Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen 2013

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(23)
LOVEFiLM DVD Verleih

Ein alleinerziehender Vater und seine Söhne, alle attraktiv, und jeder auf seine Weise in der Lage, der Frauenwelt das Herz zu brechen: frech, charmant, eigensinnig, verletzlich und einfach nur süß. Pfarrer Andreas Tabarius ist seit zwei Jahren verwitwet und versucht seitdem, seine Kinder und seinen neuen Job unter einen Hut zu bringen. Dabei vergisst er so manches Mal sich selbst. Denn ohne Frauen klappt es nicht, obwohl die Familie sich nach dem schmerzhaften Verlust von Andreas' Frau Natalie ganz gut schlägt. Auch wenn Andreas es nicht wahrhaben will, kann seine neue Gemeindesekretärin Katharina Marquardt hin und wieder eine Lücke füllen, die er selber noch nicht einmal bemerkt. Denn Andreas ist weder ein Bilderbuch-Pfarrer noch ein Bilderbuch-Mann, sondern ein Mensch, der mit sich, seiner Familie und der Gemeinde nach dem richtigen Weg sucht.

Darsteller:
Lukas Karlsch, Annika Ernst
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen - Disc 1 FSK ages_6_and_over
  • Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen - Disc 2 FSK ages_6_and_over
  • Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen - Disc 3 FSK ages_6_and_over
Laufzeit 7 Stunden 30 Minuten
Darsteller Lukas Karlsch, Annika Ernst, Simon Böer, Tamara Rohloff, Gerrit Klein
Regisseur Christian Theede
Genres Drama
Studio Studio Hamburg
Veröffentlichungsdatum 31. Januar 2014
Sprache Deutsch
Originaltitel Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen (1. Staffel, 10 Folgen)

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 4. Februar 2014
Format: DVD
Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen

Nachdem das ZDF im Zuge seiner Programmreform Familienserien wie "Unser Charly" oder auch "Da kommt, Kalle" abgesetzt hatte, fehlte mir damit regelrecht der Start ins Wochenende. Aber seit dem November 2013 ist mein Wochenendstart wieder gesichert, denn da entdeckte ich die nun hier vom "Studio Hamburg Enterprises" mit allen Folgen der ersten Staffel auf DVD veröffentlichte neue ZDF-Serie "Herzensbrecher" für mich.

Die nach einer Idee und dem Buch von Christian Pfannenschmidt im Auftrag des ZDF durch die "itv-Studios" in einer Zusammenarbeit mit "Kromschröder & Pfannenschmidt" produzierte Serie bietet bestens unterhaltenden und dabei wunderbar frisch und fröhlich daherkommenden Serienspaß für die wirklich ganze Familie. Wie es schon die Unterzeile im Serientitel verrät, geht es um einen Vater und seine vier Söhne.

Der sympathische und gut aussehende, bunt zusammengewürfelte männliche Boy-Mix sorgt allein schon mit deren einfach nur knuffigen Aussehen für leuchtende Augen bei den Mädels von sieben bis siebenundsiebzig. Aber auch für die Männer ist die Serie mit deren abwechslungsreich und mit jeder Menge Spaß in sich daherkommenden Episoden wirklich sehenswert. Zudem empfinde ich die Besetzung der einzelnen Rollen wirklich als insgesamt sehr stimmig und gelungen. Zahlreiche Auftritte von Gaststars innerhalb der zehn Folgen dieser ersten Staffel sorgen für reichlich zusätzliche Abwechslung.

Auch wenn die Grundidee zur Geschichte schon so einige Male auch in anderen Filmen und Serien verwandt wurde, wirkt sie hier nun auf keinen Fall aufgewärmt oder gar langweilig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Lotz am 12. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Bin wahrlich kein Fan von deutschen Serien, im Gegenteil, ich mache sogar regelrecht einen großen Bogen um diese Art der Unterhaltung. Aber irgendwie bin ich bei dieser Serie neugierig geworden, da mir die Thematik sehr gut gefallen hat und auch die Gesichter der Serie sehr unverbraucht, modern und frisch wirkten. Nachdem die Serie sich im ZDF dem Ende entgegen neigte, kaufte ich mir diese DVD-Box mit den 10 Folgen der ersten Staffel - und war anschließend total begeistert. Kurzweilige Unterhaltung, immer mit einem roten Faden versehen, jedoch wird in jeder der 10 Folgen ein neues Problem unserer Zeit angesprochen, sei es (un)-gewollte Schwangerschaften, Obdachlosigkeit, Selbstmordversuche, Depressionen. Doch wird in dieser christlichen Serie nicht der moralische Zeigefinger erhoben, sondern alles nett verpackt, eine Serie für die kompletten Familie eben. Freilich werden diese Probleme auch alle gelöst, es kommt in jeder Folge zu einem Happy-End, aber warum nicht? Man will sich unterhalten lassen. Für mich persönlich das Highlight jeder Folge, das Auftauchen der "verstorbenen Frau" des Pfarrers und der Unterhaltung der beiden. Das ganze wirkt sehr sanft und einfühlsam und lehrreich. Herauszuheben besonders ist der Darsteller des kleinsten Sohnes Jakob, ein goldiger Neunmalklug, den man den ganzen Tag knuddeln könnte!-)
Das ZDF hat eine zweite Staffel in Auftrag gegeben, die wohl Ende des Jahres im TV zu sehen sein wird!
Extras. Leider KEINE! Ein Making-Off wäre nett gewesen. Dennoch 5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sylvia am 26. Februar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich schaue sonst eher keine deutschen Serien und Filme, aber
da hat das ZDF eine schöne Serie ins Programm genommen.
Die Charaktäre passen super zusammen und man verspürt
eine tolle Chemie zwischen den Schauspielern.
Ich freue mich immer auf das Tischgebet von Jakob!!!
Einfach köstlich... :-)
Eine Serie für die Familie und fürs Herz.
Wär die Serie verpasst hat oder noch einmal schauen möchte,
sollte sich die DVD-Box bestellen. Sehr menschliche Geschichten,
toll dargestellt. Ich freue mich schon auf die zweite Staffel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Januar 2014
Format: DVD
Andreas Tabarius übernimmt als Pfarrer eine neue Gemeinde in Bonn, und hier hat er jede Menge zu tun und hilft den Leuten, wo er nur kann. Doch auch Zuhause kommt er nicht zur Ruhe, denn seine vier Söhne verlangen ihm einiges ab. Der 20-jährige Student Lukas will eigentlich ausziehen, nur die Liebe zu seiner Familie hält ihn noch. Tom steht kurz vor dem Abitur und ist eher in sich gekehrt, spekuliert aber schon jetzt auf eine große Karriere. Jo, 13 Jahre alt, heißt eigentlich Johannes und steckt mitten in der Pubertät, womit er die ganze Familie auf Trab hält. Und der sechsjährige Jakob ist der Sonnenschein der Familie, bringt sich aber auch immer wieder in Schwierigkeiten. Und eines schweißt die fünf Männer noch enger aneinander: Der Verlust von Mutter und Frau Nathalie, den alle noch nicht recht überwunden haben…

Mit „Herzensbrecher“ hat das ZDF mal wieder eine eigens produzierte neue Serie auf die Bildschirme gebracht, die dazugehörige DVD-Box mit den ersten 10 Folgen ist bei Studio Hamburg Enterprises erhältlich ist. Auch wenn das Thema des Pfarrers mit der Gemeinde nicht unbedingt neu ist, wird das ganze durch zahlreiche Elemente angereichert, die Schwung in die Handlung bringen, sogar einige heiße Eisen werden angefasst, die eben nicht immer nur eine heile Welt suggerieren, wie es beim diesem Genre manchmal der Fall ist. Ungewollte Schwangerschaft bei Kindern, Verbrecher, die eine Karriere in der Kirche anstreben oder eine Bordellbesitzerin, die sich dem Glauben zuwendet. Nicht immer behutsam, aber treffend und mit Herz und Hirn geschildert sind die Fälle, die Andreas immer wieder beschäftigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen