Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) Taschenbuch – Februar 2014


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,90 EUR 3,92
57 neu ab EUR 8,90 14 gebraucht ab EUR 3,92

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Herzensruhe: Im Einklang mit sich selber sein (HERDER spektrum) + Quellen innerer Kraft: Erschöpfung vermeiden - Positive Energien nutzen (HERDER spektrum) + Einfach leben. 365 Tagesimpulse von Anselm Grün
Preis für alle drei: EUR 22,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder; Auflage: 24 (Februar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451049252
  • ISBN-13: 978-3451049255
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 1,5 x 19,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.463 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der 1945 geborene Anselm Grün ist Mönch - und steht doch mitten im Leben. Mit seinen Büchern, Schriften, Vorlesungen, Seminaren und seiner praktischen Arbeit in der Abtei Münsterschwarzach bietet er vielen Menschen geistige Hilfe zur Bewältigung ihres Alltags.Grün studierte zunächst Philosophie und Theologie und danach Betriebswirtschaftslehre.In seinen in über 30 Sprachen übersetzten Werken vereint sich die tiefe Religiosität des Benediktinerpaters mit der reichen Lebenserfahrung eines besonderen Menschen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anselm Grün, geboren 1945, verwaltet die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Außerdem ist er geistlicher Berater und Autor zahlreicher spiritueller Bücher. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

100 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sobota VINE-PRODUKTTESTER am 17. September 2005
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Viele Menschen klagen über ihre fehlende Ruhe. Pater Anselm Grün nimmt uns mit auf eine Spurensuche zur Herzensruhe. Sein Weg beginnt bei der Unruhe, nimmt seinen Lauf über biblische Geschichten, das Gebet sowie die Haltungen des Mönchtums und schließt mit einer Auswahl hilfreicher Methoden, mit denen wir wieder zur Ruhe kommen.
Zunächst stellt er persönliche, soziale und wirtschaftliche Ursachen der Ruhelosigkeit dar. Sich ständig sorgen über unerledigte Aufgaben, sein privates oder berufliches Handeln in Frage stellen oder die Zukunft düster ausmalen führt auf Dauer zur lähmenden Unruhe.
Anhand biblischer Geschichten regt Pater Anselm Grün einen Perspektivwechsel an: Jesus lädt zur Ruhe ein, indem er allen geplagten Menschen seine Gemeinschaft anbietet. Daran knüpft eine Einladung zur „Sabbatruhe" an, damit wir Abstand von den Alltagssorgen gewinnen. Beten ist eine Kunst, mit der bereits die östlichen Mönchsväter im 3. Jahrhundert ihren „Weg zur inneren Ruhe" verfolgten. Sie legten damit das Fundament im Kampf gegen unruhestiftende Leidenschaften. Darauf baute Benedikt mit seinen Regeln auf. Er verfasste „Haltungen innerer Ruhe", die gegen Angst, Maßlosigkeit und Engstirnigkeit schützen.
Das letzte Drittel des Werkes beschreibt heutige Wege zur Ruhe. Neben den bekannten Methoden wie Meditation, Entspannung und Fasten werden auch andere beleuchtet, wie z.B. das Gespräch mit der Unruhe, ordnende Rituale oder die Vereinfachung des Lebens.
Viele Wege führen zur Ruhe. Mit seinem Werk begleitet uns Pater Anselm Grün zur Ruhe vor Gott. Er betont in weiser Voraussicht, dass jeder Mensch die für ihn richtige Methode finden muss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
92 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus-peter Schurr am 13. Mai 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wir leben in einer Welt der Ruhelosigkeit. In der Einführung dieses Büchleins beschreibt der Autor die Geschichte des Mannes der versucht vor seinem eigenen Schatten davonzulaufen und dabei zu Tode kommt. Auf den Gedanken sich im Schatten eines Baumes auszuruhen kommt er nicht. Diese Geschichte ist systematisch für viele moderne Menschen von heute, welch immerfort versuchen ruhelos vor sich selbst davonzulaufen. Beschrieben werden dabei die Ursachen der Ruhelosigkeit von heute, was sowohl im sozialen und wirtschaftlichen Umfeld liegen kann sowie psychische Ursachen haben kann. So ist u.a. die Maßlosigkeit der Menschen, die nie genug bekommen können, was sobald ihre Bedürfnisbefriedigung an Grenzen stößt Unruhe bedingt, eine der Hauptursachen der Rastlosigkeit. Anselm Grün versucht dann dem Leser Wege zur Herzensruhe aufzuzeigen. Wahre Ruhe muss hierbei von Innen( Innerer Raum) und damit letztlich von Gott kommen. Nur wenn man sich innerlich frei macht von allen Bedürfnissen, welche die Unruhe verursachen, kann man schließlich frei werden. Dies kann durch Gebet, Fasten, inneres Gespräch oder durch Meditation geschehen. Dieses Buch ist allen zu empfehlen, welche zu sich selbst finden möchten. Es kann auch jenen nützen, die oft durch Kindheitserlebnisse bedingt ein getrübtes Verhältnis zu der christlichen Vorstellung von Gott haben. Es ist dem Autor wieder gelungen, die Perlen aus der Bibel für den heutigen Menschen verstehbar auszulegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
58 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Waltrud Widmann am 7. Juli 2004
Format: Taschenbuch
Unruhe, Hetze, Rastlosigkeit, Sorgen, Schlaflosigkeit, mit diesen Zuständen sieht sich jeder konfrontiert. Als erfahrener Seelsorger weiß Pater Anselm Grün um diese Dinge bestens Bescheid.
Was kann zu einem tieferen Leben und somit zu einer Ruhe des Herzens führen? Anselm Grün führt die einzelnen Gründe der Ruhelosigkeit auf und beschreibt Wege zur "Herzensruhe". Aus seinem Mönchsein überträgt er die Weisheiten der alten Mönche auf heutige Gegebenheiten. Vertrauen in Gottes Führung ist die Basis, um loslassen zu können. Er rät nicht zu übereilten Entscheidungen, nein, jede Entscheidung muß sehr sorgfältig vorbereitet werden, aber dann ist es Gottes Sache, die Dinge fortzuführen. Es darf uns nicht mehr belasten.
Ein Schlagwort unserer Zeit "Das Leben zu vereinfachen" greift Anselm Grün auf und zeigt auf, wie man durch Verzicht und Mäßigung zur eigenen Identität kommt.
Nur Gott allein kann unsere Unruhe in Ruhe verwandeln. Geborgen sein in ihm und ihm vertrauen führt zu Sorglosigkeit.
Es ist kein einfaches Rezept zum "Nachkochen", aber eine Anleitung und zeigt Möglichkeiten, um zu Stille und Ruhe im eigenen Leben zu kommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
68 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. August 2001
Format: Taschenbuch
Ich bin mir sicher, dass sich jeder Leser in diesem Buch wiedererkennen wird und sich dann fragt "warum mache ich mir eigentlich das Leben selber schwer ?". Sehr behutsam und verständnisvoll weist uns Anselm Grün auf unsere allzu menschlichen Verhaltensweisen und deren mögliche Ursachen hin, ohne sich selbst oder den Rest von "Gottes Bodenpersonal" davon auszunehmen oder den Zeigefinger zu erheben. Vielmehr lädt er auf sehr herzliche Art und Weise dazu ein, im Einklang mit sich und den Anderen zu leben und macht konkrete Vorschläge, wie das zu erreichen ist. Dieses Buch ist eine Bereicherung meines Lebens !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen