Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,22
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Her mit den kleinen Engländerinnen


Preis: EUR 10,22 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager
Verkauf durch schnuppie83 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
7 neu ab EUR 7,10 10 gebraucht ab EUR 0,88

LOVEFiLM DVD Verleih


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Her mit den kleinen Engländerinnen + La Boum 1 & 2 (Special Edition) (3 DVDs)
Preis für beide: EUR 34,72

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Rémi Laurent, Stéphane Hillel, Veronique Delbourg, Sophie Barjac, Brigitte Bellac
  • Komponist: Mort Shuman
  • Künstler: Daniel Gaudry, Michel Lang
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono), Französisch (Mono)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 20. November 2001
  • Produktionsjahr: 1975
  • Spieldauer: 115 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005O083
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.010 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In die Schule zu gehen bedeutet für Alain und Jean-Pierre reine Zeitverschwendung. Beide haben nur noch Mädchen im Kopf. Auf Parties zu gehen, ist wesentlich cooler als Vokabeln zu lernen. Als sie durch die Englischprüfung sausen, stellen ihnen die Eltern ein Ultimatum. Zur Aufbesserung ihrer Sprachkenntnisse werden die beiden nun nach England geschickt. Doch auch hier sind die Mädchen ausnehmend attraktiv und Alain und Jean-Pierre können den "Ablenkungen" ein weiteres Mal nicht widerstehen.

Amazon.de

Nachdem die beiden Kumpels Jean-Pierre und Alain in der Englisch-Prüfung durchgefallen sind, werden sie von ihren Eltern zum Sprachurlaub auf die Insel geschickt. Dort steht allerdings weniger das Pauken von Vokabeln auf dem Programm, sondern vielmehr die Annäherung an das weibliche Geschlecht.

Der französische Film Her mit den kleinen Engländerinnen läutete gegen Mitte der 70er-Jahre das Zeitalter eines neuen, überaus beliebten Genres ein: der Teenie-Komödie. Während heutzutage die Missgeschicke der Teenies auch schon mal gerne etwas heftiger ausfallen (siehe American Pie), wurde damals lediglich geknutscht bis die Zahnspangen glühten. Natürlich ist das bunte Treiben gut 25 Jahre später nicht mehr sehr zeitgemäß, besonders die Dialoge sind größtenteils mindestens so veraltet wie die Klamotten der pubertären Gigolos. Für Nostalgiker wird sich der Trip in die unbeschwerten 70er-Jahre dennoch lohnen. Besonders erfolgreich war der Film seinerzeit in Frankreich, dort spielte Her mit den kleinen Engländerinnen mehr Geld ein als Spielbergs Der weiße Hai. --Marc Osmers

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zueribueb TOP 1000 REZENSENT am 10. Juli 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Sommer 1959. Alain und Jean-Pierre haben die Englisch-Prüfung im Gymnasium verhauen, weshalb sie in den Sommerferien an der englischen Südküste ihr Englisch aufbesseren sollen. Aber statt zu lernen, hängen sie lieber mit den Franzosen ab und verfolgen amouröse Abenteuer. Zwischen Sex and Rock'n'Roll auf der Suche nach der ersten Liebe.
"Her mit den kleinen Engländerinnen" ist eine witzige Teenie-Komödie im Stil von "Eis am Stil" oder "La Boum". Die Charaktere sind liebenswert, zum Teil aber auch stark überzeichnet, insbesondere sind die englischen Gastfamilien einfach nur oberpeinlich. Der Film ist schliesslich nur schon wegen der Sprache wahnsinnig lustig. Das Englisch der Franzosen ist einfach grottenschlecht, im Gegensatz dazu das hochkorrekte Englisch der Engländer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Januar 2002
Format: DVD
Hat man selbst eine derartige Sprachreise unternommen, freiwillig oder zumindest noch willig, ungefähr um die Zeit herum, in der diser Film spielt, weiß man, so in der Richtung war das wirklich. Englische Sprache mußte man woanders lernen.
Das englische Umfeld beschrieben wie man es seinerzeit selbst erleben konnte.
Der Film flimmerte das erste Mal 1975 über die Kinoleinwand, die Handlung spielt deutlich(!) davor.
In der heutigen "American Pie-Zeit" wird der Film möglicherweise kein sehr breites Publikum mehr ansprechen, weil er als zu harmlos empfunden werden könnte.
Man darf ihn als Genrebegründer betrachten.
Wen die teilweise magenhebenden Zoten a la American Pie eher abgestoßen haben, ist hier richtig.
Romantischer, sensibler, realitätstreuer bis in die Überzeichnungen.
Auf der DVD liegen der französische Originalton und die deutsche Synchronisation als Tonspuren in Mono vor.
Wie so oft gewinnt auch dieser Film in der Originalsprache hinzu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Dietz am 7. Oktober 2003
Format: DVD
Kurz zur DVD: ausser dem französischen Kinotrailer leider keine Extras - aber dafür der Film anamorph in deutsch und französischem O-Ton. In beiden Fällen sind alle englischen Sätze untertitelt (und das sind eine Menge). Ich habs leider nicht geschafft diese Untertitel auszublenden - schade denn ich hab mit englisch eigentlich keine Probleme.
Die zwei Kumpels Alain und Jean-Pierre sind wegen Englisch durchs Abi gerasselt und müssen deswegen die Sommerferien nach England auf Sprachferien statt nach St. Tropez. Doch sie machen das beste daraus und eigentlich gibt es dort genügend andere Franzosen, die auch nur Party machen im Sinn haben.
Ich habe mich jedenfalls bestenfalls amüsiert. Allerdings wurde es zum Ende hin etwas schwach und der Schluß kommt fast etwas abrupt. Man erfährt zwar in "American Graffiti"-Manier wie es mit Alain und dem Mädchen weitergeht - aber von Jean-Pierre und den anderen erfährt man nichts mehr. Irgendwie hätte man noch zeigen müssen wie es mit den anderen Charakteren weitergeht. Ich will ja gar kein "und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende" aber der Film hört einfach auf und die Storyline der anderen Charaktere wurde nicht beendet! Und irgendwie ging es fast ein mal zu oft hin und her zwischen Alain und dem Mädel mit den Missverständnissen und der Eifersucht. War irgendwie ein bisschen zu arg vorhersehbar - aber vielleicht liegts auch daran, dass man das bei "Eis am Stiel" eben schon alles fünf Mal gesehen hat.
Der Film ist allerdings älter als "Eis am Stiel". Dass letzterer wohl deutlich davon beeinflusst wurde, ist nicht zu übersehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 27. Oktober 2012
Format: DVD
Schön wars, damals Mitte der 70er Jahre in der Kinovorstellung meiner Kindertage. Da meine Mutter im Kino an der Kasse saß, durfte ich immer gratis ins Kino, was ich auch sehr stark ausnützte. Einer meiner Lieblinge von einst, ich hab ihn damals sicherlich dreimal gesehen, war der französische Teeniefilm "Her mit den kleinen Engländerinnen" von Michel Lang, der 1976 für einen Riesenerfolg an der Kasse sorgte.
Nun, nach all den Jahren ein Wiedersehen - auch aus Nostalgiegründen - mit dem leichtfüßigen Kinospaß von einst - und der mir doch immer noch gefällt, vielleicht aus Gründen wehmütiger Erinnerungen.
Auch diese transportiert der Film immer wieder mit einer schönen Melancholie im Hintergrund, bei allem vordergründigen, oberflächlichen Fun. Passend dazu auch die wehmütige Musik von Mort Shuman, der damals in Frankreich sehr populär war. Der Film von 1976 spielt im Juni des Jahres 1959, somit schon zu seiner Entstehungszeit als Retro-Hommage angelegt und spekuliert also nicht nur auf den ganz jungen Zuschauer, sondern auch auf den schon etwas Älteren, der sich gerne an seine Jugend und an die Leichtigkeit erster Flirts erinnert.
Dementsprechend authentisch sind auch die beiden Freunde Alain (Remi Laurent, leider 1989 im Alter von 32 Jahren an Aids verstorben) und Jean Pierre (Stephane Hillel), die ihre Englischprüfung vermasselt haben und leider die Sommerferien nicht in St. Tropez verbringen dürfen, sondern in England die Sprache büffeln sollen. Schade, denn die Mädels in St.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen