Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Heimat Babylon [Broschiert]

Daniel Cohn-Bendit , Thomas Schmid
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 383 Seiten
  • Verlag: Hoffmann und Campe (1993)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455103073
  • ISBN-13: 978-3455103076
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 12,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 664.351 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

broschierte Ausgabe EA: Ja, Sig: Nein, SU: Nein, Schober: Nein. Das Wagnis der multikulturellen Demokratie. 383 Seiten, 1. Auflage, Anzahl Der Bände: 1, Auflage: 1 Außeneinband: leichte gebr. Spuren, Innenteil: Seiten gebräunt Buch innen: Seiten gebräunt

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Demokratie ist die Waffe der Integration 17. Juni 2010
Von Grutzpalk
Format:Broschiert
Das Buch belegt seine Kompetenz als (immer noch) realistische und mutige Analyse der Möglichkeiten einer multikulturellen Gesellschaft an vielen Stellen selbst. Hier ein Beispiel aus dem Schlusskapitel:
"Die neue Weltordung hat Fundamentalismen der verscheidensten Art auf den Plan gerufen. Und auch jede multikulturelle Gesellschaft setzt - ob sie will oder nicht - zum Fundamentalismus neigende Impulse frei. Man soll sich davon jedoch nicht allzusehr ins Bockshorn jagen lassen. Es mag - unter den Einheimischen wie unter den Eingewanderten - viele geben, die Integration nicht wollen. Möglich ist sie doch. Ihre stärkste Waffe ist die Demokratie: der demokratische - also prinzipienfeste und flexible - Umgang mit der verwirrenden, manchmal ärgerlichen und manchmal beflügelnden Vielfalt der multikulturellen Gesellschaft." (S. 348)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Ende der Bescheidenheit 19. Dezember 2000
Format:Gebundene Ausgabe
"Heimat Babylon" spricht Chancen und Risiken der Migration gleichermaßen an. Das Werk liest sich leicht, wenn auch stellenweise der Text hätte gekürzt werden können. Argumente wiederholen sich. Beide Autoren gehen von einem 'Ausländer'bild aus, das noch dem der 60er Jahre entspricht. Das Buch ist ja auch schon etwas älter. Schon längst sind die Arbeitsmarktsegmente für Deutsche und solche die es [auch] werden wollen nicht mehr komplementär. Die Einwanderer [Innenennennen] mögen auch nicht mehr so sehr "die schmutzige Arbeit" machen, wie die Autoren noch suggerieren. Längst kommen High Tech - Migranten, die den Eingewanderten zeigen, wo's lang geht auf diesem Globus: nämlich in eine Konkurrenzgesellschaft. Und die Muslime sind längst im Geschäft,Karriere und Kopftuch. Nach der neuen Shell2000 Jugendstudie werden sie BWL und Ing.Wiss studieren, aber keine Sozialwissenschaften und nicht die GRÜNEN wählen. Dafür sollen ihre Kinder religiös erzogen werden. Nur die deutsche Staatsangehörigkeit wollen sie nicht, dafür beide. Doppelt hält besser. Sozialwissenschaftler, welche die Mirgranten für sich entdeckt zu haben glauben, werden sich noch wundern. Wen wundert's.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa600a108)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar