Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Heilung für Mutter Erde: Wie wir uns und unsere Umwelt verwandeln können Taschenbuch – 1. April 2006


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. April 2006
EUR 3,50 EUR 0,01
4 neu ab EUR 3,50 10 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (1. April 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 354874298X
  • ISBN-13: 978-3548742984
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 938.679 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sandra Ingerman ist eine der weltweit bekanntesten schamanischen Lehrerinnen, deren Bücher inzwischen zu den Klassikern der therapeutischen Anwendung des Schamanismus gehören. Die ausgebildete Ehe- und Familientherapeutin war enge Mitarbeiterin von Prof. Michael Harner und gibt weltweit schamanische Workshops und Seminare. Ihre erfolgreichen Bücher werden in unserem Programm neu aufgelegt. Weitere Titel sind in Vorbereitung. Informationen zur Autorin und ihrer Arbeit finden Sie unter: www.shamanicvisions.com/ingerman.html

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Seymour am 9. Juli 2007
Format: Taschenbuch
Heilung von Mutter Erde ist ein einfach traumhaftes Buch.
Es ist leicht verständlich und zeigt einen einfachen, aber
wirkungsvollen Weg auf, um wieder in Einklang mit der Natur
zu kommen. Dieses Buch vereinbart traditionelle Schamanische
Techniken mit der modernen Psychologie. Die Übungen und Meditationen
sind einfach nachvollziehbar und sehr wirksam. Für Personen
die wirklich an sich arbeiten möchten, kann es sehr hilfreich sein
, um die die eigene Persönlichkeit bzw. Spiritualität weiterzuentwickeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniela Hanisch (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT am 27. Juli 2011
Format: Taschenbuch
"Heilung für Mutter Erde" ist ein Ratgeber, den man ernst nehmen muss. Sandra Ingerman ist keine weltfremde Spirituelle, die glaubt, dass man mit ein paar Ritualen alle Probleme aus der Welt schaffen kann. Doch jede Veränderung bringt mehr Leben zurück und so beginnt auch das Buch selbst erst ganz im Kleinen, beim Leser selbst. Es ist sehr hilfreich, wenn man, wie beschrieben, das Buch zuerst komplett durchliest und dann mit der praktischen Umsetzung der Übungen beginnt. Es sind keine großen Vorbereitungen oder Materialien zur Umsetzung notwendig. Man benötigt lediglich etwas Ruhe, denn meist geht es darum, Dinge zu visualisieren, sich seines Körpers oder der Umgebung bewusst zu werden. Selbst wer nur einige der vorgeschlagenen Übungen ausprobiert, spürt ihre besondere Wirkung, da man eine ganz neue Sicht auf die eigene Person erhält.

Sich selbst wieder als Teil der Natur zu erfahren und die eigene Umgebung von negativen Gefühlen zu befreien, ist einfacher, als man denkt, und die Ergebnisse sind wunderbar. Schon beim Lesen fühlt man sich leichter und entspannter, da Sandra Ingerman verständlich und absolut nachvollziehbar schreibt. Ein wunderbares Buch für alle, die wieder tiefer mit der Erde verbunden sein möchten und zu dem Ursprung der positiven Energie zurückkehren möchten, um ihr Umfeld mit neuem Licht zu erhellen.

Ein heilsames Buch für jeden Leser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Kaum gekauft, habe ich das Buch auch schon halb verschlungen. Die Autorin bittet darum, erst zu lesen und dann die angegebenen Übungen durchzuführen, die in der Tat leicht nachvollziehbar sind. Die Übungen bringen den Leser dazu, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und verantwortungsvoll mit sich und seiner Umwelt - sprich auch mit den Mitmenschen- umzugehen und so einen Teil zur positiven Gestaltung der Welt - beginnend im ganz Kleinen, bei uns selbst - beizutragen. Das Buch macht eindeutig Mut, zeigt aber auch, daß das alles nur funktioniert, wenn wir fleißig üben. Wie war das? Ohne Fleiß kein Preis. Ich persönlich bin begeistert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sylvia Brinker am 1. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Erstaunlich, wie manche Schriftsteller Bücher füllen! Man nehme eine Idee, beleuchte sie im 1. Buch von vorn, im 2. von hinten, im 3. von oben, im 4. von unten, im 5. von links, im 6, von rechts. mal schreibt man nur über eigene Erfahrungen, mal nimmt man andere hinzu. Um den Umsatz anzuheizen, verweist man natürlich alle paar Seiten auf die Bücher, welche man bereits veröffentlicht hat. Um das neueste Buch zu füllen, zitiert man reichlich Passagen aus den vorherigen. Neu war die Asbsenkung des ph-Wertes des Wassers in einem Glas per Gebet - vorausgesetzt es hat funktioniert. Aber sicher nicht wichtig zur Heilung der Erde, diese ist eher übersäuert. Ist es wirklich nötig, mal den ph-Wert abzusenken - z.B. für manche Pflanzen - nehmen Sie Essig, da reicht 1 Teelöffel auf 10l Wasser.
Bemerkenswert finde ich auch, dass jemand, der viel Geld mit Endlosschleifen-Büchern verdient wie Frau Ingermann, sich ganz und gar nicht scheut, seine/ihre Leser/innen immer wieder darauf hinzuweisen, dass es nicht passend sei, um Materielles - sprich Geld - zu bitten, zu beten, zu danken. So ein Quatsch! Wer nichts hat, kann auch nichts verschenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen