EUR 9,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von all-my-music-rheingau

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
gimmixtwo Kontakt Widerrufsbe... AGB In den Einkaufswagen
EUR 11,82
EliteDigital DE In den Einkaufswagen
EUR 27,95
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Henry's Dream

Nick Cave, Nick Cave & the Bad Seeds Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch all-my-music-rheingau. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Henry's Dream + The Good Son (2010 Digital Remaster) + Let Love in (2011-Remaster)
Preis für alle drei: EUR 35,97

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. Juli 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mute Records (EMI)
  • ASIN: B000006XI7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.179 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Papa won't leave you Henry
2. I had a dream Joe
3. Straight to you
4. Brother my cup is empty
5. Christina the astonishing
6. When I first came to town
7. John Finns' wife
8. Loom of the land
9. Jack The Ripper

Produktbeschreibungen

Audio

Der Einstieg Papa Won't Leave You, Henry gibt samt der theatralischen Tönung exemplarisch die Tendenz vor: Australiens bittersüßer Analytiker der Schattenseiten legt nach The Good Son wieder rockigeres Tempo vor. Da schlägt wohl der Einfluß von Produzent David Briggs (Neil Young) durch. Ansonsten aber kostet Nick Cave wie gewohnt Moll-Stimmungen aus, torkelt in Straight To You über voluminösen Keyboard-Akkorden oder driftet mal - allerdings vollmundiger - in die brüchigen Tonlagen eines Leonard Cohen ab (John Finn's Wife).

© Audio

Produktbeschreibungen

NICK CAVE Henrys Dream (1992 UK 9-track CD album jewel case with lyric booklet great album that borrows heavily from the blues and sees the band in a much looser rocking sound than on previous releases. The sleeve and disc are both in excellent condition CDSTUMM92)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maßgebend !! 10. Dezember 2011
Format:Audio CD
Diese wunderbare Cd hat mich für immer zu Nick Cave
hingezogen. Dieser düstere Sound,die makaberen Texte,
diese Undergroundstimmung,wie bei Dracula im Wald,
in einer rauschigen Hafenbar,bei den Fledermäusen,
mit Blick auf düstere Burg, und seine abgrundheiße
tiefe Stimme,so morbid seelenhaft voller Emotion
schwärm ,schwärm,ich schreibe dies für die Melancholiker
unter uns,aber vielleicht greift auch mal jemand
anders zu dieser bissigen Scheibe ?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nick Cave verstehen 9. März 2004
Format:Audio CD
Um diesen Ausnahmekünstler und dessen Musik in seiner ganzen Tiefe von gestern bis heute zu begreifen, führt kein Weg an "Henry's Dream" vorbei.
Wie alle musikalischen Werke von Nick Cave & The Bad Seeds bedarf auch dieses einer intensiven Auseinandersetzung mit den Texten und mehrmaliges Hören.
Schliesslich wird der Hörer - wie bei Tom Waits - entweder hingerissen sein von diesem Ausnahmetalent und seinem Orchester oder er wird sich angewidert und irritiert abwenden.
Nick Cave lässt einem nicht die Freiheit der Gleichgültgikeit...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen dramatisch, theatralisch, ironisch - cave eben... 23. April 2003
Format:Audio CD
pers.bewertung: bestes, energiegeladenstes nick-cave album

1.Papa Won't Leave You Henry
tiefe,agressive,eindringliche stimme von cave. bad seeds haben ordentlich viel zu tun. kein anderer opener würde die stimmung dieses albums besser beschreiben. rockt!!

2.I Had A Dream, Joe
cavsche, melancholisch-spherige anleihen

3.Straight To You
geht in richtung "ship song" (good son)

4.Brother, My Cup Is Empty
stil geht, kurz durch das 2. lied unterbrochen, genauso weiter

5.Christina The Astonishing
verbinde jeder das, was er meint, mit diesem lied. melancholie. sonntagsstimmung. verlorenheit. erläuchtung. erleichterung...

6.When I First Came To Town
geht auch in richtung "ship song" bzw "straight to you"

7.John Finn's Wife
auch wenn man das eigentlich nicht so sagen kann, ist dieser song meiner meinung nach der beste, den cave&co jemals verfasst haben. agressiv, überlegen, weisend.. <<muss>>

8.Loom Of The Land
ruhiger

9.Jack The Ripper
..kennt man

<<kaufzwang>>
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Nick Cave-Alben... 31. Juli 2002
Format:Audio CD
"Henry's Dream" von Nick Cave und seinen Bad Seeds ist zweifelsohne eines der besten Alben, die sie jemals gemacht haben. Auf keinen Fall ist dieses Album vergleichbar mit den "neueren", seien es denn die Murderballads oder "No more shall we part". Etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man nur die neueren kennt, aber mit Sicherheit eine Investition wert. Etwas härter aber auch nicht zu krass. Wie gesagt, das Reinhören lohnt sich auf jeden Fall!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Rückkehr des Immergleichen 12. April 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich bin ein ganz großer Verehrer von Nick Cave. Aber von seinen ganzen Alben ist "Henry" dasjenige, mit dem ich am wenigsten anfangen kann. Die musikalische Struktur der Songs ist einander zu ähnlich. Wenn es nicht ausgerechnet eine Ballade ist, beginnen Stücke einigermaßen langsam, um sich dann bis zum Refrain zu steigern. Und der Rhythmus der Refrain ist ebenfalls sehr ähnlich. Die Balladen klingen leicht gelangweilt. Natürlich ist Nick Cave auch in seinen schlechtesten Tagen noch immer besser, als der große, tumbe Rest. Um so enttäuschter war, ich als ich diese Songs nochmals und nochmals und nochmals hörte. Und doch niemals etwas neues entdecken konnte. "Funeral", "Tender prey", "boatman's call", "No more". Ja, Ja, Ja! "Henry" eher nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar