorher nichts von Megaherz und ich muss sagen: Klasse!
Weder Sound noch die Texte lassen Parallelen zu Rammstein erkennen, naheliegender wäre ein Vergleich mit Weissglut bzw. Oomph! Allerdings auch Megaherz verstehen ihr Handwerk: Die Songs sind schön geradeaus, Samples sind effektvoll eingesetzt und auch in Sachen Lyrics braucht sich der Bayern-Fünfer nicht verstecken.
Fazit: Wer auf Rammstein steht und die letzten beiden Alben von Oomph! mag, der sollte sich getrost auch diese Platte zulegen! Ich werde mir mit Sicherheit auch die Vorgänger-Alben noch zulegen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 25. März 2002
Format: Audio CD
Das wachten auf diese Scheibe hat sich gelohnt. Schon der erste Titel "Herzblut" ist ein absoluter Ohrwurm wie man ihn von Megaherz erwachtet. Die ganze CD ist eine perfekte Mischung zwischen New Metal und Electro. Die deutsche Version von F.F.F. von Billy Idol ist mal gar nicht so übel und steht dem Cover von Rock me Amadeus in nichts nach. Der einzige Schwachpunkt ist der Titel "Gold". Ein fast nur Electro Track und höhrt sich deshalb etwas gewöhnungsbedürftig an. Das ganze wird aber durch den Titel "Es brennt" perfekt abgerundet. Im allgemeinen eine hervoragen CD, die ich jeden ruhig emfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 20. Dezember 2004
Format: Audio CD
Also wie man an der Überschrift sehen kann, sind all die, die Megaherz mit Rammstein vergleichen oder gar gleichsetzen einfach nur im Irrtum und labern irgend ein dummes Zeug nach.
Es ist nämlich absolut nicht so. Megaherz ist eine absolut selbstständige Truppe und in den Alben die ich bisher gehört habe (Herzwerk II, Wer bist du, Kopfschuss) sind einige Takte, die mit viel Fantasie an rammstein erinnern, aber das ist so trivial, dass es egal ist.
Wenn man Megaherz überhaupt vergleichen will, sollte man das mit einem Mix aus Oomph!, Falco und einem Schuss Rammstein tun. Allerdings lassen allein die Texte keinen Zweifel an der Originalität von Megaherz!
Genug darüber... zum Album kann ich nur sagen, dass es absolut hörenswert ist, wenn man auf diese Art von Musik steht (Mischung aus Rock/Metal/Industrial usw).
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heiko Dietz am 22. Februar 2002
Format: Audio CD
Dieser Megaherz-Neuling hats in sich.
Ein gutes Stück weg von der Elektronik, und doch kommt purer Rock zum Vorschein. Musikalisch nah an der allerersten (nicht vertriebenen) "Herzwerk" (die mich herzschlagartig zum Megaherz-Fan werden ließ). Es folgten die ofiziellen Scheiben "Wer bist Du?" (sehr gut), "Kopfschuß" (brachial bis genial) und zuletzt "Himmelfahrt" (die ich nicht sonderlich prickelnd fand und kein Maßstab ist im Verhältnis zu den anderen Alben).
Aber "Herzwerk II" ist nicht nur neu, sondern anders. Gute Mischung. Die Bretter "Herzblut", "5.März" oder "Spiel nicht..." wechseln sich mit eindringlichen Balladen wie "An deinem Grab" (chartverdächtig!), sowie mit einer gekonnten Cover-Version von "Flesh for fantasy" vom guten alten Billy Idol ab. "Herzwerk II" ist roh, eindringlich, klug und echt. Ein vielversprechender Start bei der neuen Plattenfirma. "Werk des Gesichts ist getan - tue nun Herzwerk"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. März 2002
Format: Audio CD
Es ist eindeutig das beste Album von Megaherz. Schneller, härter, lauter. Darf man aber nicht mit Rammstein vergleichen. Die Texte sind durchdachter und sinnvoller. Ich kann jedem ;der solche musik hört, dieses Album empfehlen. KAUFEN !!!!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. M. Gruber am 5. August 2005
Format: Audio CD
Herzwerk II ist definitiv das Beste, und letzte Album, der altbekannten Megaherztruppe unter Alexx Führung.
Megaherz überzeugt auf dieser CD vorallem durch gute Texte und tollen Einsatz von Samples und Instrumenten.
Ein Vergleich mit Rammstein ist äußerst unangebracht, die Texte von Megaherz sind weit aus qualitativer, treffender, zynischer und oft auch lustiger (wie sich bei der musikalischen Auflage des Märchen Rumpelstielzchen in "I.M. Rumpelstielzchen zeigt), sie sind nicht so simpel und primitiv wie jene von Rammstein, denoch haben sie oft Mit-Sing Charakter.
Obendrein besingt Megaherz weit realere Themen als Rammstein, also statt Zwitter-Kindern die Spieluhren in der Hand halten werden beispielsweise Beziehungsprobleme mit einer treffenden Wahrheit besungen (siehe 5. März) und so manch einer wird bei diesem Lied einfach nur Nicken und Mitgröhlen können da sie selbst so fühlen/fühlten.
Auch gesanglich gibt sich Alexx besser als der Frontman von Rammstein - kein Gegröhle und oft verlohrene Töhne, eher eine tiefe Stimme mit derart viel Bass dass man den Subwoofer vielleicht doch nicht voll aufrehen sollte wenn man nicht gerade im Erdgeschoß wohnt.
Um auch Live kurz anzuschneiden -
Live mag Megaherz zwar nicht mit Brandbögen oder Mänteln auffahrne können, doch sie bringen eindeutig die Luft in der Konzerthalle zum glühen. Vorallem alle Deutsprachigen werden Live ihre Freude haben da sie sehr stark in Interaktion mit dem Publikum tretten - Wiener, so wie ich einer bin, haben es nur noch besser und bekommen gleich maßgeschneiderte Texte aufgetischt - siehe "Rock Me Amadeus" oder auch die neu Interpretation von "Jordan" ("Wenn du bei mir sein willst, musst du über die Donau gehn")
Alles in Allem - Wahnsinnig gute Scheibe - tolle Texte, harte Riffs, guter Einsatz der Samples und obendrein Alexx Tiefe Stimme
Einfach ein Pflichtkauf!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden