Menge:1
Hermine ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hermine
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hermine

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 4,98 12 gebraucht ab EUR 3,81

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Hermine + Gustav + Bunte Republik Deutschland
Preis für alle drei: EUR 21,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Januar 1988)
  • Erscheinungsdatum: 1988
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B000008522
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.404 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Hermine
2. Die Nacht ist nicht allein zum schlafen
3. Bel Ami
4. Ich mache alles mit den Beinen
5. Frau Schmitz
6. So oder so ist das Leben
7. Wenn ich mir das wünschen dürfte
8. Sachliche Romanze
9. You are my Lucky Star / Du sollst mein Glückstern sein
10. Illusions
11. Und es sind die finstern Zeiten
12. Bremerhaven
13. Und über uns der Himmel
14. Epilog: Walzer mit Hermine

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Udo Lindenberg,Hermine.Versand aus Deutschland/Label: Polydor/ Published: 1988/Udo Lindenbe

Rezension

Der schnodderige Altrocker wagt sich hier mit Klavier- und Strei- cherschmelz vorrangig an Chansons aus den 30er Jahren. Da ihm die Stöer- Brüder zur Seite stehen, klatschen auch mal Synthie-Drums. Und obwohl Lindenberg nicht sonderlich stimmig singt, dürften seiner Mutter Hermine Nostalgie Tränen kommen.

© Audio -- Audio

Text siehe Interpret: Lindenberg, Udo & Panikorchester LP-Kritik: Die Besodere 3/88 ** Klang.: 6-8

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Lange VINE-PRODUKTTESTER am 13. März 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
"Hermine", das Album, ist Udo Lindenbergs gelungener Versuch aus dem Jahr 1988, die Zeit, in der seine Eltern, Hermine und Gustav Lindenberg, als junges Paar zusammenlebten, musikalisch aufzuarbeiten. Neben eigenen Kompositionen finden sich hier also auch Stücke aus den späten 20er- und frühen 30er-Jahren, - Theo Mackeben, Friedrich Hollaender und Eisler/Brecht seien hier als Urheber genannt. Zudem enthält dieses Album die letzten, 1987 in ihrer Pariser Wohnung aufgenommenen, Tonaufnahmen von Marlene Dietrich. Udo Lindenberg hört sich erstaunlich gut an, wenn er nur zur (eigenen) Klavierbegleitung singt. Besonders gelungen: "Illusions", eines von zwei englisch gesungenen Stücken, "Frau Schmitz" und "Sachliche Romanze", wo Udo Lindenberg einen Text von Erich Kästner vertont hat, witzig "Ich mache alles mit den Beinen", bei dem seine Stimme gar zu jazzen beginnt.

"Gustav", mit moderner arrangierter Musik, und "Atlantic Affairs" sind weitere CDs für all diejenigen, die daran interessiert sind, mal einen etwas anders klingenden Udo Lindenberg zu hören und auch ein paar Denkanstöße mitzunehmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Mai 2000
Format: Audio CD
Für mich, als alten Lindenberg-Fan wirklich eine der schönsten LP des Altmeisters! Gut geklaut ist immer noch besser als schlecht selbst gemacht. Wenn ich mal schlecht drauf bin und ich brauch noch eine Hilfe zum Weinen, dann ist diese LP genau das Richtige! Ähnlich geht es mir bei der LP Gustav von Udo L.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "earthling73" am 18. Juli 2004
Format: Audio CD
Kenne keine Stimme, welche besser dafür geeignet ist, Lieder solcher Art zu interpretieren.
Zusammen mit dem Album "Gustav" und "Atlantic Affairs" eins der absoluten Highlights von Udo.
Leute, die jedoch mehr auf den Rock-Udo abfahren, sollten lieber zunächst einmal Probehören.
Alle anderen: Sofort zugreifen!! :o)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für mich das schönste und originell instrumentierteste Werk von Udo! Lieder aus den zwanzigern mit tollen Texten von
Holländer etc. in Kombination mit seiner Stimme - wunderbar!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von habeste am 24. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... auch wenn es aus "der Art geschlagen" ist. Es spricht aber meines Erachtens für Udo, dass er sich auch solche Dinge gewagt hat. Besondere Perlen sind natürlich die beiden Intros, die Marlene Dietrich spricht. Meines Wissens sind es die letzten Tonaufnahmen, die von ihr existieren. A la bonheur, dass Udo sie dazu bewegen konnte, obwohl sie schon längst zurückgezogen in ihrer Wohnung in Paris lebte. Kurzum: Eine klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden