Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 15,12

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 7,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Heimwehküche. Lieblingsessen aus Omas Küche. [Gebundene Ausgabe]

Birgit Hamm , Linn Schmidt
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Unverwechselbar Dorling Kindersley
Unverwechselbar Dorling Kindersley
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Kurzbeschreibung

29. September 2010
Birgit Hamm und Linn Schmidt haben erkannt, dass Leibspeisen aus Omas Küche ein Comeback verdienen. Für ihr erstes Kochbuch haben sie sich zwischen Rhein, Spree und Donau und zwischen Waterkant und Alpengipfeln auf die Suche gemacht und über 80 Rezepte für jede Menge Leibgerichte gefunden. In den Kapiteln Suppen & Eintöpfe, Alltagsküche, Sonntagsessen, Süße Hauptgerichte & Nachtisch, Kuchen & Plätzchen und Einkochen findet man traditionelle Rezepte für Kartoffelsuppe, Maultaschen, Schupfnudeln, knuspriges Brathähnchen, Rote Grütze, Arme Ritter und vieles mehr. Zusätzlich gibt es praktische Tipps aus Omas Trickkiste, die verraten, wie man Reste am besten verwerten oder eine versalzene Soße retten kann. Ein rundum persönliches Buch mit über 100 Farbfotografien und vielen Geschichten und Anekdoten rund um Großmutters Lieblingsrezepte. Für alle, die sich nach den guten alten Klassikern sehnen!

Wird oft zusammen gekauft

Heimwehküche. Lieblingsessen aus Omas Küche. + Heimwehküche Backen + Die Schätze aus Omas Backbuch: 100 fast vergessene Lieblingsrezepte
Preis für alle drei: EUR 56,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley Verlag (29. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831017271
  • ISBN-13: 978-3831017270
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 19,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.197 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier steckt in allen vier Buchecken Liebe drin 15. Dezember 2010
Von Bine Endruteit (Media-Mania) TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Besonders schön ist, dass die Menschen, die die Rezepte für dieses Kochbuch zur Verfügung gestellt haben, oft selbst zu Wort kommen. Es wird beschrieben, wer sie sind, wo sie wohnen und warum sie genau dieses Rezept so wertvoll finden. Außerdem enthält jede Kochanleitung einen kleinen, persönlichen Einleitungssatz, in dem die beiden Herausgeberinnen erzählen, was das jeweilige Gericht für sie bedeutet. Sie machen den Eindruck, mit besonderer Herzlichkeit verfasst worden zu sein und dadurch bekommt das Buch seine ganz individuelle Note. Es ist eben nicht einfach nur ein weiteres Kochbuch, in dem sich Rezept an Rezept reiht, sondern ein Werk voller kleiner Geschichten und Erinnerungen. Abgerundet werden die Rezepte durch eine ganzseitige Abbildung, die das jeweilige Gericht zeigt.

Die Rezepte selbst sind übersichtlich aufgebaut. Man bekommt sehr genaue Mengenangaben und eine kurze Anleitung, wie die Gerichte zuzubereiten sind. Dabei wird hier wirklich alles so gemacht, wie es das traditionelle Rezept vorgibt. Alles wird selbst hergestellt, zum Beispiel werden die Mandeln per Hand geschält und geteilt und nicht fertig in der Tüte gekauft. Selbstverständlich kann jeder für sich selbst entscheiden, ob er wirklich alles genau so traditionell machen möchte. Schön ist aber auf jeden Fall, dass man hier lernt, wie es geht. Schließlich geht das Wissen darum sonst nach und nach verloren.

Die ausgewählten Gerichte sind immer solche, mit denen Birgit Hamm und Linn Schmidt selbst Erinnerungen verbinden oder die in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis eine wichtige Rolle einnehmen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So liebenswert... 2. Oktober 2010
Von rose lenz
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist ein wahres Goldstück: So ohne jegliches Chi-Chi, aber mit unheimlich viel Atmosphäre, Wärme und - ja auch das - Herz. Herrliche Rezepte, wunderschöne Bilder und so viele Geschichten. Es ist, als hätten die Autorinnen damals bei uns daheim mit am Tisch gesessen und eifrig mit geschrieben. Es gibt aber nicht nur vieles Alt-Neues aus der Küche unserer Mütter und Großmütter zu entdecken. Es sind auch sehr nützliche Tipps zur Haushaltsführung darin und - das Wichtigste: Die Rezepte sind mit viel Kennerschaft und Akribie ausgeführt. Habe bereits nachgekocht und muss sagen: Da waren zwei echte Expertinnen am Werk. Kann das Kochbuch nur wärmstens empfehlen. Auch als perfektes Weihnachts-Geschenk!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch fehlt in ihrer Sammlung 1. Oktober 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Hey.. das ist das Buch was noch in meiner Sammlung gefehlt hat.. ja und die Autorinnen benutzen auch wirklich die Rezepte so.. wie sie früher aufgeschrieben und gekocht wurden.. spartanisch und einfach und genial..

nix ist irgendwie modern aufgehübscht.. und die Bilder.. ja auch die sind stimmig..

Obwohl ich es mir eigentlich nicht leisten konnte.. MUSSTE ich dieses Buch mir heute kaufen..

Da wird einem warm ums Herz.. in allen Sinnen des Wortes
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kochgeschichten 1. Oktober 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Noch ein Kochbuch? Nein, dieses Werk ist viel mehr. Es ist ein Lesebuch mit Rezepten. Es erzählt Geschichten von früher, wie sie jeder erzählen könnte. Erlebnisse aus Omas Küche - und damit Geschichten aus Kindertagen. Die Autorinnen Birgit Hamm und Linn Schmidt lassen Kindheitserinnerungen wiederaufleben, eigene und die von anderen: im Kopf - und vor allem in Pfanne und Topf! So ist jedem Rezept eine kleine Geschichte vorangestellt. Dadurch bekommt der Leser nicht nur Hunger auf selbstgemachte Spätzle oder Knödel, echte Frikadellen oder Sauerbraten, Kaiserschmarren oder Rote Grütze. Er bekommt auch Heimweh - nach Omas (oder Mamas) Leckereien. Da ist es gut, dass es noch viele Omas gibt, die ihr Handwerk beherrschen. Einige von ihnen kommen in "Heimwehküche" ebenfalls zu Wort: Mit ihrem Lieblingsrezept natürlich. Ganz nebenbei haben sie den Autorinnen ein bisschen aus ihrem Leben erzählt und damit Stoff zum Schmökern geliefert. Damit es nicht langweilig wird, während die Suppe köchelt oder der Braten im Ofen schmort. Wer dann vor lauter Heimweh den Hunger vergisst, der schaue sich einfach die wunderschönen, appetitanregenden - und kein bisschen altbackenen - Abbildungen an. Auf die wäre Oma garantiert neidisch. Ein Muss zum Verschenken - und für den eigenen Wunschzettel!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Rezepte, einfach und verständlich erklärt! 23. Oktober 2011
Von Tanja2410
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
In diesem Buch sind richtig tolle Rezepte und Kochanleitungen enthalten. Hatten es ursprünglich als Geschenk bestellt. Dann haben wir mal reingeblättert und schwupps, stand es auch auf unserer persönlichen Wunschliste. Der Titel "Heimweh-Küche" hat's bei uns auch wirklich getroffen. Wirklich sehr schön!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein großartiges Buch! 26. August 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Kochbuch, welches aus der Masse heraussticht. Wunderschön aufgemacht, vermittelt es einem schon beim ersten Durchblättern Lust aufs Ausprobieren!
Die Rezepte sind gut und leicht nachzukochen, schmecken herrlich, auch unseren Kindern!
Ein Buch, das ich im Gegensatz zu vielen anderen Kochbüchern, nicht so schnell aus der Hand legen werde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Katja B.
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Am besten an diesem Kochbuch gefallen mir die authentischen "Omis" die jeweils die Besonderheiten ihrer Region mit dem dazugehörigen Rezept und den individuelle Koch-geheimtipps vorstellen. Die Klassiker der Regionen werden leicht nach zu kochen dargestellt. Selbst schwierigere Gerichte kann man anhand der Beschreibung leicht nach kochen. Am Ende des Buches findet man Omis Tipps zur Resteverwertung sowie Küchentipps wie früher gekocht wurde. Wer weiss heutzutage schon noch wie man Früchte einkocht oder Marmelade macht? Ich habe das Buch selbst geschenkt bekommen und war so begeistert, dass ich es schon ein paar Mal selbst verschenkt habe.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Heimwehküche
heimwehküche anschaulich und einfach beschrieben, gewürze ,gemüse und alles was dazu gehört aus unseren regionen
gefällt mir sehr gut Margitta von... Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von margitta von moltke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertung total klasse Buch
Das Buch ist total toll. Es sind viele Rezepte enthalten, die auch schon von meiner Mutter an mich weitergeleitet wurden.
VIelen Dank für diese tolle Zusammenstellung.
Vor 28 Tagen von Simon Datzert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Kochbuch
Ein sehr schönes Rezeptebuch. Es ist wie beschrieben, tolle Rezepte, gut beschrieben, einfach nachzukochen. Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von birgit kuhn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Leckere Rezepte
Sehr leckere und gut erklärte Rezepte. Da kommen echt erinnerungen an die Kindheit, echt nicht zuwenig versprochen. Macht bestimmt Spass, diese nachzukochen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von sirnorbert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Durchweg gute Rezepte
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich schon lange im Ausland lebe, und im wahrsten Sinne des Wortes, nun Heimweh nach der deutschen Küche habe. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Boleyn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich will es nicht mehr missen!
Ich habe lange gezögert mit dem Kauf, weil in den Meisten Kochbüchern findet man meistens nur 3 oder 4 Rezepte die einem gefallen, das ist hier genau anders um! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Claudia O. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Buch zum Stöbern, Nachkochen und Wohlfühlen
Dieses Buch ist der Hit!!!! Mein absolutes Lieblingskochbuch wenn ich mal "Comfort food" brauche (und auch sonst). Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Katja veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Heimwehküche
Top Lieferung. Das Buch ist schön bebildert. Die Kurzgeschichten nett geschrieben. Die meisten Gerichte kennt man , so oder so ähnlich.Deshalb nur4Sterne .
Vor 7 Monaten von mexchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach toll
Ich habe dieses Buch von meiner Tochter geschenkt bekommen. Sie hat damit genau meinen Geschmack getroffen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Weinhold-Willms Corinna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
wir lieben dieses
Buch es hat tolle Rezepte die einen an Omas oder Mutties Küche erinnern
macht Lust aufs kochen
Vor 13 Monaten von H. Großkurth veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9dbfa870)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar