Herr Klee und Herr Feld und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,29

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Herr Klee und Herr Feld auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Herr Klee und Herr Feld [Gebundene Ausgabe]

Michel Bergmann
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  
Taschenbuch EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

1. März 2013

2010 – Die Teilacher sind in die Jahre gekommen… Frankfurt am Main, heute. Die Brüder Moritz (77) und Alfred Kleefeld (75) wohnen zusammen in einer Gründerzeitvilla. Alfred ist Schauspieler und nennt sich »Freddy Clay«. Karriere hat er nie gemacht. Moritz dagegen ist emeritierter Professor für Psychologie. Alfred ist ein Snob und ein Hypochonder, Moritz nur ein Hypochonder. Beide versuchen, sich mit eingebildeten Leiden zu überbieten. Als die langjährige Hausdame Frau Stöcklein schließlich entnervt kündigt, schreiben die Brüder die Stelle aus. Vierzehn Bewerberinnen später scheint mit Zamira endlich die Richtige gefunden. Doch schon bald kommt es zu ersten Reibereien, denn die neue Haushälterin ist nicht nur jung und bildhübsch, sondern auch Palästinenserin. Und während Moritz und Alfred stellvertretend für die israelische Regierung jede Menge verbaler Prügel einstecken müssen, wird Zamira klar, dass es in diesem Haushalt um weit mehr als ums Kochen, Putzen und Waschen geht – nämlich um die Liebe, das Leben und den Tod.


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Herr Klee und Herr Feld + Die Teilacher: Roman + Machloikes: Roman
Preis für alle drei: EUR 39,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Die Teilacher: Roman EUR 9,90
  • Machloikes: Roman EUR 9,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Arche Verlag (1. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 371602693X
  • ISBN-13: 978-3716026939
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.438 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michel Bergmann wurde 1945 als Kind jüdischer Eltern in einem Internierungslager in der Schweiz geboren. Nach einigen Jahren in Paris ziehen die Eltern nach Frankfurt am Main. Bergmann absolvierte eine Ausbildung bei der ›Frankfurter Rundschau‹, wird freier Journalist, später Autor, Regisseur und Produzent; er verfasst Drehbücher für Film und Fernsehen. ›Die Teilacher‹ ist sein erster Roman.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfühlsam, aber ohne Rührseligkeit... 14. Februar 2014
Von Gisela W.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
... erzählt Michel Bergmann die Geschichte seiner drei Hauptpersonen, der beiden jüdischen alten Brüder und ihrer palästinensischen Haushälterin, verwebt ihre Geschichten gekonnt mit Gegenwart und Vergangenheit.
Er hält beiden Kulturen geschickt den Spiegel vor, ohne zu verletzen, aber auch ohne Beschönigungen.
Der Leser erfährt vieles über ihre jeweilige Historie, und macht die damit verbundene Problematik deutlich, und das Ganze ohne erhobenen Zeigefinder und ohne Partei zu ergreifen.
Zumindest ich habe es so empfunden - und mir wurde einmal mehr auch unsere jüngere deutsche Geschichte bewusst, auch dies sehr deutlich, aber wohltuend sachlich vom Autor vermittelt.
Aber auch feiner Humor und leichte Ironie, vor allem im Hinblick auf die Problematik des Älterwerdens finden Raum in diesem sehr lesenswerten Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Herren Kleefeld 3. Dezember 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch erzählt die Geschichte der jüdischen Brüder Moritz und Alfred, beide in den Siebzigern, welche gemeinsam in einer Villa in Frankfurt wohnen und deren neue Haushälterin die junge Zamira wird - eine Palästinenserin.

Ich beginne mit dem Positiven: Man erfährt beim Lesen eine ganze Menge über jüdisches Leben, die jüdische Geschichte und die aktuellen Konflikte zwischen Israel und den Palästinensern. Die Haupt-Charaktere des Buches sind sympathisch, es gibt zwischendurch Passagen, die wirklich sehr gut gelungen sind, z.B. als ausgeführt wird, dass Alfred als junger Mann Pizzabote war. Auch das Ende des Buches ist gelungen und nimmt spannungstechnisch an Fahrt auf. Solche Passagen wie die beiden beschriebenen hätte ich mir viel öfter gewünscht. Michel Bergmann schreibt sehr gut, da gibt es nichts.

Allerdings: Gefesselt hat mich die Geschichte nicht, denn sie hat einfach streckenweise unschöne Längen, die nur mühsam zu überwinden waren. Da wäre manchmal weniger mehr gewesen. Die Geschichte plätschert meist so vor sich hin und ich habe mich dann gefragt "Na was ist denn nu? Passiert hier noch irgend etwas?" Überdies hat sich mir ab und an der Eindruck "oberlehrerhafter" alter Männer aufgedrängt, die dem jungen Hausmädchen Zamira mal die Welt erklären. Ich persönlich habe das nicht so gern gelesen und fand das anstrengend, aber das mag Geschmackssache sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paradebeispiel für integratives Schreiben 29. Oktober 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Wie unverkrampft, humorvoll und berührend mit dem Thema Deutsch-Jüdisch-Palästinensisch umgegangen werden kann, zeigt Bergmann in eindrucksvoller Weise (Putzfrau aus Palästina bei zwei alten Juden in Frankfurt).

Und mit dem Thema Altern, nicht zu vergessen.
Denn eines wird hier klar gestellt: Alter ist keinesfalls gleich Weisheit.
Irgendwie beruhigend, finde ich. Ein absoluter Tipp!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne Geschichte 3. August 2013
Von Michael
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte (zum Inhalt schaut auf den Buchdeckel) ist rührend und einfühlsam und gleichermaßen humorvoll geschrieben. Der Nahostkonflikt und der Zwiespalt von in Deutschland lebenden Juden und Palästinensern wird ohne erhobenen Zeigefinger anhand einer schönen Geschichte beschrieben, die so unwahrscheinlich anmutet, dass sie schon wieder wahr sein könnte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen weil es gut beschrieben ist 28. April 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
der Jüdische Hintergrund gut heraus kommt und man sich gut in jede Situation hinein versetzen kann.Freue mich schon auf die anderen Bücher die ich noch lesen möchte
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden