oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Helden
 
Größeres Bild
 

Helden

20. Januar 2012 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
7:02
2
3:04
3
3:15
4
5:11
5
5:49
6
4:19
7
3:48
8
4:08
9
9:03
10
3:29
11
2:56
12
6:00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 20. Januar 2012
  • Erscheinungstermin: 20. Januar 2012
  • Label: Sony Classical
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 58:04
  • Genres:
  • ASIN: B006UJQ5ZE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.456 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von advocatus_diaboli on 2. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe lange gezögert, mir diese CD zu kaufen. Nach mehrmaligem Anhören muss ich feststellen, dass meine Zweifel gerechtfertigt waren. Ich bin von diesen Aufnahmen mehr als enttäuscht. Da ist nichts, was ich mit einem „Heldentenor“ in Verbindung bringen würde. Die Stimme ist hübsch, aber monochrom; die Interpretationen sind gleichförmig und langweilig, seine Gesangstechnik unzureichend (die reicht nicht mal für die Arie aus Webers „Oberon“. Sein Max klingt wie sein Tamino klingt wie sein Lohengrin usw. usw. . .
Auffallend, dass sich die Spitzentöne nicht in die musikalische Linie einfügen, und er zu oft während einer Phrase Atem fassen muss. Diese Stimme erinnert an die von Fritz Wunderlich? Der direkte Vergleich offenbart die Welten, die zwischen diesen Sängern liegen. Wenn man schon vergleichen muss: Mich erinnert die Stimme eher an die von Peter Schreier, und selbst da fällt Vogt ab. Er wirkt auf mich wie ein unfertiger Sänger, was insofern erstaunt, als er kein ganz junger Mann mehr ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helmut Schmitt on 9. März 2012
Format: Audio CD
Ein Heldentenor mit einem so lyrischen Timbre ist schon eine echter Ausnahmesänger! Als Lohengrin ist er die Traumbesetzung!!! Man kann nur hoffen, dass er mit seiner Stimme sorgfältig umgeht, so dass man ihn noch recht lange höhren kann!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wka-classic-affic on 23. Januar 2012
Format: Audio CD
Die vorliegende CD hinterläßt bei mir mehr Fragen als Begeisterung.
Da ist ein Tenor, der sicherlich "das Zeug" zum großen Wagner-Sänger hat.
Vor allem seine Sprachdeutlichkeit und seine makellosen Spitzentöne (!) sprechen für ihn.
Wer sich aber virile Strahlkraft in der Stimme erwartet wird meiner Meinung nach enttäuscht. Der mezza-voce Gesang klingt knabenhaft, die helle Kopfstimme wirkt oft dünn und farblos - viele Passagen errinnern mich an "Singen auf Sinustönen". Die männliche Seite in der Stimme (die ich mir von einem Heldentenor wünsche) kommt nur bei den Spitzentönen zum Tragen - die sind dafür besonders schön und kräftig. Das ist ja schon mal eine exzellente Basis für einen Wagner-Sänger... Der Rest klingt jedoch leider maniriert und (siehe oben) farblos. Vielleicht wird die nächste CD von Klaus Florian Vogt einen "Helden" hervorbringen. Diese leider nur einen "schönen, streitbaren Knaben".
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine Dr Wimplinger on 26. September 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe diese Ausnahmestimme selbst schon mehrere Male life gehört(auch als Lohengrin in Bayreuth)und kann mich nur dem Feuilleton der FAZ anschliessen: in dieser Stimme hört man auch Fritz Wunderlich und Beniamino Gigli(ohne K.F.Vogt mit diesen vergleichen zu wollen).Diese Stimme ist einzigartig schön.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden