Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2013
Ich schreibe diese Rezension, da ich selber lange auf der Suche nach einer 5.1 Lösung für den Mac war. Diese Suche ist nicht einfach, da kaum ein Hersteller seine Produkte entsprechend ausschreibt, obwohl eigentlich die meisten USB-Soundkarten kompatibel sein dürften.

So wird die Hercules GS Muse auch nur als kompatibel für die Stereoausgabe unter OSX ausgeschrieben. Es ist aber dennoch ohne weitere Software, Treiber oder sonstige Eingriffe möglich, die Soundkarte direkt am Mac zu verwenden.
Dazu muss lediglich das Audio-Midi-Setup aufgerufen (unter Dienstprogramme auf jedem Mac) werden und die 5.1-Lösung eingestellt werden.

Einmal dort eingerichtet funktioniert einfach alles:
- 5.1 Soundwiedergabe über Player wie den VLC Player (ohne Einstellungen im VLC-Player ändern zu müssen)
- Lautstärketasten auf der Soundkarte
- Kopfhörerausgang, Line-In und Mikrofon funktionieren ebenfalls

Auf Youtube habe ich ein kleines Tutorial zum Einrichten der Soundkarte erstellt (allerdings auf Englisch):
Einfach auf Youtube nach "How to setup 5.1 Sound on your Mac / OSX" suchen. Man darf in Rezensionen bei Amazon offenbar keine direkten Links posten.

Fazit: Genau die Lösung, die ich gesucht habe. Super Soundkarte

__________________________________________________________
UPDATE: Da ich mittlerweile sowohl mein E-Piano als auch meine E-Gitarre über den PC laufen lasse, habe ich mich nach etwas hochwertigeren Soundkarten umgesehen. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Pocket LT3 eine sehr solide Soundkarte im Einsteigerbereich ist, aber für alle die mehr in Richtung High-End denken, lässt sich die Asus Xonar U7 empfehlen, die sich mit der gleichen Methode einrichten lässt und 24bit Audio bei 192kHz unterstützt. Das Grundrauschen ist hier bei meinen Lautsprechern und voller Lautstärke nicht mehr hörbar (dies ist bei der Pocket LT3 der Fall - ist zwar nur ein leichtes Rauschen, aber es ist da). Die Soundkarte hat außerdem einen eingebauten Kopfhörerverstärker.

Eventuell wäre auch die Xonar U5 einen Blick wert, aber diese habe ich nicht persönlich getestet.
Beide Soundkarten (U5 und U7) unterstützen OSX offiziell.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Die Muse Mouse funktioniert bei mir. Getestet mit Windows 7 32 Bit und Linux Debian Wheezy 32 Bit. Lenovo G500s.
Treiber auf der mitgelieferte CD: XP, Vista, W7 32/64 Bit. Auf der Herkules Seite steht dass es auch mit W8 funktionieren soll.
Habe die Mouse nur wegen der Skype Telefonie gekauft. Das bei liegende Headset funktioniert nicht. DR-220 von Sony
dann sehr gut. Die maximale Lautstärke ist nicht zu ertragend aber immer noch sehr gut verständlich.
Die Mouse wird in Head-Set Modus nicht warm.
Warum nur 3 Sterne: mitgelieferte Head-Set funktioniert nicht. Keine Driver für W8, auch wenn es mir egal ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2014
Die Hercules GS Muse XL Pocket Soundkarte ermöglicht es über den USB
Transfer auf eurem MAC Mini 2012 statt Dolby Digital 2.1 ein Soundsystem
mit Chinch-Steckern auf 5.1 aufzuwerten.

Alledings sei gesagt, dass dieser 5.1 Sound eigentlich eine Spiegelung des Stereo Sounds ist.

Also werden 2 weitere Boxen emuliert.

Sound Stereo (2.1) Format / Ausgabe 2 Boxen (ohne Hercules)
emuliert
Sound Stereo (2.1) Format / Ausgabe auf 4 bzw. 5 Boxen. (mit Hercules).

Für einen relativ günstigen Preis, könnt Ihr so noch euer altes Boxen PC System nutzen.
Allerdings erwartet von der Soundqualität bitte nicht all zu viel. Zum einfachen Musik hören
reicht es, für ein kleines Privatkonzert oder im professionellen Musikbereich nicht zu gebrauchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Bei mir ist diese Soundkarte im Einsatz, da an meinem Notebook der Kopfhöreranschluss kaputt gegangen ist.
Ich habe Windows 8 64bit und es läuft ohne Probleme
Die Soundeinstellungen benutze ich eigentlich nicht. Mit dem Sound der da raus kommt bin ich sehr zufrieden. Ich benutze das Produkt hauptsächlich für Musik.
Kleiner verschmerzbarer Kritikpunkt: das ständig leuchtende blaue Licht.

Insgesamt hab ich den Kauf nicht bereut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2015
Hallo Zusammen!
Sehe meinen beitrag mehr als rage an anstatt als Rezension, da mir bislang Niemand weiterhelfen konnte!

Ich habe mir diese Soundkarte geholt (Super Bomben sound und viele Einstellungsmöglichkeiten auch wenn sich das Programm zum konfigurieren nicht immer starten lässt , muss man aber ja eh nur ein mal eisntellen) und versuche sie jetzt mit meinem Roccat Kave 5.1 Headset zu betreiben. Ton kriege ich aber bisher nur Stereo oder so das auf der rechten Seite nur rear sounds wiedergegeben werden. Links und Rechts ist immer richtig! geht ja auch nciht falsch anzuschliessen da miniklinke. die restlichen anschlüsse sind zwar nicht farblich markiert aber egal welche kosntellation oder anleitung ich befolgt oder überprüft habe, entweder habe ich nur stereo oder die linke seite drei mal so laut wie die rechte und rechts nur das gefühl, als ob dort nur die rear boxen angesprochen werden. Ist da was falsch gepolt im headset oder der Karteß bin ich gerade zu blond? Oder wo könnte der Fehler liegen?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Ich habe dieses Gerät nicht sehr ausführlich getestet, Ich kann nur sagen, dass es prinzipiell tut, was es soll.
Allerdings finde ich diese ultrahellen blauen Status-LEDs langsam echt zum kotzen. Ich brauch' im ganzen Haus kein Licht mehr, weil alles mit gefühlten neun Milliarden Lux leuchtet... Sorry für die Übertreibung, aber wer weiß was ich meine versteht's
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2013
Sound ist gut, Treibersoftware bietet alle notwendigen Einstellungen. Ja LED ist sehr hell und blinkt.
Unter Win7 ein problemloses Produkt.

Aber es gibt keine Win8 Treiber (dafür Win98SE ;)). Der Win7 Treiber funktioniert nur nach komplettem Neustart oder nach Ausschalten des schnellen Herunterfahrens in den Energieoptionen von Win8. Dafür hakelt es in Verbindung mit dem integrierten Soundtreiber meines Notebooks. Mitunter hängt dann die Treiberanwendung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2012
Bei mir ist diese Soundkarte im Einsatz, da meine im Notebook eingebaute Soundkarte erstens den Stereomix nicht unterstützt und da sich zweitens der Klang der eingebauten Soundkarte doch sehr dünn anhört.
Die Treiberprobleme hinsichtlich x64 Bit haben sich inzwischen erledigt.
Ich habe Windows 7 64 und die Installation klappte ohne Probleme.
Mit den Soundeinstellungen, die man vornehmen kann, bin ich ebenfalls sehr zufrieden. An externe Boxen angeschlossen, hört sich der Klang dann für meine Ohren sehr gut an.
Fazit: Kauf bis jetzt nicht bereut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2010
Die Audioausgabe meines Medion-Aldi Pc war defekt. Die unhöfliche,inkompetente und unverschämte Hotline von Medion war nach 45 minütigem Telefongespräch nicht in der Lage den Fehler zu lokalisieren. Mit der Hercules GS Muse XL Pocket Soundkarte (LT3, 5.1, PCI, Headset)war ich mit einem Schlag alle Probleme los. Ich habe jetzt einen besseren Sound als je zuvor. Wirklich ein tolles und empfehlenwertes Gerät.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Das ist wirklich ein sehr gutes Gerät. Bei meinem alten Computer war die onboard Soundkarte defekt und war auch nie besonders gut. Also habe ich mir diese USB Soundkarte geholt und ich bin total begeistert. Sehr gute Soundqualität, guter Bass und auch eine gute Software dabei mit Equalizer usw. seit einem Jahr hab ich nun einen neuen PC mit guter onboard Soundkarte und nutze die USB Karte nichtmehr. Aber der wahre Schatz ist meiner Meinung nach das beigelegte Headset. mit dem einen Ohrstöpsel ist es bequem zu tragen, vor allem für mich, da ich es nicht mag im Teamspeak meine eigene Stimme kaum zu hören. Das Mikrofon ist so unglaublich gut. habe es noch mit dem Schaumstoffüberzug meines xbox Headsets gedämmt, die Qualität ist echt astrein. Meine Stimme wird 1:1 perfekt wiedergegeben. Habe auch mal einen Test gemacht: mit meiner 100watt Teufel Anlage laut Musik angemacht und mit dem Mikro aufgenommen. Ergebnis: perfekte Aufnahmequalität. Fast 1:1, nur ein wenig basslastiger. Leider ist das Headset mir vor kurzem kaputt gegangen aber ich überlege mir die Soundkarte erneut zu holen, nur wegen dem Headset.

---WENN JEMAND DIE SOUNDKARTE HAT UND DAS BEIGELEGTE HEADSET NICHT VERWENDEN MÖCHTE WÜRDE ICH ES EVENTUELL ZU EINEM NIEDRIGEN PREIS ABKAUFEN---
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.