Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Heilung, Zeichen der Herrschaft Gottes Broschiert – 20. August 2007

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
 

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Hörbuch-Sommeraktion
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern aus den Bereichen Romane, Krimis & Thriller, Sachbuch und Kinder- & Jugendhörbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Broschiert: 254 Seiten
  • Verlag: Neufeld Verlag; Auflage: 4., veränd. Aufl. (20. August 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3937896503
  • ISBN-13: 978-3937896502
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2,5 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 596.064 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Wolfgang J. Bittner, geb. 1947 in Graz, ist Studienleiter der Fritz Blanke Gesellschaft, Zürich, und Beauftragter für Spiritualität der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Daneben arbeitet er als Lehrbeauftragter für christliche Spiritualität an der Freien Universität Berlin sowie als Publizist, Referent und Meditationsleiter in der Schweiz und in Deutschland. www.wolfgang-bittner.net


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mit dieser Wiederauflage des Buches aus dem Jahr 1984 hat der Neufeld-Verlag der Gemeinde einen großen Dienst erwiesen. Sehr pointiert und konzentriert beleuchtet der Autor Wolfgang Bittner, zuletzt Beauftragter der Evangelischen Kirche von Berlin/ Brandenburg, das Thema "Heilung" aus biblischer und kirchenhistorischer Sicht. Dass es dabei nur um die groben Linien geht und manches holzschnittartig bleibt, tut aber der Grundaussage des Buches keinen Abbruch.

Heilung, so die Grundthese Bittners, sei als Grundauftrag an die Kirche neben den Dienst der Verkündigung (und der Diakonie) ergangen. Dieser Auftrag Jesu, wie er sich insbesondere in den Evangelien zeigt, sei heilsgeschichtlich niemals zurückgenommen worden. So berichte die Apostelgeschichte ebenso von Heilung wie die Briefliteratur des Neuen Testaments. Kirchengeschichtliche Zeugnisse bis hinein in unsere Zeit bezeugten Heilungsgeschehen und das nicht nur abseits der großen Linien, sondern ganz klar auch im Hauptstrom der Kirche.

Insbesondere den Pietismus macht Bittner für die Haltung verantwortlich, die sich bis heute in vielen Gemeinden erhalten hat: Die Bitte um Heilung sei der Bitte um das geduldige Ertragen des Leides gewichen. Man sehe nicht mehr die Heilung als Zeichen der angebrochenen Herrschaft Gottes an. Vielmehr sei Krankheit nun zu ertragen und als pädagogische Maßnahme Gottes verstanden. Für Bittner mischen sich darin eine sehr individualistische angelegte Herzensfrömmigkeit mit dem alten Leib-Seele-Dualismus und einem mechanistischen Weltbild. Im Neuen Testament dagegen bedeute der Anbruch des Reiches Gottes auch, dass Heilungen an Leib und Seele geschähen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Endlich eine sachliche Ausarbeitung zum Thema Heilung. Auch unbequeme Fragen werden in diesem Buch gestellt und beantwortet (soweit das auf dieser Erde möglich ist). Ich habe es sehr genossen, eine umfassende Diskussion des Themas zu lesen, ohne dass einzelne Details allzu ausführlich behandelt werden. Wer eine gute Grundlage für die Auseinandersetzung mit dem Thema Heilung sucht, ist hier richtig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen