• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Herders neuer Bibelatlas ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Thomas Buchhandlung
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Rückläufer aus Buchhandlung mit leichtesten Lager- oder Versandspuren. Am unteren Buchschnitt mit Strichmarkierung als Mängelexemplar gekennzeichnet.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Herders neuer Bibelatlas Gebundene Ausgabe – 21. November 2013

19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 21. November 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 58,00
EUR 58,00 EUR 42,00
67 neu ab EUR 58,00 6 gebraucht ab EUR 42,00

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Herders neuer Bibelatlas + Herders neues Bibellexikon
Preis für beide: EUR 116,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Verlag Herder; Auflage: 1 (21. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451323508
  • ISBN-13: 978-3451323508
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 3 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 214.919 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Herausgeber: Renate Egger-Wenzel, Dr. theol., Prof.in für Alttestamentliche Bibelwissenschaft, Salzburg Michael Ernst, Dr. theol., Prof. für Neutestamentliche Bibelwissenschaft, Salzburg Wolfgang Zwickel, Dr. theol., Prof. für Altes Testament und Archäologie, Mainz

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niclas Grabowski TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 9. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Liest man das Buch von vorne, so fallen einem zwei Punkte auf, in denen sich dieses Buch von anderen, thematisch ähnlichen Atlanten unterscheidet. Erstmal gibt es da eine ganze Menge an Text zu lesen, so viel, dass die Karten und Abbildungen auch schon mal in den Hintergrund treten. Zweitens geht es in diesem Buch nicht nur um die Bibel und auch nicht nur um Israel und die angrenzenden Länder, die in der Bibel erwähnt werden. Vielmehr liest man hier über das gesamte Panorama einer antiken Welt, in die die Ereignisse der Bibel dann eingeordnet werden. Und daraus ergibt sich dann schon der erste Hinweis auf die Zielgruppe, die dieses Buch hat - und damit auch die erste Erklärung für die doch sehr unterschiedlichen Bewertungen auf diesem Portal. Dies ist kein Buch für die religiös motivierte Bibelexegese. Es ist ein Buch für die Geschichtsinteressierten, die die Bibel als eine von vielen Quellen betrachten, die uns Vergangenheit und Gegenwart zu verstehen helfen. Wobei auch nicht verschwiegen wird, dass diese Bibel für unser Selbstverständnis als Mitteleuropäer vielleicht doch die wichtigste aller Quellen ist.

Bücher versteht man vielleicht noch besser, wenn man sie von hinten liest. Von einem Kollektiv von immerhin 11 Herausgebern und Autoren ist dieses Buch geschrieben worden. Die vielleicht einzige Kritik erschließt sich aus diesem Umstand, denn gelegentlich erscheinen Informationen hier im Buch redundant, Ereignisse und Sachverhalte scheinen nicht immer zwischen den Texten der einzelnen Autoren präszise verteilt zu sein. Auf der anderen Seite verraten die im Anhang abgedruckten Biographien der Autoren durchaus eine ganze Menge an akademischen Sachverstand.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Rial VINE-PRODUKTTESTER am 14. März 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Der Neue "Herder Bibelatlas" gibt ja offensichtlich Anlass zu Meinungsverschiedenheiten, die in den schon vorhandenen Rezensionen ausgedrückt werden. Auch ich muss - obwohl kein "theologischer Akademiker" - gestehen, dass ich mit vielen in diesem Atlas dargestellten Ansichten nicht übereinstimme. Seit frühester Kindheit beschäftige ich mich mit der Bibel, mit historischen Berichten und vielschichtigen Auslegungen der biblischen Texte und habe mich immer offen gezeigt, neue Erkenntnisse im Licht der Heiligen Schrift zu beurteilen.

Mit der Form der Artikel im neuen Herder Bibelatlas bin ich oftmals einfach deshalb nicht einverstanden, weil der in der Bibel dargelegte Ablauf von Ereignissen manchmal mit der simplen Behauptung "neue Erkenntnisse haben bewiesen..." für ungültig erklärt wird. Diese sogenannten "neuen Erkenntnisse" sind für mich a) quellentechnisch gesehen nicht wirklich belegt und b) oftmals gar nicht ausreichend erläutert.

Andererseits sind viele Texte in diesem Bibelatlas außerordentlich interessant vom geschichtlichen Hintergrund her - d.h. man kann eine Menge historischer Tatsachen und Lebensweisen der Menschen kennenlernen und somit viele Geschehnisse in der Bibel auch besser einordnen und verstehen. Diese Art von "Entdeckungsreisen" mittels geschichtlicher Berichte und Bücher habe ich schon immer geschätzt. Auch in diesem Atlas gibt es diesbezüglich viele positive Entdeckungen zu machen.

Was mich wirklich begeistert (und für diesen Bereich würde ich beinahe uneingeschränkt auch 5 Sterne vergeben) sind die Karten!
Und schließlich war ich auch hauptsächlich an den Karten interessiert - ist ja auch ein Atlas!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Neuschäfer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Hervorzuheben ist bei Herders neuem Bibelatlas das ansprechende(re) Format - im Vergleich zu dem seiner Vorgänger und die hervorragende Papierqualität, die zu brillanten Druckergebnissen führt und dazu beiträgt, dass das Blättern ausgesprochen angenehm ist.
Überhaupt überzeugt vor allem das Lay-out des Atlanten, das sofort einen Überblick bietet und übersichtlich die Informationen anbietet.

Auf genau 400 Seiten kommt das Werk, das vor allem von Wolfgang Zwickel, Prof. in Mainz, verantwortet wird. Dies schlägt sich auch in den im Buch vertretenen Meinungen, Ansichten und Anfragen nieder. Über die Voraussetzungen des Umgangs mit Fragen, Fakten und Vorstellungen, gibt das Vorwort einigermaßen offen Auskunft. Die Basis des Bibelatlas besteht in einem historisch-kritischen Zugang zur Bibel und einer sehr starken Berücksichtigung des Alten Vorderen Orients, wobei nicht immer deutlich die Unterschiede hervorgehoben, sondern Vergleichbares in den Mittelpunkt gestellt wird.

Dem Herausgeber-Team geben vor, dass es Ihnen um eine bessere Verständlichkeit der Texte des Alten Testaments und des Neuen Testaments geht. Hierzu soll das Kartenmaterial dienen und eine Verortung biblischer Sachverhalte in der Welt des Alten Orients vor Augen führen. Bei manchen Entscheidungen der Exegese, aber auch aktueller topographischer Forschung und der Archäologie hätte man deutlicher auch die Alternativen zur Sprache bringen können.

Der Bibelatlas ist grob in fünf Abschnitte unterteilt:
1. Landeskunde
2. Der vordere Orient im 3. und 2. Jahrtausend vor Christus
3. Altes Testament
4. Neues Testament
5.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen