Menge:1
Heist - Der letzte Coup ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Nora's DVD Ecke
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 23,88
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Heist - Der letzte Coup
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Heist - Der letzte Coup


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch docu-films und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 9,42 16 gebraucht ab EUR 0,80 2 Sammlerstück(e) ab EUR 9,95

LOVEFiLM DVD Verleih

EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 9 auf Lager Verkauf durch docu-films und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Heist - Der letzte Coup + The Score
Preis für beide: EUR 27,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Gene Hackman, Danny DeVito, Delroy Lindo, Sam Rockwell, Rebecca Pidgeon
  • Komponist: Theodore Shapiro
  • Künstler: Renée April, David Mamet, Cas Donovan, Robert Elswit, Andrew Stevens, Barbara Tulliver, Art Linson, David Wasco, Patrick Rousseau, Isabelle Guay, Scott Ferguson, Elie Samaha, Don Carmody, Tracee Stanley, Nicolas Lepage, Jean-Pierre Lavoie, James Holt
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 22. August 2002
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006ALWY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.748 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Keiner hat längere Finger als Gaunerkönig Joe Moore. Er und seine Partner haben laut Polizeiakten eine "weiße Weste", bis sie bei einem Juwelen-Coup von einer Überwachungskamera gefilmt werden. Joe hält es für das Beste, sich zur Ruhe zu setzen. Doch seine Rechnung geht nicht auf. Denn sein Hehler Bergman weigert sich, Joe seinen Anteil am Juwelen-Coup auszuzahlen. Er hat ein noch viel größeres Ding vor, und auch dafür soll Joe seinen Kopf hinhalten. Jeder arbeitet gegen jeden - und bis zum Schluss bleibt offen, wer sich die heißbegehrte Beute sichern kann.

Amazon.de

David Mamets Heist steht vielen seiner früheren Filme in nichts nach. Der Streifen ist amüsant, bis ins letzte Detail ausgefeilt und durchweg spannend. Wenn Sie The Spanish Prisoner oder etwa House of Games kennen, dann haben sie bereits eine Vorstellung von Mamets überaus wendungsreichen Geschichten. Heist bleibt sich in dieser Hinsicht treu. Auch zieht sich der für Mamet typische lakonische Witz durch den gesamten Film, und es finden sich immer wieder unverwechselbare Dialogpassagen, die in ihrer geistreichen Bissigkeit von keinem anderen Autor denkbar sind.

Neu ist allerdings der gebieterische Charme eines Gene Hackman. In der Rolle des alternden Gangsters Joe Moore, der vor dem Ruhestand noch einmal richtig abkassieren will, gibt der alte Haudegen scheinbar mühelos eine Demonstration seiner Schauspielkunst. Vor allem Delroy Lindo, als Joes Partner Bobby, versteht es hervorragend, auf Hackmans Leistung aufzubauen. Obwohl das Drehbuch und die übrige Besetzung (Danny Devito, Rebecca Pidgeon, Sam Rockwell) durchaus zu überzeugen wissen, steht und fällt Heist mit seinem Hauptdarsteller Gene Hackman. --Fionn Meade

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tagenutzer am 30. September 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieser Streifen kombiniert Witz und Coolness, smarte Strategien, die Kunst der Kriegsführung und recht glaubwürdige Charaktere in einer für mich sehr stimmigen und unterhaltsamen Mischung.

Die richtige Mischung ist sicher Geschmaksache; die Ocean's-Filme beispielsweise sprechen mich nicht so an. Bei Heist gefällt mir, dass nichts zum Selbstzweck verkommt, auch nicht die coolen Sprüche. Und die sind wirklich cool.

Von Ermüdung, wie unten behauptet, kann ich da nichts spüren. Im Gegenteil. Wenn sich Gene Hackman und Danny DeVito anbellen, bleibt kein Auge trocken.

Wer sich damit anfreunden kann, dass ein alter Herr ein cooler Profi sein kann, wird hier sein Vergnügen haben; und wer nur ab einer gewissen Menge von Gegenverkerszenen etwas wie Spannung empfindet sieht diesen Film bitte nicht. Hier wird Spannung ohne zu viele Hilfsmittel geboten. Das kann nicht jeder und das ist zu honorieren. Ganz zu schweigen davon, dass es großes Vergnügen bereitet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Linde am 23. August 2002
Format: DVD
Schon allein bei der Besetzung hab ich mit der Zunge geschnalzt. Der Film hat eine gut erzählte Story und macht von der ersten bis zur letzten Minute einfach nur noch Spaß. Die Charaktere allen voran Gene Hackman sind überzeugend. Interessant ist auch das Danny de Vito seit L.A. Confidential mal wieder sich in das Krimigenre reinwagt.Alles in allem kann ich den Film nur jedem empfehlen, der auf intelligente und spannende Filme steht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JMH am 17. August 2002
Format: DVD
"Heist" ist ein klassisches Gangsterdrama nach altbekanntem Muster: Ein Meisterdieb mit Grips (in diesem Falle Gene Hackmann) hat einen genialen Plan, in dem selbst der ungewöhnlichste Zwischenfall einkalkuliert ist.
Leider wird dieses Muster teilweise arg überstrapaziert und angesichts der ständigen Wendungen und wechselseitigen Tricks, droht die Story verloren zu gehen (oder es macht gerade dies den Charme des Streifens aus!?).
Gelungen sind ohne Zweifel die Dialoge wie z.B.: "Du willst jetzt sicher meine letzten Worte hören", fragt der böse Hehler, "Das habe ich gerade", lautet die trockene Antwort vor dem Schuss.
Ein netter David Mamet-Streifen mit Staraufgebot und viel Witz!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von whistmaster am 5. Mai 2008
Format: DVD
Der alte Profidieb Joe Moore (Gene Hackman) ist nie aktenkundig geworden, bis er bei einem Raub von einer Videokamera gefilmt wird und beschließt aufzuhören. Doch mit diesem Material hat sein Hehler Mickey Bergman (DeVito) die Möglichkeit, Joe zu einem Goldraub zu zwingen, dem letzten vor dem verdienten Ruhestand.
Der Coup ist perfekt geplant, das Team eine Ansammlung skurriler Routiniers kurz vor der Rente. Doch Mickey besteht darauf, seinen Neffen (Sam Rockwell) mitzuschicken, einen jungen Angeber, dessen Dilettantismus den alten Hasen schwer zu schaffen macht. Schließlich entpuppt er sich auch noch als Verräter, der alleine mit dem Gold verschwinden möchte. Es entspinnt sich eine muntere Jagd, ein überraschendes Verwirrspiel: Bis zum Schluss bleibt unklar, wer nun zu wem hält, wer wen verrät und wer eigentlich das Gold hat.

Ein Film für Leute mit Grips. Jedes Geschehen kann Teil eines Täuschungsmanövers sein. Von Regisseur David Mamet konsequent auf Spannung inszeniert - sehr lohnenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zopmar am 21. Juni 2012
Format: DVD
Endlich mal ein etwas anderer Gangsterfilm!
Gleich die ersten Szenen machen deutlich, dass es Regisseur David Mamet hier nicht darauf ankommt, das übliche Überfall-Szenario abzuziehen. So bleiben uns die langatmigen Vorbereitungen, Planungen und Absprachen der Gangster erspart. Ihm geht es vielmehr darum, mit Tricks und Irreführungen die Zuschauer und sogar auch die Akteure hinters Licht zu führen. Das verbreitet so viel Spannung, dass man mit der Zeit quasi auf den nächsten Handlungsdreher wartet. Und der kommt bestimmt. Dabei ist das Ganze schwungvoll inszeniert und wird von flotten Sprüchen begleitet. Die, weil gut dosiert, ein zusätzliches Vergnügen bereiten. (z.B. 'Der Typ ist so cool, dass die Schafe ihn zählen, wenn er einschläft. ') Bei dem Tempo kann man leicht übersehen, wenn es mit der Logik hapert. Man kommt gar nicht dazu, irgendwelche unklaren Dinge zu hinterfragen, weil man sich nie ganz sicher sein kann, ob ein Vorhaben getürkt ist oder nicht. Dazu hat Joe (Gene Hackman) auch ein gut eingespieltes Team mit Delroy Lindo, Ricky Jay und seiner viel jüngeren Frau Rebecca Pidgeon. Danny DeVito und Neffe Sam Rockwell geben die Bösen, so nur leidlich furchterregend, dafür aber temporeich. Ein echtes Heist-Vergnügen, bei dem man sich wie in der ersten Reihe sitzend vorkommt. Schwamm drüber über das Ende, aber eine Verbeugung von Gene Hackman.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cindy am 30. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Genialer Film, Raffiiniert wie ein Spionagefilm, alle Beteiligten Super, vor allem halt wieder Gene Hackman und sein schwarzer Bruder. Super!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen