Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Leisurezone In den Einkaufswagen
EUR 14,57
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Here We Stand [Import]

The Fratellis Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


The Fratellis-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Fratellis

Fotos

Abbildung von The Fratellis

Biografie

„To Bump“ ist – wie bereits angedeutet – Glasgow-Slang für „Stehlen“ oder „Klauen“. Im obigen Statement referiert der Frontmann von The Fratellis über das kommende Debütalbum seiner dreiköpfigen Band. Falls The Fratellis mit irgendwas bzw. irgendwem vergleichbar sind – gesetzt den Fall, Vergleiche machen hier ... Lesen Sie mehr im The Fratellis-Shop

Besuchen Sie den The Fratellis-Shop bei Amazon.de
mit 18 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Here We Stand + Costello Music + We Need Medicine
Preis für alle drei: EUR 34,56

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Costello Music EUR 7,99
  • We Need Medicine EUR 12,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (9. Juni 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Island
  • ASIN: B0017VSCGA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.750 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. My Friend John 3:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. A Heady Tale 4:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Shameless 3:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Look Out Sunshine! 3:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Stragglers Moon 4:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Mistress Mabel 4:25EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Jesus Stole My Baby 4:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Baby Doll 4:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Tell Me A Lie 3:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Acid Jazz Singer 4:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Lupe Brown 5:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Milk & Money 4:43EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Diebstahl ist ja eigentlich strafbar, die Fratellis aber werden für einen kaum maskierten Raubzug durch die Pop-Geschichte fürstlich belohnt. Eine Millionen Tonträger verkauften sie von ihrem Debüt Costello Music, heimsten 2007 einen Brit Award ein, coverten „Solid Gold Easy Action“ von T. Rex für den Soundtrack zu Hot Fuzz, dazu kommen ein paar Werbespots, vier Mal in Serie die Brixton Academy ausverkaufen und die Vortänzer für The Police auf deren Comeback-Tour machen. Nur David Beckham bekam die rote Karte, sein persönlich geäußerter Wunsch einer Coverversion des Beatles-Klassiker „Hello Goodbye“ für eine Abschiedsparty lehnten die Schotten ab. Man macht ja nun nicht jeden Scheiß mit. Da dürften so manch arrivierte Indie-Kräfte aus Glasgow staunen, denn da können all die Mogwais, Belle & Sebastians oder Teenage Fanclubs nicht mithalten. Die mögen musikalisch nachhaltiger klingen, aber die quirligen, überdrehten Fratellis haben eindeutig den Spaßfaktor, diese pure Rock & Roll-Lust mit großem Unterhaltungswert auf ihrer Seite. Warum also das Erfolgskonzept umschreiben, den sicheren Erfolgsweg verlassen? Deshalb führt der Weg auf dem kurzweiligen Album Here We Stand auf die von Ohrwürmern nur so wimmelnden Weiden, die schon mal abgegrast wurden, auf denen Elton John, die Beatles, Supertramp oder Glam-Rocker ästen. --Sven Niechziol

Produktbeschreibungen

The Fratellis Here We Stand 1. My Friend John 3:02 2. A Heady Tale 4:53 3. Shameless 3:57 4. Look Out Sunshine! 3:53 5. Stragglers Moon 4:31 6. Mistress Mabel 4:28 7. Jesus Stole My Baby 4:24 8. Babydoll 4:42 9. Tell Me A Lie 3:59 10. Acid Jazz Singer 4:22 11. Lupe Brown 5:27 12. Milk And Money 4:44 Format: CD, Album Label: Island Vertrieb/Company: Universal Music Bestell-Nr./Catalog#: 1772498 VÃ-/Released: 09/06/2008 Land/Country: UK Interpret/Artist: Fratellis (The) Titel/Title: Here We Stand Genre: Alternative Rock & Pop EAN/UPC: 602517724983 (Hagewitt)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Here they stand 12. Juni 2008
Von Cheswick
Format:Audio CD
Was einmal geschmeckt hat, schmeckt immer. So erwartet man von den Fratellis ein ähnlich eingängiges Album wie "Costello Music". Und in der Tat serviert das Trio ein ähnliches Gericht, aber mit anderer rezeptur und... besser und frischer im Geschmack!
Zwölf Häppchen, die heruntergehen wie Nektar und lange nicht satt machen. Die Tracks sind subtiler und variantenreicher als auf dem Debüt. Mehr Pop, mehr Linie. Man glaubt Anleihen an die White Stripes auszumachen, Beatles-Melodien oder 70er-Riffs - aber immer eigenständig genug, um auf eigenem Fundament zu stehen.
Diese Ding macht süchtig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nicht neu, aber endlich mal richtig 8. Juni 2008
Format:Audio CD
The Fratellis entdecken das Piano. Und heraus kommt: Sicher keine neue Musikrichtung, keine revolutionären Ideen, sondern einfach ein Sound, der bekannte Elemente konsequent verbindet und Tanzdruck und gute Laune erzeugt. Klar, wie schon auf Costello Music gehören nicht alle Tracks in meine Kategorie der Lieblingslieder, aber immerhin der überwiegende Teil übereugtz mich voll. Heady Tale, Stragglers Moon, Mistress Mable, Babydoll, Acid Jazz Singer... die drei Jungs aus Schottland rocken mir ein peinliches Dauergrinsen aufs Gesicht. Und, ich muss sagen, sie hatten mit ihrem Erstling schon so grandios vorgelegt, dass meine Erwartungen unter die Decke gingen. Sie sind nicht enttäuscht worden: Leute, diese CD ist ganz großes Tennis.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Album Nr.1 20. November 2010
Von C. Brand
Format:Audio CD
Das mit Abstand beste Album, was ich 2010 gekauft habe!
Nach Chelsea Dagger bin ich auf die Fratellis aufmerksam geworden und hab quasi ohne große Youtube Recherche das Album gekauft.
Und vom ersten bis zum letzten Titel sind alle wirklich gut, schnell, rockig und im Nachhinein sogar besser als der eigentliche Aufhänger "Chelsea Dagger".
Hoffe bald auf etwas Neues!!
Weiter so
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The New Pub Rock? 3. Juni 2008
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Als die Fratellis vor ca. 2 Jahren mit dem fußballhymnentauglichen Chelsea Dagger plötzlich auftauchten, mußte ich unweigerlich an Chumbawumba's ,Tubthumping' (,I get knocked down, but I get up again....') denken, das ja mittlerweile auch als Schlachtgesgang bei dem einen od. anderen Major league Spiel in England angestimmt wird. Damit hatten die Fratellis - nicht bei mir - aber bei der Presse auch ihr Image schon weg: sie waren die Prolos des new british rock. Hit hin oder her, sie wurden belächelt. Nun muß man natürlich schon sagen daß sich die Fratellis zu z. Bsp. Franz Ferdinand ungefähr so verhalten wie Status Quo zu Led Zeppelin - allerdings die guten Status Quo - aber was bitteschön soll daran falsch sein? Auch auf Here We Stand bieten die Fratellis wieder jede Menge bierselige gut gelaunte Musik zu der es sich herrlich ein Pint heben läßt. Die Ohrwurmqualitäten sind nach wie vor vorhanden, die Gitarrenriffs zwingender, mehr im Vordergrund und auch die Melodien der - wenigen - langsamen Stücke lassen sich nicht so leicht aus den Gehörgängen verdrängen. Look Out Sunshine! Hat absolut das Zeug zum Chelsea Dagger Nachfolger und das Gitarrenintro von Lupe Brown klingt tatsächlich so, als hätten Parfitt/Rossi den Jungspunden den Status Quo in Punkto Riffs erklärt. Experimente wären hier nicht angebracht und vielleicht sind die Fratellis ja nur die Speerspitze der 4ten Generation der Pub-Rocker. Schön wäre das, denn England ist ein traditionsreiches Land und Pub-Rock ist eine Tradition die auf jeden Fall fortgeführt werden sollte, hat Sie doch schon so legendäre Performer wie Nick Lowe, Dave Edmunds und Ian Dury hervorgebracht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gereiftes Werk 3. September 2008
Von Susl G.
Format:Audio CD
Ich hatte wirklich fast Angst, das neue Album zu bestellen, weil mir Costello Music so gut gefallen hat, dass ich eigentlich einen Abstieg erwartet habe. Ich bin mehr als glücklich über Here we stand, die Musik ist zwar nicht mehr so unbekümmert wie auf Costello Music, aber um nichts schlechter. Das Album muss man immer durchhören, es gibt keine Nummer, die man auslassen kann. Meine Favoriten: Tell me a lie, Shameless, My friend John und Babydoll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar