oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Hell or High Water
 
Größeres Bild
 

Hell or High Water

12. Dezember 2007 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 21,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:12
30
2
5:45
30
3
3:23
30
4
4:28
30
5
6:19
30
6
6:04
30
7
3:38
30
8
5:38
30
9
4:22
30
10
6:04
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 11. April 2006
  • Label: Stockfisch
  • Copyright: (C) 2006 Stockfisch
  • Gesamtlänge: 49:53
  • Genres:
  • ASIN: B002GUJQK2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.404 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Pan am 11. Februar 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...zu vermeiden, fällt bei Sara K's "Hell or high water" ausgesprochen schwer. Im Leben wie auch im Schaffen ist die Dame eine Nomadin und ihre Musik nur schwer einzuordnen. Irgendwo zwischen Folk und Blues mit Jazz-, Country- oder Avantgarde-Anleihen sucht sie mit ihrer unverwechselbaren, samtigen Stimme, ihrem Leben und ihren Gefühlen Ausdruck zu geben - was ihr bestens gelingt. Freunde authentischer Musik, die unabhängig vom Genre nur einen Anspruch haben - namentlich, dass sie gut sei - werden diese CD lieben. Im nächsten Plattenladen also reinhören (z.B.: stars, fish outta water, hell or high water) Ihr Instrument ist eigenwillig wie sie selbst. Man sagt, sie habe in jungen Jahren die Gitarre ihrer Schwester übernommen und selbige kurzerhand mit 4 Basssaiten bespannt - und spielt mit solcherlei Gerätschaft heute noch. Um der Instrumentalisierung die notwendige Bandbreite und Leichtigkeit zu geben, bedarf es daher eines Gitarrenpartners, der alle Saiten im Schrank hat ;-) Bestens umgesetzt auch auf diesem Album, welches sie noch mit dem kongenialen Chris Jones einspielen konnte, welcher kurz danach - und somit viel zu früh - verstorben ist. (s. a. DVD The Nautilus Tour Sara K. + Chris Jones).
Inwiefern die Vollblutmusikerin ihre Entscheidung durchzieht, nach dem aktuellen Album "Made in the shade", ihre Karriere zu beenden, um sich nur noch um ihre Tochter zu kümmern, bleibt abzuwarten.

Die XRCD beinhaltet 10 Tracks mit teils über 6 Min. Spielzeit, ist als hochwertiges Booklett aufgebaut incl. aller Songtexte, sowie eine Beschreibung der XRCD Produktionstechnik (Englisch)

Audiophil:
Besser geht's nicht. Alle, die keinen SACD-Player besitzen, sollten zur XRCD Variante greifen, welche (noch) zu haben ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Pan am 16. Februar 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...zu vermeiden, fällt bei Sara K's "Hell or high water" ausgesprochen schwer. Im Leben wie auch im Schaffen ist die Dame eine Nomadin und ihre Musik nur schwer einzuordnen. Irgendwo zwischen Folk und Blues mit Jazz-, Country- oder Avantgarde-Anleihen sucht sie mit ihrer unverwechselbaren, samtigen Stimme, ihrem Leben und ihren Gefühlen Ausdruck zu geben - was ihr bestens gelingt. Freunde authentischer Musik, die unabhängig vom Genre nur einen Anspruch haben - namentlich, dass sie gut sei - werden diese CD lieben. Im nächsten Plattenladen also reinhören (z.B.: stars, fish outta water, hell or high water) Ihr Instrument ist eigenwillig wie sie selbst. Man sagt, sie habe in jungen Jahren die Gitarre ihrer Schwester übernommen und selbige kurzerhand mit 4 Basssaiten bespannt - und spielt mit solcherlei Gerätschaft heute noch. Um der Instrumentalisierung die notwendige Bandbreite und Leichtigkeit zu geben, bedarf es daher eines Gitarrenpartners, der alle Saiten im Schrank hat ;-) Bestens umgesetzt auch auf diesem Album, welches sie noch mit dem kongenialen Chris Jones einspielen konnte, welcher kurz danach - und somit viel zu früh - verstorben ist. (s. a. DVD The Nautilus Tour Sara K. + Chris Jones).
Inwiefern die Vollblutmusikerin ihre Entscheidung durchzieht, nach dem aktuellen Album "Made in the shade", ihre Karriere zu beenden, um sich nur noch um ihre Tochter zu kümmern, bleibt abzuwarten.

Die XRCD beinhaltet 10 Tracks mit teils über 6 Min. Spielzeit, ist als hochwertiges Booklett aufgebaut incl. aller Songtexte, sowie eine Beschreibung der XRCD Produktionstechnik (Englisch)

Audiophil:
Besser geht's nicht. Alle, die keinen SACD-Player besitzen, sollten zur XRCD Variante greifen, welche (noch) zu haben ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Casiopaja am 1. Januar 2007
Format: Audio CD
Musik ist immer Geschmackssache und von daher subjektiv. Doch kann man die Stimme von Sara K. vorallem auf diesem Album wirklich als "nervig" empfinden ???
Besonders Track 6 geht dermaßen unter die Haut, das mir die Augen feucht wurden, ehrlich !
Doch zuerst möchte ich auf die hier schon beschriebene Klangqualität dieses Silberlings eingehen:
Es gibt nicht viele SACD's + DVD-A's die ich kenne (es sind ca. 50 Stück)
die es mit dieser Aufnahme aufnehmen können. Eigentlich schafft das nur die Brothers in Arms von den Dire Straits. Und selbst hier muß ich sagen übertrifft HELL OR HIGH WATER die Qualität in Punkto Präsenz, Klarheit, Räumlichkeit und Authensität ! Liegt natürlich mit daran, das dies eine brandneue Aufnahme ist und hier modernste Technik auf begnadete "Soundmagier" getroffen ist.
Ich sage nur Stockfish at it's best.
Ich habe noch nichts besseres gehört !

Aber ganz wichtig, Klang allein ist nicht alles !
Diese Symbiose aus perfekter Klangqualität und Gänsehaut-Stimme ist überwältigend und findet sich in meiner über 1000 CD's umfassenden Musiksammlung
SO nur einmal.

Muß ich mehr sagen ?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "ruedigerschroeter" am 6. April 2006
Format: Audio CD
Wunderschöne Lieder ,die zusammen mit ihrem congenialen Begleiter
Chris Jones und anderen sehr beeindruckend dargeboten werden.Dazu kommt eine an der Grenze zur Perfektion liegende Aufnahmetechnik durch Günter Pauler und seine Leute .Hört Euch das Album mal in aller Ruhe an,richtig schöne Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden