Herz des Winters und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Herz des Winters Taschenbuch – 28. April 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 4,99
1 gebraucht ab EUR 4,99

Wird oft zusammen gekauft

Herz des Winters + Das Unglück Mensch (Darwin's Failure)
Preis für beide: EUR 18,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Taschenbuch: 230 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (28. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1484817044
  • ISBN-13: 978-1484817049
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,5 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 322.512 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Madeleine Puljic wurde 1986 in Oberösterreich geboren und absolvierte die Kunstschule in Wien. Seit ihrer Jugend schreibt sie Geschichten im Bereich des Schaurigen, Seltsamen und Nachdenklichen, die bereits mehrfach Auszeichnungen erhielten und in Anthologien und Literatursendungen veröffentlicht wurden. Ihr Erstlingswerk, der Fantasy-Kurzroman "Herz des Winters", erschien 2013.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Madeleine Puljic wurde 1986 in Oberösterreich geboren und absolvierte die Kunstschule in Wien. Seit ihrer Jugend schreibt sie Geschichten im Bereich des Schaurigen, Seltsamen und Nachdenklichen, die bereits mehrfach Auszeichnungen erhielten und in Anthologien und Literatursendungen veröffentlicht wurden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Meilenstein am 27. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch macht mir die Bewertung wirklich schwer.

Auf der einen Seite ist es wirklich klasse.
Der Schreibstil der Autorin liest sich flüssig, ist spannend und zur jeweiligen Situation passend. Fehler gibt es nur sehr wenige (Was besonders bei einem selbstverlegtes Buch zu loben ist!), einzig die Perspektive wird nicht immer eingehalten. Da mogeln sich beispielsweise mal einzelne Sätze aus Berekhs Sicht in den Text, obwohl eigentlich aus Daenas Perspektive geschrieben wird. Das sorgt dann für Verwirrung, ist aber letztendlich nur eine Kleinigkeit, die man verschmerzen kann.
Die Charaktere fand ich ebenfalls sehr interessant und innovativ. In letzter Zeit lege ich die meisten Fantasy-Romane schon nach wenigen Seiten weg, weil ich das Gefühl habe, das alles schon 100 Mal in etwas anderer Form gelesen zu haben - das ist hier nicht der Fall.
Daena und Berekh sind komplexe Charaktere, die sich entwickeln, vom Fantasy-Standard abweichen und ihre eigenen Schwächen haben. Ihre bissigen Unterhaltungen sind ebenfalls recht amüsant.

Bisher also 5 Sterne. Aber es gibt doch zwei Dinge, die mich sehr gestört haben.

1.
Die Handlung, bzw. die Story hinter diesem Buch ist im Prinzip langweilig. Man erfährt relativ schnell, was passieren wird - und genau das passiert dann auch. Keine Wendungen, keine großen Hindernisse, keine Überraschungen, keine Verflechtungen, Intrigen... (Na gut ein, zwei Kleinigkeiten gibt es, aber die sind belanglos).
Ich erwarte hier kein "Lied von Eis und Feuer" oder "Rad der Zeit" (Dessen einer Band übrigens den gleichen Titel trägt wie dieses Buch), aber ein bisschen Pfiff wäre doch sehr schön gewesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona am 8. Mai 2013
Format: Taschenbuch
immer wieder greife ich gerne auf die e-books von nachwuchsautoren zurück und bin auch in diesem fall keinesfalls enttäuscht worden! der jungautorin gelingt es mit viel witz und charme eine bunte und eindrucksvolle fantasiewelt zu zeichnen und einen von beginn an damit zu begeistern.

neben einigen "klassischen" fantasy wesen, haben mir in dieser geschichte vor allem die "heimischen" kreaturen begeistert wie zum beispiel ein geheimnisvoller allwissender lindwurm. abgesehen davon war ich von anfang an berekh fan - ob als frecher schädel oder zauberer. seine lebensgeschichte könnte sicherlich auch noch ein eigenes buch füllen und würde wie ich meine großen anklang finden.

ein schöner roman, der die eigene fantasie gekonnt beflügelt, den leser immer wieder amüsiert und in seinen bann zieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katja Schulz am 10. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch hatte ich mir kostenlos runterladen dürfen und hatte deshalb auch gar nicht so hohe Erwartungen daran.
Aber ich muss sagen, es war wirklich gut eine spannende und ganz andere Geschichte, als die üblichen Fantasy Romane.
Ich muss gestehen, es waren mir ein paar zu viele komische Namen und Arten, die habe ich mir nicht alle gemerkt und ich würde behaupten selbst die Autorin kam da mal durcheinander, aber das war jetzt nicht wirklich störend, da man immer wusste von wem die Rede war und wenn nicht war es nicht so wichtig.
Daena eine Kriegerin, zieht mit ihrem sprechenden Totenschädel Berekh durch die Lande und als die Angriffe der Echsen überhand nehmen, entschließen sich beide, die verschiedene Völker der Welt zusammen zu trommeln und gegen diese zu kämpfen, dabei passieren viele spannende und unvorhergesehene Sachen. Die Autorin hat sich hier wirklich was einfallen lassen.
Etwas störend fand ich wie schon einige hier, das wirklich abrupte Ende. Man war noch mitten in der Geschichte und auf einmal zack vorbei. Das hätte man anders lösen können.
Ich hätte dafür diesen letzten Tagebuchauszug nicht mehr gebraucht, weil ja schon alles klar war und mir das auch keine neuen Erkenntnisse mehr gebracht hat.
Aber sonst eine sehr unterhaltsame und interessante Geschichte
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MaWe am 25. August 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ein Fantasy-Roman der mich nur halbwegs gefesselt hat.
ein krieg steht bevor. riesige Echsen schlachten die menschen ab und zwingen die wenigen überlebenden zu Sklavenarbeit bis zum Tode. eine junge Kämpferin kann fliehen. gezeichnet fürs leben mit narben begibt sie sich auf eine reise mit ihrem neuen "freund" einem Totenschädel, den sie in einem geplünderten grab gefunden hat und der die junge Kämpferin immer mit guten ratschlägen belehren will.
In der ihr neuen welt mit Fabelwesen wie Tazelwürmern und mit Magiern, kann sich da auch eine junge liebe entwickeln?
Ich fand den Roman teilweise mühsam zu lesen und teilweise auch sehr spannend. habe auf jeden fall das ende mit Spannung erwartet und wurde nicht enttäuscht. für alle Fantasy-fans gut zu lesen. wer eine liebes-schnulze lesen will ist bei diesem buch falsch...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mausi20 am 27. Oktober 2013
Format: Kindle Edition
Ich habe dieses Buch binnen 2 Tagen verschlungen. Die Autorin versteht es Spannung aufzubauen, Charakter liebenswert erscheinen zu lassen, Geschichten innerhalb der Geschichte entstehen zu lassen und alle Begebenheiten logisch ineinander fließen zu lassen. In der Geschichte treffen sich viele verschiedene Wesen und Fantasiewesen mit einem Ziel - um sie allerdings alle dorthin zu bringen braucht es nicht nur etwas an Zeit sondern auch jede Menge Überzeugungs/Überredungskraft, die wiederum die beiden Hauptcharaktere jeder auf seine Art und Weise ins Spiel bringt. Die vorkommenden Charakter sind liebenswert bis abscheulich, mehr oder minder einsichtig... etc etc
Mich hat nicht nur die wunderbar aufgebaute Fantasy-Story überzeugt, der Schreibstil ist leicht und angenehm zu lesen, die Spannung wird sukzessive aufgebaut, einige Stellen wo mir dann doch ein Lächeln rausgerutscht ist waren auch eingeflochten.
Ich sage vielen Dank für diese Geschichte und es würde mich freuen noch weitere packende Stories von der Autorin zu lesen zu bekommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden