Kundenrezensionen

11
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2011
Ein glücklicher Zufall wollte, dass mir jemand dieses Buch empfahl. "Ja", dachte ich mir," wieder eines dieser vielen esoterischen Selbstfindungs-Bücher"....Ich bestellte es trotzdem, mit dem Hintergedanken, es wieder zurückzuschicken, falls meine Befürchtung sich bewahrheiten sollte.
Aber nein! Dieses Buch war das von mir lang Ersehnte!
Es eröffnete mir endlich eine selbstbestimmte Möglichkeit - unabhängig von Heilern, Ärzten und sonstigen berufenen Ratgebern- mit mir selbst in Kontakt zu kommen und die in mir liegende Wahrheit meines unharmonischen Zustandes zu erkennen. Mit Hilfe der in dem Buch beschriebenen Deprogrammierungsmethode kann ich im Einklang mit dem Kosmos krank-machende Gedankenformen entfernen und somit auch deren Auswirkungen!
Ich wünsche jedem Menschen die Möglichkeit, mit diesem Buch in Verbindung zu kommen...und damit zu sich selbst!
...Es führte mich dann unweigerlich zu dem Arbeits-Buch der Autorinnen: >I-Ging das kosmische Orakel< (ein dicker Schinken:), der alle Antworten meiner Fragen auf Grundlage der kosmischen Harmonieprinzipien in sich birgt.
Seitdem ich damit umgehe und arbeite, bewegt sich mein Leben in zunehmend harmonischen Bahnen.
Ich bin den wunderbaren Autorinnen sooo dankbar dafür, dass sie ihre einzigartigen Einsichten über ihre Bücher mit mir teilen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Februar 2011
Das Buch "Heile dich selbst im Einklang mit dem Kosmos" ist für mich eine klare Ergänzung zum "dicken Buch" I Ging Das Kosmische Orakel von Hanna Moog und Carol Anthony. Es enthält wichtige Details, auf die man nicht verzichten kann für ein umfassendes Verständnis, wenn es um Krankheiten geht. Auch enthält es noch zusätzliche "Behandlungsmöglichkeiten".
Was hier wirkt, sind nicht nur geschriebene Worte, sondern ein Bewusstsein, das auf zellulärem "Wissen" beruht. Es verhilft zu einer Sichtweise und Behandlung von Krankheiten, die alles, was ich bis dahin kennengelernt und ausprobiert habe, in den Schatten stellt. Es zeigt die wahren Ursachen auf und man gelangt bis an die Wurzel. Die Rückkehr zur Gesundheit habe ich am eigenen Leib erfahren. Hier fand ich alles, was ich brauchte, um die Selbstheilung in Angriff zu nehmem. Ich bekam Dinge aufgezeigt, die für mich stimmig sind.
Oft sind wir erst dann bereit, ungewöhnliche Wege zu gehen, wenn alles andere nicht wirkt. Es bezieht sich nicht nur auf Krankheiten, sondern auf alles, was das Leben ausmacht. Beide Bücher sind für mich ein "Muß", um dies auch im Einklang mit dem Kosmos zu tun und um nicht wieder in einer Sackgasse zu landen.
Die wahrhaft Kundigen sind meiner Erfahrung nach unauffällig und sie schreiben auch keine "Bestseller". Man begegnet ihnen nicht oft im Leben, doch wenn -- dann ist es ein wahres Geschenk...
Die Gesetzmäßigkeiten zu kennen und anzuwenden erzeugt eine Kraft, die vieles möglich macht. Es sind keine Bücher, die man einfach nur liest; es sind Bücher, mit denen ich leben gelernt habe, zu mehr Freude, Frieden und Gesundheit. Danke an Hanna und Carol!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2011
Diese beiden Bücher (Heile dich selbst im Einklang mit dem Kosmos + I Ging - Das kosmische Orakel) sind ein gutes Mittel für mich, mit mir selbst in einen ehrlichen und klaren Dialog zu kommen. Die empfindlichen Bereiche denen ich in der Tiefe meiner Selbst begegne werden aufgedeckt, beleuchtet und es liegt an mir eine Entscheidung zu treffen um wirklich etwas zu verändern und Gesundheit auf allen Ebenen zu finden.
Ich wünsche Allen die auf dem Weg zur Gesundheit und zu sich selbst sind (oder sich aufmachen wollen), an diesen Büchern nicht vorbei zu gehen!
Vielen Dank Hanna und Carol
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Februar 2011
Dies war mein erstes Buch von den beiden Autorinnen. Eine komplexe Krankheit ließ mich schnell den Pfad der Schulmedizin verlassen und nach Alternativen suchen. Der Titel und der Hinweis auf das Hexagramm sprachen mich an. Ich war sofort absolut begeistert von dem Inhalt. Welch Fülle! Welch Möglichkeiten! Meine Ungeduld, die dargebotenen Symbole und Bilder für meine Problematik umzusetzen, wurde zum Glück durch ein Seminarangebot der beiden beendet! Ich war froh, die unglaubliche Fülle etwas "geordnet" zu bekommen bzw. nun absolut auf diese Art und Weise der Heilung vertrauen zu können! Falls man Fragen hat und nicht die Möglichkeit hat, an einem Seminar teilzunehmen, können diese direkt über deren eigene Internetseite gestellt werden!
Die Arbeit der Beiden grenzt an ein Wunder und ist durch ein weiteres Buch noch erweitert worden! Wer sich noch mehr für den psychosomatischen Hintergrund interessiert, dem ist das (noch nicht übersetzte) Buch "The Psyche Revealed Through the I Ching" sehr zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. März 2011
Wie beim Orakelbuch I Ging - Das kosmische Orakel bereits erwähnt, arbeite ich seit Jahren damit. "Heile dich selbst im Einklang mit dem Kosmos" hat mir nochmals eine ganz neue Welt eröffnet. Und mir definitiv bestätigt, dass wir - durch das (unbewusste) Akzeptieren falscher Gedankenformen, die wir oder andere uns auferlegt haben - zwar verantwortlich sind für das, was uns auch im psychosomatischen Bereich "befällt", jedoch dies genau deshalb auch als Riesenchance nutzen können, um uns selbst wieder davon zu befreien. Ohne Schuldzuweisungen oder die andere Person aktiv anzusprechen oder einzubeziehen. Dies kann durchaus im Miteinander mit einer ärzlichen Behandlung und "konventionellen" Medikamenten geschehen. Wenn mich heute eine Stelle schmerzt, mache ich eine Meditation und lasse mich an den Ort führen, das Organ zu mir sprechen. Das mag ungewohnt sein, doch sehr hilfreich, heilend - für Körper und Seele.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Januar 2012
Wer schon immer "wusste", dass aller Weg zur Heilung nur im Inneren liegen kann, findet mit diesem Buch "Heile Dich selbst- im Einklang mit dem Kosmos"und dem "I Ging-das kosmische Orakel" der beiden Autorinnen Anthony /Moog die rechte Grundlage, um tief in die unwahren Überzeugungen hinab zu steigen, die uns hindern, unsere wahre Natur der Liebe leben zu können. Während der Arbeit am I Ging gewannen beide epochale Erkenntnisse über die Ursache allen Übels in der Welt, die sie durch eine neuartige Form der Kommunikation mit "dem Weisen", der durch das I Ging zu uns spricht, gewonnen hatten. So wird uns vermittelt, dass unser menschlicher Fall aus der kosmischen Harmonie auf der Unbescheidenheit beruhte, unsere einzigartige Fähigkeit des Sprach- und Bildervermögens als ein Privileg zu betrachten, das uns zu der "Krone der Schöpfung" erhob. Daraus erwuchsen die Mythen, die über Jahrhunderte tradiert, sich zu festen Glaubensvorstellungen über die Überlegenheit des Menschen auswuchsen und mit unserer inneren Wahrheit , die unseren Platz im Kosmos als gleichwertig kennt, im Konflikt liegen. Alle Konflikte beruhen demnach auf unwahren Überzeugungen, zu denen wir einmal bewusst oder unbewusst "Ja" gesagt haben. Die frohe Botschaft, schon im "I Ging" vermittelt, lautet, dass dieses "Ja" durch ein "Nein" deprogrammiert werden kann; wir löschen sozusagen eine "Software" in unserem Inneren, die einmal durch andere (Eltern, Kirche, Schule etc.) oder uns selbst in unserer Psyche und unserem Körper installiert wurde. Dabei ist uns eine der hartnäckigsten unwahren Behauptungen im Wege, dass "es so leicht nicht sein könne" ;dem stehen die Erfahrungen der Autorinnen entgegen, die zu ihrem eigenen Erstaunen Heilung als Folge des Deprogrammierens alter Glaubenssätze erfuhren, nicht nur bei sich selbst und nicht nur bei leichten Erkrankungen. Zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen den Erfolg dieser Form der Therapie, die an den Wurzeln ansetzt, im Bereich des uns unbewussten Denkens, Sprechens und Bilder Formens. Wir erfahren, dass Gesundheit unser natürlicher Zustand ist und dass es um einen Prozess der Befreiung geht von allem Unwahren und Krankmachendem.
Wer wie ich Schwierigkeiten hat mit den erweiterten Formen der Deprogrammierung im Gegensatz zur einfacheren Form im "I Ging- das kosmische Orakel", nutze den Vorschlag der Autorinnen, mittels der DreiMünzrückfrage-Methode eine eigene Form zu finden.
Dass darüber hinaus der Kontakt zu den Autorinnen über ihre Website möglich ist, habe ich im Falle einer Erkrankung meiner Schwester als sehr segensreich erfahren und spreche hiermit meinen Dank aus.

Für mich sind die Werke der Autorinnen der gültigste Schlüssel zur Erkenntnis unserer Existenz, da hier sichtbare wie unsichtbare Welt als ein Ganzes vor Augen geführt werden und wir mit den kosmischen Gesetzen vertraut gemacht werden, denen unser Dasein unterliegt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juni 2013
Carol K. Anthony ist I Ging - Spezialistin mit langjährigem, reichen Erfahrungsschatz.
Dieses Buch ist eine beeindruckende Arbeit und empfehlenswert für jede(n) Interessierte(n).
Selbstheilung über I Ging - Arbeit: Das Buch ist über amazon noch zu beziehen - da anderweitig leider vergriffen.
Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2013
Das Buch ist interessant,erweckt in mir aber eine grosse Angst.Ich fühle mich von meinen Fehlern umzingelt. Da es für mich sehr wichtig ist, sie zu akzeptieren, um atmen zu können, ist das Buch zu unbarmherzig, oder das,was ich daraus mache...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. August 2011
Heile Dich selbst im Einklang mit dem Kosmos
Carol K.Anthony/Hanna Moog

Harmonie ohne Hierarchie?!?

...so proklamieren es die beiden Autorinnen. Aber mal von vorn: Ich gebe zu, dass mich der Titel gereizt hat, als ich ihn entdeckte, beim Verlag anrufen und ein Rezensionsexemplar erbitten war dann eins.

Diese kosmisch-harmonische Selbstheilung, um die es geht, basiert auf dem I-Ging, was weder dem Titel noch der Beschreibung auf dem Bucheinband entnehmbar ist.
Um mit diesen Selbstheilungskünsten umgehen zu können, muss also zuerst der Umgang mit dem I-Ging, jener jahrtausende alten chinesischen Orakelkunst, gelernt werden.
Außerdem verweisen die Autorinnen am Ende der Einleitung darauf, dass die gegebenen Informationen in erster Linie "gesundheitserzieherischen Charakter haben" - sie wollen auf Nummer sicher gehen - übernehmen keine Haftung und die professionelle Hilfe soll nicht außen vor bleiben.
Soweit so gut - worum geht es denn nun eigentlich? Wenn man es vereinfacht sagen will: Krankmachendes Denken ist die Ursache aller Krankheiten. Und man kann sein Denken deprogrammieren und so seine Krankheiten heilen. Das Buch ist in vier Teile eingeteilt, im ersten erfährt der Leser wie die Autorinnen gelernt haben, sich mit kosmischer Hilfe zu heilen, und liest von einem neuen Verständnis von Gesundheit. Nach der "Jugendtorheit" geht es um die "Wirkung von Sprache und Bildern auf das Bewusstsein des Körpers". Dann wird die "Rolle des Ego", danach die des "widrigen Schicksals bei Krankheiten" angesprochen. Schließlich werden die grundlegenden kosmischen Harmonieprinzipien erklärt. Last not least geht es um "Ursprung von Schuld und Ursprung von der Angst vor dem Tod". Der zweite Buchteil gibt in acht Kapiteln Beispiele von Heilungen unterschiedlichster Krankheiten, da ist alles vertreten, von geringfügigen Krankheiten bis zur Sucht, dieser Bandbreite sind auch der dritte und vierte Teil gewidmet, mit detaillierter Beschreibung der Methoden, wie man diese Heilungstechnik anwendet.
Der Anhang gibt noch kund von den verschiedenen Arten krankmachender Gedanken, dämonischen Elementen in der Psyche, die Krankheiten verursachen und endet mit einem Glossar, wo die verwendeten Spezialbegriffe erklärt werden.
In die Tiefe all dieser Begriffe und Techniken zu gehen, würde den Rahmen einer Rezension sprengen - die Negierung von Hierarchien widerlegen die Autorinnen im Buch selber, indem ihre kosmische Selbstheilungswelt sehr wohl ebenfalls auf Hierarchien aufgebaut ist.

In nichts ist der Mensch freier wie in seinem Geistesleben - nirgendwo kann er unabhängig von allem selber entscheiden, als dort, was er denken, glauben, entscheiden will, mit welcher inneren Haltung er sich einer Sache gegenüber verhalten will.
Wer sich also mit einem offenen Herzen dieser spannenden Begegnung mit kosmischer Selbstheilung aussetzen will oder einfach mal "was ganz anderes" kennen lernen möchte, dem sei die Lektüre dieses Buches geraten. Und für wen es eine Hilfe ist, diese Methoden anzuwenden, der mag sie dann anwenden - Hilfe ist nur dann Hilfe, wenn sie auch so gewollt ist und dann hilft sie auch - ich persönlich habe allerdings eine einfachere Heilmethode: Ich falte einfach die Hände.....

Ursula Talke, Berlin
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. September 2014
Die Autorinnen klagen heftig die uns von Kirche und Gesellschaft auferlegten Schuldgefühle als Verursacherinnen von Krankheiten an, umso erstaunter liest man weiter hinten dann, dass sich eine Patientin beim Kosmos entschuldigen muss, um geheilt zu werden, da sie gegen das von ihm (dem Kosmos) gewolltes Sein verstoßen hat.
Juhuu - welch unglaublicher Fortschritt - ich brauche keine Schuldgefühle mehr Gott gegenüber haben sondern nur mehr gegenüber dem Kosmos. ;-)
Ein unsympahtisches Buch, das statt Lebensfreude und heilender Stimmung Stress wegen falscher Gedanken verbreitet. Bei jeder Krankheit müssen hektisch drei Münzen geworfen werden (ein Hinfühlen zum Inneren ist offenbar zu "unwissenschaftlich" (kicher). Das nennen die beiden Autorinnen dann fachmännisch die DMR-Methode (Drei-Münz-Methode), an deren Aussagekraft beinahe fanatisch geglaubt wird.

Für mich definitiv kein Buch, das dabei hilft, auf liebevolle Weise mit den heilenden Kräften des Universums in Kontakt zu kommen ....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
I Ging - Das kosmische Orakel
I Ging - Das kosmische Orakel von Carol K Anthony (Gebundene Ausgabe - 1. September 2004)
EUR 49,90

Unsere Psyche aus kosmischer Sicht
Unsere Psyche aus kosmischer Sicht von Hanna Moog (Taschenbuch - 10. April 2015)
EUR 23,90

Die Kraft des Betens. Eine Gebrauchsanweisung zum Innehalten. 3 CDs
Die Kraft des Betens. Eine Gebrauchsanweisung zum Innehalten. 3 CDs von Marcus Braybrooke (Audio CD - 1. März 2009)
EUR 21,25