Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Cloud Drive Photos Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:47,43 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juli 2012
Volume 5 ist mit über 400 Seiten der bisher dickste Wälzer der Hellboy Library Edition.

Vielleicht vorab ein paar Worte zur Veröffentlichung: Hierbei handelt es sich um Dark Horse Comics' Luxus-Ausgabe in Hardcover und Übergröße. In etwa vergleichbar mit DCs Archive Edition, allerdings mit schwarzem Leinen-Einband und dafür ohne Schutzumschlag. Der Druck ist sehr hochwertig, auf festem Hochglanzpapier und wie bereits erwähnt in Übergröße. Circa 31 x 23 cm im Vergleich zu "nur" 26 x 17 cm bei den einzelnen Comicheften und Trade Paperbacks. Hinzu kommt noch, dass eine gebundene Ausgabe auch wesentlich langlebiger ist, als eine mit Klebe- oder Heftbindung. Dafür sind die Library Editionen aber nicht ganz billig und schlagen mit rund 30 - 40 € zu Buche. Wenn man sich aber überlegt, was man für denselben Inhalt bei der deutschen Veröffentlichung im A5-Format zahlen würde, sind sie das locker wert!

Aufbau sieht folgendermaßen aus:

- Vorwort
- The Mole
- Darkness Calls
- The Wild Hunt
- Skizzen / Illustrationen

Zwischendrin befinden sich auch immer wieder Artworks von den Covern.

Ich denke, zum Inhalt muss nicht viel gesagt werden. Volume 5 enthält die beiden Hellboy Arcs "Darkness Calls" (6-teilig) und "The Wild Hunt" (8-teilig), die meiner Meinung nach zu den besten Hellboy-Geschichten der letzten Jahre gehören - ganz besonders "The Wild Hunt". Außerdem ist dann noch die Kurzgeschichte "The Mole" enthalten, die 2008 soweit ich weiss als Gratis-Comic am FCBD (Free Comic Book Day) veröffentlicht wurde. Die stilisierten Zeichnungen sind auf gewohnt hohem Niveau - entweder man liebt oder hasst den Stil.

Fazit: Für mich persönlich bis jetzt der mit Abstand beste Band der Reihe.

Noch kurz was zum Versand: Amazon hat den Band in einer C4-Buchverpackung verschickt. Kam aber zum Glück unversehrt hier an, also ohne abgestoßene Ecken oder sonst was. Das ist bei Buchverpackungen ja immer so eine Sache, ein Paket wäre hier wünschenswerter gewesen. Nur für die Leute, die es interessiert, wie Amazon derart schwere und hochwertige Bücher denn verschickt. Die Library Editionen sind übrigens auch eingeschweißt, was ich sehr gut finde, denn der Leinen-Einband ist durchaus empfindlich gegenüber Schmutz/Staub.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden