Menge:1
Here's to Future Days (2c... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Here's to Future Days (2cd Edition) Doppel-CD

4.2 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 22. August 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 6,31 EUR 6,29
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
28 neu ab EUR 6,31 3 gebraucht ab EUR 6,29

Hinweise und Aktionen


Thompson Twins-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Here's to Future Days (2cd Edition)
  • +
  • Into the Gap (2cd Edition)
  • +
  • Quick Step & Side Kick (180g Remastered LP) (YELLOW vinyl) [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 62,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. August 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Demon / Edsel (Soulfood)
  • ASIN: B001ASISDC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 243.127 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Don't mess with Doctor dream
  2. Lay your hands on me
  3. Future days
  4. You killed the clown
  5. Revolution
  6. King for a day
  7. Love is the law
  8. Emperor's clothes (Part 1)
  9. Tokyo
  10. Breakaway
  11. Roll over
  12. Shoot out (Don't mess with Doctor dream)
  13. Alice (Lay your hands one me)
  14. Heavens above! (Future days)
  15. The kiss (Tokyo)
  16. Desert dancers (Breakaway)

Disk: 2

  1. Lay your hands on me (Original Alex Sadkin + Tom Bailey Remix)
  2. The Lewis Carol (Adventures in Wonderland)
  3. Lay your hands on me (US Remix)
  4. Lay your hands on me (Extended Nile Rodgers + Tom Bailey Remix)
  5. Roll over again (12")
  6. Fools in paradise (12")
  7. Don't mess with Doctor dream (Smackattack!) (12")
  8. Very big business (12")
  9. King for a day (Extended Mix)
  10. Rollunder (Extended)
  11. King for a day (US Remix)
  12. The fourth Sunday
  13. Revolution (12" Remix)

Produktbeschreibungen

Here's to Future Days (2cd Edition)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
1985 war kein gutes Jahr für die Thompson Twins.
Mit der Single Lay Your Hands On Me erschien Anfang 1985 zwar eine weitere erfolgsreiche Hitsingle. Der Auftritt bei Live-Aid mit Madonna war dann noch ein weiterer Höhepunkt des Jahres.
Der Rest von 1985 gestaltete sich aber problematisch. Während der Arbeit am Album Here's To Future Days erlitt Sänger und musikalischer Kopf der Band Tom Bailey einen Schwächeanfall. Die eigentlich geplante Single Roll Over wurde nie als solche veröffentlicht. Geplante Tourneen wurden verschoben oder abgesagt. Die Aufnahmen des Albums verzögerten sich. Schließlich gab man die Produktion des Albums in die Hände von Nile Rodgers (Chic). Der machte das Album dann rockiger als die vorangegangenen. So kam noch u.a. Billy Idols Gitarrist Steve Stevens zum Einsatz. Außerdem wurde noch ein Chor aufgefahren. Das ist auch der Grund dafür, dass Here's To Future Days nicht mehr diesen klassischen Sound wie die Songs von Quick Step & Side Kick und Into The Gap hat. Man vergleiche hier nur die Original- und Album-Versionen von Lay Your Hands On Me.
Insgesamt ist Here's To Future Days trotzdem ein ordentliches Album geworden, aber bei weitem kein Klassiker wie Into The Gap. Mit King For A Day und Don't Mess With Doctor Dream gab es noch zwei weitere Hitsingles vom Album, die aber nicht ganz an die alten Erfolge heranreichen konnten.
Das wenig gelungene Beatles-Cover Revolution geriet als Single zum Flop. Das Album war im Vergleich zum Vorgänger auch nicht sonderlich erfolgreich. 7 seiner 10 Songs sind aber hörbar. Neben Revolution mag ich Tokyo und Emperor's Clothes nicht besonders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nun wurde nach der "Quick Step & Side Kick" und der "Into the Gap" endlich auch das 85er Album "Here's To Future Days" als Doppel CD mit einigen sehr interessanten Bonustracks re-released.

Der Aufbau dieses Releases sieht so aus wie bei den Re-releases der anderen beiden Alben, man hat also die Tracklist der guten alten MC (bzw Doppel-LP/EP) mit ihren Bonustracks auf die erste CD gepackt und auf die zweite CD einige Remixe, Extended Versions und B-Seitentracks, so daß diese Doppel-CD einiges an interessanten und raren Bonustracks aufweist die zum Teil bislang noch nicht auf CD erschienen sind.

CD 01 (Tracklist der MC inkl. deren Bonustracks):
1. Don't Mess with Doctor Dream 4:25
2. Lay Your Hands on Me 4:21
3. Future Days 3:01
4. You Killed the Clown 4:52
5. Revolution 4:06
6. King for a Day 5:18
7. Love Is the Law 4:43
8. Emperor's Clothes (Part 1) 4:46
9. Tokyo 3:40
10. Breakaway 3:35
11. Roll Over 5:01
12. Shoot Out (Don't Mess With Doctor Dream / Re-Mixed By Tom Bailey) 6:24*
13. Alice (Lay Your Hands On Me / Re-Mixed By Nile Rodgers & Tom Bailey) 5:01*
14. Heavens Above! (Future Days / Re-Mixed By Jay Mark) 3:22*
15. The Kiss (Tokyo / Re-Mixed By Jay Mark) 5:45*
16. Desert Dancers (Breakaway / Re-Mixed By Jay Mark) 7:07*

CD 2:
1. Lay Your Hands On Me (Original Remix / Remixed by Alex Sadkin & Tom Bailey) 6:07**
2. The Lewis Carol (Adventures in Wonderland) 4:13**
3. Lay Your Hands On Me (US Remix) 6:25**
4. Lay Your Hands On Me (Extended Version / Mixed by Nile Rodgers & Tom Bailey) 6:00**
5. Roll Over Again (12" Version) 6:52**
6. Fools In Paradise (12" Version) 5:29**
7. Don't Mess With Dr Dream (Smackattack!) (12" Version) 6:08**
8.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... das Vorgängeralbum ''Into the Gap'' kommt dieses jetzt als Remaster vorliegende TT-Album daher. Die schlechtere Hitparadenposition, die einer meiner Mitrezensenten bemängelt, hat ja rein gar nichts mit der Qualität der dargebotenen Musik zu tun. Ich habe das Album als es damals erschien schon geliebt. Ich würde auch keinen musikalischen Ausfall beklagen. Auch das Beatles Cover ''Revolution'' ist recht gelungen. Wobei dieser Titel der einzige ist, den ich nicht vermissen würde. Der Klang ist gut und die Bonus Tracks lohnen durchweg.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von H.Schwoch VINE-PRODUKTTESTER am 6. Mai 2011
Format: Audio CD
Ich erinnere mich, wie ich dieses Album irgendwann in den 80ern zum ersten (und fast letzten) Mal im Auto meines alten Freundes Thorsten hörte und dabei ständig dachte: 'Mein Gott, was ist nur mit den Thompson Twins in der Zeit zwischen ihrem glitzernden, fast durchgehend großartigen Album INTO THE GAP und dieser, nur anderthalb Jahre später erschienenen nächsten Platte geschehen?'.

Abgesehen von der sehr ordentlichen Hit-Single "Lay Your Hands on Me" (vermutlich ein Überbleibsel aus den Sessions zu INTO THE GAP) war dies nur noch ein blasser, furchtbar einfallsloser Haufen Mist.

In Deutschland erreichte INTO THE GAP Platz 6, während HERE'S TO FUTURE DAYS auf Platz 42 verendete. Und das vollkommen zu Recht.

Die Geschichte der beiden Alben in den englischen Charts zeigte den Weg nach unten ebenfalls mehr als deutlich auf:
INTO THE GAP: Platz 1, 32 Wochen in den Charts, 13 Wochen in den Top Ten.
HERE'S TO FUTURE DAYS: Platz 5, 7 Wochen in den Charts, 2 Wochen in den Top Ten.

Also: Forget it!
Kommentar 0 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen