oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Heilsames Basenfasten für Berufstätige: 120 Genussrezepte. Mit Wochenplänen und Einkaufslisten [Gebundene Ausgabe]

Elisabeth Fischer
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

10. Januar 2013
Gut essen, satt werden, abnehmen, wohlfühlen: Der Bestseller geht in die zweite Runde, diesmal speziell für Berufstätige. Im Alltag bleibt nämlich wenig Zeit zum Einkaufen und Kochen. Elisabeth Fischers erprobte Rezepte sind aus gängigen Zutaten schnell und einfach zubereitet, auch von wenig geübten Köchinnen und Köchen. Die pfiffigen Gerichte lassen sich vielseitig kombinieren, sind zum Einpacken und zum Aufwärmen geeignet. Vieles lässt sich in größeren Portionen vorkochen, einfrieren und ohne Qualitätsverlust auftauen. Eines haben alle Rezepte gemeinsam: Sie schmecken gut und werden auch nach dem Basenfasten gern gegessen, das beugt dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt vor, sichert das Wunschgewicht und fördert die Gesundheit. Aus dem Inhalt: Basiswissen Säure-Basen-Gleichgewicht - Salate, Suppen, Gemüse, Süßes ohne Zucker - Alle Rezepte sind vegan und cholesterinfrei - Wochenpläne, Einkaufslisten, praktische Tipps - Frühstück, Mittag- und Abendessen flexibel gestalten

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Heilsames Basenfasten für Berufstätige: 120 Genussrezepte. Mit Wochenplänen und Einkaufslisten + Heilsames Basenfasten: Genießen, entschlacken und schlank werden. Mit 120 Rezepten
Preis für beide: EUR 35,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 132 Seiten
  • Verlag: Kneipp-Verlag, Wien; Auflage: 1., Aufl. (10. Januar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3708805755
  • ISBN-13: 978-3708805757
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 22,8 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.017 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Gut und gesund essen, dabei schlank bleiben - seit Jahrzehnten koche ich vegan und vegetarisch.
Meine Rezepte habe ich in über 30 Kochbüchern und Ernährungsratgebern veröffentlicht, die auch in 10 Sprachen - darunter ins Chinesische - übersetzt wurden.
Angefangen hat alles in München: Nach einem Soziologiestudium war ich Köchin und Teilhaberin im vegetarischen Restaurant "Keyno". Das wurde damals von einer Gourmetzeitschrift zum besten vegetarischen Restaurant Deutschlands gewählt - worüber ich mich immer noch freue!
Mittlerweile lebe ich in Wien, entwickle ständig neue Rezepte und stelle fest, dass ich immer raffinierter, dabei einfacher und schneller koche.
Neben den Kochbüchern veröffentliche ich meine Rezepte in Frauen- und Gourmetzeitschriften, veranstalte Kochworkshops, reformiere Betriebskantinen, halte Vorträge und mache das Foodstyling für meine Rezeptfotos - das besonders gern, da wir das Essen nach dem Fotografieren immer gemeinsam genießen."
www.elisabeth-fischer.com

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elisabeth Fischer ist Autorin zahlreicher Kochbücher und Ernährungsratgeber, dazu Mitarbeiterin von Gourmet- und Frauenzeitschriften. Das Spezialgebiet der Ernährungsexpertin ist die gesunde Küche und sie entwickelt auch maßgeschneiderte Rezepte für die besonderen Essbedürfnisse erkrankter Menschen. Ihre leichten Wohlfühl-Rezepte sind mittlerweile nicht nur fester Bestandteil des Ess-Alltags vieler Menschen, sondern haben sich auch in Großküchen bestens bewährt. Die gebürtige Baden-Württembergerin lebt seit mehr als 20 Jahren in Wien.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leicht und lecker - echt empfehlenswert! 18. Februar 2013
Von Isabell TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe die ersten 10 Tage Basenfasten mit diesem Buch hinter mir.
Die Rezepte sind leicht, locker und lecker.

Klar sind nur die Dinkel-Rezepte am Morgen - viele Kohlehydrate, um den restlichen Tag ohne auszukommen.
Sattmacher tagsüber sind Kartoffel in verschiedensten Formen - manchmal auch etwas Tofu.
Sonst viele Salat - und Gemüsevariationen.
Auch zum Einpacken klare Anleitungen, was getrennt in die Arbeit mitgenommen werden sollte und dann erst vor Ort vermischt.

Also, ich bin sowohl mit dem Buch als auch mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Das Frühstück habe ich in den Alltag übernommen, der Rest wird immer wieder tageweise eingeschoben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft, um das Basenfasten durchzuführen und da ich Vollzeit berufstätig bin, habe ich mir einfache Rezepte erhofft, die ich während der Arbeiten zubereiten kann.

Das Buch hat die Kapitelaufteilung
• Einleitung
• Frühstück und Drinks (19 Rezepte)
• Salate (30 Rezepte)
• Suppen (25 Rezepte)
• Gemüse (32 Rezepte)
• Fruchtig-Süßes (24 Rezepte)

Am Ende gibt es noch eine Doppelseite mit einer Einkaufsliste.

Was mir gefällt:
Von den Rezepten sind nette Anregungen in dem Buch. Insgesamt ist es mit sehr lockeren Formulierungen geschrieben und es liest sich leicht. Im Buch findet man immer mal wieder Tipps, wie dass man Suppen und Dip zum mitnehmen getrennt verpackt mitnehmen kann, oder dass man Brokkolistängel auch zubereiten und Essen kann.
Bei jedem Rezept findet man die Angaben der Kalorien, Fett, E?, Kohlenhydrate und Cholesterin pro Portion.

Was mir nicht gefällt:
Die Rezepte sind oft Einzelrezepte, die kombiniert werden könnten/ sollten, damit man eine vollständige Mahlzeit hat. So gibt es z.B. bei den Salaten Rezepte für Salatmischund und Rezepte für Dressings. Bei den Dressings steht dann z.B. auch, bei welchen Salaten man diese verwenden kann. Leider finde ich dann keinen Verweis, wo ich im Buch diese Rezepte finde. Dadurch muss ich eigentlich erst einmal alle Rezepte durchschauen um zu wissen, was wo steht und kombinierbar ist.
Leider gibt es kein Inhaltsverzeichnis nach Schlagworten, wo ich z.B. Kartoffel suche und dann Seiten mit Kartoffelzubereitungen finde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut. 24. September 2013
Von Fee
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Es gibt einen Kritikpunkt: Das Buch ist "für Berufstätige", d.h. man erwartet ein schnelles und einfaches Kochen der Gerichte. Da es sich vermutlich aber für viele um eine völlig neue Art der Ernährung handelt, ist ein gründliches Auseinandersetzen mit unbekannten Zutaten und deren Zubereitung erforderlich. Folglich ist das Basenfasten äußerst zeitintensiv. Nichtsdestotrotz hält die Diät, was sie verspricht: man hungert nicht, man fühlt sich von Tag zu Tag wohler und man nimmt schnell ab!

Zur Kaufabwicklung: problemlos und gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilfreicher Ideengeber 28. Mai 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich liebe dieses Buch! Es bietet viele kleine Ideen und ganz neue Kombinationen von Zutaten. Die kleinen Gerichte sind relativ schnell zubereitet. Viele Gerichte habe ich wie beschrieben gekocht, und nun kann ich das selbst einfach weiterentwickeln. Vieles lässt sich gut abends vorbereiten und am nächsten Tag mit ins Büro nehmen und aufwärmen.

Auch in Kombination mit "gekauften" Zutaten lässt sich unterwegs super basisch essen. Z.B die Sellerie-Dips mitgenommen, und eine Folienkartoffel oder eine Portion Bratkartoffeln dazu gekauft. Oder einfach einen komplett veganen Salat im Supermarkt kaufen, und das selbstgemachte Dressing drüber. Fertig.

Trotz allem kommt man natürlich nicht drumherum, sich Gedanken um die Zutaten zu machen, diese zu besorgen und das Gemüse zu waschen, schnippeln und zu kochen.

Einen Stern muss ich aber abziehen, da in den Rezepten ab und zu Lebensmittel enthalten sind, die nicht der 100% basischen Verstoffwechselung zugerechnet werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fasten nach Buch 17. Juni 2013
Von Petrella
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Tolle einfache Anleitungen zum Basen Fasten. Sehr schmackhafte Rezepte und nach einer Woche fühlte ich mich leicht. kann es nur empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr zu empfehlen 3. April 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Rezepte sind lecker, schnell zubereitet und die Pfunde purzeln, dabei fühle ich mich pudelwohl... Basenfasten war für mich ganz neu, seit 3 Wochen fühle ich mich wie neu und habe ganz nebenbei 4 Kilo verloren...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fasten leicht gemacht 15. März 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Normalerweise faste ich zweimal im Jahr nach Buchinger, da ich dieses Jahr jedoch beruflich sehr eingespannt bin suchte ich eine Alternative. Das Buch "Heilsames Basenfasten" ist wirklich super. Die Rezepte sind einfach umzusetzen und lassen sich gut in den Berufsalltag integrieren. Abends habe ich einfach zwei Portionen gekocht und am nächsten Tag zu Mittag gegessen. Auch die Frühstücksrezepte sind sehr lecker und leicht zuzubereiten.
Alles in allem kann ich das Buch als auch Basenfasten an sich sehr empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Erscheinen vom zweiten Basenfastenbuch habe ich mit großer Freude wahrgenommen; ich fühle mich so gut mit dieser Art zu essen. Am meisten haben‘s mir die Suppen angetan: eine köstlicher wie die andere. Nachdem ich im ersten Buch von Fischer schon alle warmen Gerichte mehrmals zubereitet habe, war ich glücklich über neue Anregungen im zweiten Buch und ungewöhnliche Kombinationen: ah, Lauch-Topinambur; Brokkoli-Pastinaken, die schnelle Frühlingszwiebel/Kartoffel; aber das wunderbare Tajine – Schmorgemüse mit Aprikosen oder der orientalische Blumenkohlsalat sind nicht zu verachten usw. Kräuter – auch eine Entdeckung aus dem Kochbuch, verschwenderisch mit Petersilie z. B. umzugehen. Die nehme ich allerdings oft tiefgefroren, habe jetzt immer mehre Päckchen im Tiefkühlfach. Abgesehen von den Suppen habe ich seit langem wieder mal am Morgen Müsli für mich entdeckt; das gibt so viel Energie bis Mittag und die verschiedenen Variationsvorschläge sind einfach zu verführerisch; zubereitet meist am Abend vorher natürlich, weil es morgens ja schnell gehen muss.
Da ich immer äußerst ausgehungert nach dem Berufsstress abends nach Hause kam und meist nicht mehr die Geduld hatte, die Erstellung einer warmen Suppe/eines Gemüsegerichts abzuwarten, habe ich folgende Methode entwickelt: Ich koche am Abend vorher – für den nächsten Tag; ich gebe zu, häufig ganz in Ruhe beim Fernsehen. Dann nehme ich die Suppe oder das Gemüse – je nachdem – am nächsten Tag in der Klickbox in die Arbeit mit, mache mir mittags das Essen warm, und gehe zufriedener in den Nachmittag (mit weniger Jieper auf Zucker) und Abend.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen top!
Habe es für eine Freundin aus der Bücherei geliehen und die war so begeistert - ich musste es ihr bestellen.
Lieferung war top, schnelle und gute Abwicklung. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Katrinchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schneller und unkomplizierter versand
alles ok
ein sehr "gesundes buch", dass man in der küche haben muss. habe es auf empfehlung bestellt, und werde es ausprobieren.
Vor 3 Monaten von Anke Löchner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll, toll, toll!!!!
Nach eine Lungenembolie habe ich mein Ernährungskonzept total auf basisches Essen umgestellt:
Dieses Buch ist so was wie meine Bibel geworden:; Leckere schnelle und... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Mariska Flöss veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen hatte mehr erwartet
Sicher kann man mit diesem Buch Basenfasten, ich finde allerdings die meisten
Rezepte ziemlich fad und manche schmecken mir garnicht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von chdrawi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen damit kann man was anfangen, aber
Ich habe mir das Buch als 2. Kochbuch zum Thema Basenfasten gekauft, da mich der Titel sehr angesprochen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von ch.xxx veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ziel verfehlt
Es ist leider das Typische Kochbuch für Berufstätige die gerne ihre Freizeit mit Einkauf und Kochen verbringen . Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Wolfgang veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Basenfasten
Viele nützliche Tipps zum Fasten und als Fastenbegleiter sehr gut geeignet.
Auch Einsteiger bekommen alle nötigen Informationen. Unbedingt zu enmpfehlen.
Vor 15 Monaten von Ute Dittrich veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Leckere Gerichte, für Berufstätige kaum geeignet
Die Gerichte sind wirklich sehr lecker und gerade in den Anfangstagen nimmt man gut ab. Leider steht man für viele Gerichte sehr lange in der Küche und somit finde ich... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Christiane veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Rezepte
Tolles Buch für basenbildende Ernährung und vielen tollen Rezepten. Besonders interessant für Beruftätige und damit auch für andere gut praktikabel. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Eva Zimmermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gelungenes Buch
Es gibt einige sehr gute Ideen, wie man sich während des Fastens ernähren kann. Allerdings sind nicht alle Lebensmittel basisch. Es sind auch ein paar saure dabei...
Vor 17 Monaten von melanie götz veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar