EUR 19,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch QualityMediaSuppliesLtd und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Heroes - Season 2 [Blu-ray] [UK Import]

4.1 von 5 Sternen 64 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
UK Import
EUR 19,99
EUR 3,15 EUR 2,54
Direkt ansehen mit mit Prime Folgen kaufen Staffel kaufen
Verkauf durch QualityMediaSuppliesLtd und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: Import
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Universal Pictures UK
  • Erscheinungstermin: 25. August 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 64 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001BMWG26
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 219.024 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In der zweiten Staffel der Erfolgsserie "Heroes" geht der Kampf zwischen Gut und Böse weiter! Auf vier DVDs müssen Professor Suresh, die Cheerleaderin Claire Bennet, der Zeitreisende Hiro und die anderen Helden verhindern, dass ein genetisches Experiment der mysteriösen "Firma" zur globalen Katastrophe führt...

Episoden:
Disc 1:
01 4 Monate später
02 Eidechsen
03 Verwandte Seelen

Disc 2:
04 Der Trost von Fremden
05 Kampf oder Flucht
06 Grenzen

Disc 3:
07 Zeitenwanderer
08 Vier Monate zuvor
09 Lektionen

Disc 4:
10 Im Bund mit dem Bösen
11 Machtlos

Movieman.de

"Heroes" ist eine herausragende Serie, bei der die Macher sich an einigen der größten Comic-Klassiker bedienen und deren Ideen neu und frisch filmisch umsetzen (man denkt hier z.B. an "Watchmen", an das man im Verlauf der ersten Staffel mehr als einmal erinnert wird). Findige Comic-Fans werden die Vorlagen erkennen, für den normalen Zuschauer ist dies alles jedoch brandneu, da sich "Heroes" auch ganz stark von Superheldenfilmen wei "Batman" oder "Spider-Man" unterscheidet. Denn der Ansatz ist weit größer. Zum einen erzählt man einen wirklich langen Film, da die Handlung fortlaufend und nicht dazu geeignet ist, einfach mal so nebenbei eine Folge anzusehen, zum anderen hat man größere Ambitionen, wie sich zum Ende der Staffel sehr gut erkennen lässt. Die Serie lebt von einer sich schnell ausbreitenden Mythologie, aber auch von den vielen Figuren, die über lange Zeit gar nicht aufeinander treffen. Das große Treffen der Heroes findet dann auch erst zum Finale statt. Fazit: Genial

Moviemans Kommentar zur DVD:  Das Bild wartet mit reicher Farbwiedergabe auf, die in jedem Moment klar ist. Man versucht hier, an filmische Vorlagen heranzukommen und meistert dies ausgesprochen gut. Rauschen ist in minimalem Maße vorhanden, aber nicht weiter störend. Die Kompression schlägt sich sehr gut. Der Kontrast ist sehr gut tariert und die Schärfe von hoher Qualität (Hautporen, 00:18:09, DVD 1), die auch in der Tiefenwirkung Detailzeichnungen zulässt. "Heroes" sieht auf DVD besser aus als so mancher Film. Der Sound beider Sprachformate liegt in DD 5.1 vor. Das ist bei einer Serie wie "Heroes" durchaus essenziell. So gibt es hier eine sehr dezente Umsetzung der Musik, die schön über die Kanäle verteilt ist, aber die vielen Actionbits der Serie werden adäquat auf alle Kanäle umgelegt, so dass man einen feinen, klar gezeichneten Ton hat, der vielen anderen Fernsehserien überlegen ist. Es reicht noch nicht an große Blockbusterfilme heran, aber im TV-Bereich gibt es kaum Besseres. Als Bonusprpgramm bietet das Box-Set entfallene Szenen, Audiokommentare und die Featurettes "Heroes Staffel 2 - Ein Neuanfang" (14:38 Min.), "Takerzo Kensei: Schwert-Heiliger" (23:49 Min.) und "Die Drucker-Dateien" (8:30 Min.). Eine in jeder Hinsicht reichhaltige Box!! --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Schade. Das ist zu dem zu sagen, was aus Heroes in der 2. Staffel geworden ist. Vorbei die Zeiten, in denen man mit den Charakteren mitgefiebert hat und die Storylines noch nachvollziehbar waren. Vorbei die Zeiten, in denen man sich noch die einzelnen Episoden ansehen konnte, ohne genervt die Augen zu verdrehen.

Das größte Problem der Staffel ist, dank des Autorenstreikes, die Hauptstoryline, die nicht richtig in Fahrt kommt. Die Folgen plätschern vor sich hin, ohne Neues oder Aufregendes zu enthüllen. So darf der Zuschauer Peter als Möchtegern-Gangster und Hiro als Möchtegern-Held erleben. Das zweite Problem ist der wachsende Nerv- und der sinkende Symphatie-Faktor der Charaktere. Während das unbeholfene Verhalten Hiros in der 1. Staffel noch lustig war, ist es in der 2. Staffel nur noch eins: Nervig. Der Charakter entwickelt sich in keinster Weise weiter, was sehr schade ist. Das gleiche mit Claire: Ihre neue Highschool-Romanze, die, was für ein Zufall, auch ein "Hero" ist, wirkt so unwichtig und konstruiert, dass es beinahe wehtut. Und nun zum größten Ärgernis, Maya und Alejandro. Wer auch immer die Idee hatte, die beiden in die Serie aufzunehmen, gehört gefeuert. Die Geschichten, die sich um die beiden drehen, laufen immer gleich ab: Maya bringt Menschen um, Sie weint, Alejandro nimmt sie an die Hand, Flucht. Noch nie hatte ich ein größeres Bedürfnis, eine Serienfigur zu schütteln, wie bei Maya. Die Storyline hat mich zu keiner Zeit berühren können, auch wenn es bei deren Zusammenkunft mit Sylar ein wenig interessanter wurde. Apropos Sylar: Er ist der einzige Lichtblick in dieser Staffel, da er noch immer so herrlich gefährlich wie in der 1. Staffel ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 44 von 49 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Glauben Sie bitte nicht den ganzen Negativkritiken, die die 2. Staffel förmlich zerrissen haben. Heroes bietet auch weiterhin spannende Unterhaltung mit überraschenden Storywendungen.

Wenn überhaupt, gibt es meiner Meinung nach lediglich einen Kritikpunkt: Das relativ plötzliche Ende. Dazu kam es, als im Herbst 2007 der Streik der Drehbuchautoren in den Vereinigten Staaten anfing und die Showrunner die Staffel schnellstmöglich zu einem Abschluss bringen mussten. Dadurch sah man sich gezwungen, bereits ferig abgedrehtes Material wieder einzustampfen und "aus der Hüfte" schnell ein Staffelfinale herbeizuzaubern. Welche Richtung die 2. Staffel eigentlich nehmen sollte, kann man übrigens in dem hervorragenden Bonusmaterial der Box nachverfolgen. Dort äussern sich die verantwortlichen Personen zu der aufgezwungenen Richtungsänderung und präsentieren auch einige der oben erwähnten Szenen, die es nicht in die offizielle Staffel geschafft haben. Sehr interessant.

Zur Story selbst möchte ich nichts weiter verraten. Nur, dass die Geschehnisse aus Season 1 weitergeführt werden und ausserdem einige neue Charaktere mit "Talenten" auf der Bildfläche erscheinen. Besonders angetan hat es mir dabei Kristin Bell (Veronica Mars), die im warsten Sinne des Wortes die Funken fliegen lässt. Aber auch David Anders (Alias) hat eine bemerkenswerte Rolle mit interessanter Geschichte, auf die ich hier aber nicht weiter eingehen möchte.

Aufgrund der geringen Episodenanzahl kommt es in Season 2 zu keinerlei Längen, welche im Verlauf der 1. Staffel hin und wieder schon einmal aufgetreten sind.

Neben dem bereits erwähnten Bonusmaterial (reichlich und informativ!
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 42 von 48 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Staffel 1 endete mit einem kräftigen Knall und veränderte somit die gesamte
Story, so dachte man, doch startet Staffel 2, nach all den Turbolenzen zum
Ende der ersten Staffel, recht besinnlich und gemütlich.
Alles scheint noch an seinem Platz zu sein und die Charaktere sich kaum
verändert zu haben.

Die Story geht also weiter wie zuvor auch, die Bösen jagen die Guten und
die Guten versuchen die Welt zu retten.

Bis auf einige wenige neue Charaktere werden kaum Neuerungen eingebaut.
Ein neuer Bösewicht wird dem Zuschauer spendiert, der allerdings wenig
böse zu sein scheint und seinem Vorgänger Sylar kaum das Wasser reichen
kann.
Glücklichweiser ist dieser allerdings doch nicht tot, handelt in Staffel 2
jedoch wie ein Nebendarsteller da ihm nur sehr wenig Aufmerksamkeit
geschenkt wird.

Insgesamt leidet die nur 11 Episoden lange Staffel unter den Auswirkungen
des Autorenstreiks und wirkt eher wie ein Lückenfüller zwischen der
ersten und der hoffentlich wieder besseren dritten Staffel, denn wirklich
weltbewegende Sachen geschehen nicht in Staffel 2.

Um genau zu sein erzählt die zweite Staffel eine nahezu eigenständige
Geschichte die gegen Ende auch ihren eigenen Abschluss findet was somit
kaum einen großen Spannungsbogen zur Folgestaffel aufbaut.

Trotz dieser storytechnischen Schwächen beitet "Heroes" auch in dieser
Staffel mal wieder großartige Unterhaltung.
Die verschiedenen, vielfältigen Charaktere und deren eigene Probleme und
Abenteuer sorgen immer noch für einen hohen, komplexen Unterhaltungsfaktor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 41 von 47 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Blu-Ray der deutschen Version 0 10.12.2008
Tonspur? 0 07.08.2008
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen