EUR 8,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von welle11

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Mc-MEDIA-LEMGO Alle Preise inkl. 19% Mehrwertste... Impressum und AGB`s unter Verkäuferinfo. In den Einkaufswagen
EUR 9,97 + EUR 2,50 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Heidi - Deine Welt sind die Berge

von Tivola
Windows 98 / NT / 2000 / XP, Mac
 USK ab 0 freigegeben
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Unverb. Preisempf.: EUR 24,95
Preis: EUR 8,99
Sie sparen: EUR 15,96 (64%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch welle11. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:    Windows 98 / NT / 2000 / XP, Mac
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: 3898870553
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 18,6 x 4,2 cm ; 240 g
  • Erscheinungsdatum: 28. April 2009
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.818 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Seit über 120 Jahren lieben Kinder aller Nationen das kleine Mädchen Heidi aus den Schweizer Bergen. Johanna Spyri, Autorin des Romans aus den Jahren 1880/1881, war eine revolutionäre Vorreiterin der modernen Jugendliteratur, denn bei ihr stand das Kind im Mittelpunkt. Vermutlich würde sich die Autorin wundern, wie geschickt sich die spiegelnde Naturverliebtheit und reine Natürlichkeit der Geschichte mit dem „neuen“ und gar unnatürlichen Medium Computer in Heidi – Deine Welt sind die Berge verbinden lässt.

Auf dieser CD-ROM finden wir die komplette Geschichte wieder, genauso, wie auch wir sie bereits im Fernsehen erlebt haben. Ein Erzähler bringt uns zu dreizehn farbintensiven, einnehmenden Bildern den Trickfilm näher. Zwölf dieser Bilder enthalten neben vielen animierten Klickpunkten stets ein Spiel und eine Blume, und nur wer sich beides verdient, kommt in Heidis Leben voran. In den variantenreichen Spielen –zumeist in zwei Schwierigkeitsstufen vorhanden-- müssen Schattenbilder zugeordnet, eine Schienenverbindung gebaut, kleine Kätzchen gesucht, Heidi durch die Straßen Frankfurts geführt oder Glockenfolgen wiedergegeben werden. Die zusätzlichen Klickpunkte verbergen neben Geräuschen auch kurze, interessante Informationen über typische Tiere der Berge, wie das Murmeltier oder den Steinbock.

Das gesamte Spiel wirkt angenehm ruhig, aber nicht blass; es ist farbintensiv, aber nicht schrill, und auch die Emotionen und Intention der Erzählung werden gut transportiert. Als Sprache lässt sich Deutsch, Englisch und Französisch wählen, die Sprecher sind sogar mit leidlichen Französischkenntnissen gut zu verstehen. Durch den großen Mauszeiger sowie auch die gesamte Anordnung und Aufmachung eignet sich das Programm bereits für Kinder ab vier, obschon manches Mal ein Blümchen ganz schon schwierig zu finden ist. Spielstände werden gespeichert, bewältigte Spiele und Szenen können jederzeit wieder aufgerufen werden. Ein kleiner Mangel findet sich dann trotzdem, da ein Spiel von der jungen Zielgruppe das Lesen, Erkennen und Zuordnen der Zahlen von eins bis fünf verlangt. Dieses eine Spiel hätte man sich schenken dürfen, dennoch bleibt das Urteil: sehr gelungen. --Simone Gefeller

Pro:

  • alles optisch und inhaltlich wie aus der Trickserie bekannt
  • transportiert die Werte des Romans
  • zeigt in den Bildern die Schlüsselszenen
Kontra:
  • Zahlen von eins bis fünf werden in einer Aufgabe als lesbar vorausgesetzt

Produktbeschreibungen

Nach wie vor lieben Kinder Heidi. Heidis Freiheitsdrang und ihre Sehnsucht nach Natur und Natürlichkeit sind über Generationen hinweg aktuell geblieben. In dieser CD-ROM können Kinder Heidis Geschichte interaktiv nachspielen. Sie kommen mit Heidi zum Großvater, hüten mit Peter die Ziegen und lernen Clara in Frankfurt kennen.

Immer wieder ist die Geschichte angereichert mit kleinen Aufgaben und Spielen. Diese CD-ROM ist extra auch für die allerersten Klick-Anfänger konzipiert. Mit extra großem Mauszeiger und vielen lustigen Klickpunkten. Die Navigation ist sehr einfach gehalten.

FEATURES:

- Endlich gibt es Heidi auf CD-ROM
- Die Heidi-Geschichte zum interaktiven Nachspielen
- Für Computereinsteiger bestens geeignet
- Extra viele Klickpunkte und extra großer Mauszeiger
- In Deutsch, Englisch und Französisch
- USK-Freigabe ohne Altersangabe
- Ab 3 Jahre.


Voraussetzungen

Systemvoraussetzungen PC:
Pentium II oder höher, 300 MHz, Windows 98/ME/NT/2000/XP, 64 MB RAM, SVGA-Grafikkarte (16 bit, empfohlen höher), Soundkarte, 6-fach CD-ROM-Laufwerk (8-fache Geschwindigkeit), 50 MB freier Festplattenspeicher

Systemvoraussetzungen MAC:
OS X: OS 10.1.2, Power Macintosh G3 Classic: ab System 8.6, Power PC G3, ab 400 MHz, 64 MB RAM, Grafikkarte (32.768 Farben(Mac OS ab 8.1 - X Classic, Power PC 120 MHz, 32 MB RAM, 6-fach CD-ROM- Laufwerk.), Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk (8-fache Geschwindigkeit)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel zu wenig Inhalt.... 22. Februar 2005
Von Ein Kunde
Dieses Spiel beginnt schon recht dürftig mit einer Videosequenz, die einfach nur wie eine alte Raubkopie vom original-Heidivorspann wirkt. Aber der Vorspann allein zählt ja nicht! Was man jedoch im Spiel finden kann, stellt sich auch nicht wirklich als qualitativ hochwertiger raus... Kleine einfallslose Minispiele durch eine lahme Geschichte zusammengehalten - und das soll meine 5 jährige Tochter begeistern?? Dazu gesellt sich eine lieblose Grafik, die mich letztendlich davon überzeugt hat, dass dieses Spiel nicht mehr als zwei Punkte wert sein kann...
Klar, die Figuren sind gleichen wie bei allen Heidifilmen in Zeichentrick, aber das als Bonus zu werten ist eher unsinnig, da man dies bei einem Heidi-Spiel zu diesem Preis die kleinste Bedingung ist, die es von einem Verlag zu erfüllen gilt!
Schade!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heidi und ihre kleine heile Welt 12. April 2008
Das Spiel stammt aus dem Jahre 2004. Dementsprechend moderat sind die technischen Anforderungen. Ein einfacher Pentium II mit gerade einmal 300 MHz muss es sein. Ebenfalls mager sind die Speicheranforderungen (60 MB RAM und 50 MB freier Speicher auf der Festplatte). Da das Spiel auf CD-ROM geliefert wird, benötigt man ein entsprechendes Laufwerk. Und um die Sprachausgabe genießen zu können, ist eine Soundkarte Pflicht. Ein Mehr an Ausstattung schadet nicht, bringt aber auch keine Verbesserung des Spiels.

Die Installation verläuft problemlos. Man kann keine Einstellungen vornehmen und so ist nach zwei Klicks das Spiel bereits fertig installiert. Was allerdings ein Erwachsener erledigen sollte. Das Spiel selber ist weitgehend selbsterklärend und ein Erwachsener muss und sollte auch nicht steuernd eingreifen. Besser die Kinder entdecken selber die Funktionen, welche ihnen das Spiel bietet.

Dieses beginnt mit dem Vorspann der bekannten Fernsehserie. Danach erzählt Heidi, wie sie zum Großvater auf die Alm gekommen ist. Untermalt wird die Erzählung von kleinen szenischen Bildern aus der Zeichentrickserie. Der Vorspann kann nicht vorzeitig abgebrochen werden und so muss man sich bei erneutem Spielstart diesen immer ansehen. Nach der Sprachauswahl (zur Verfügung stehen Deutsch, Englisch und Französisch) geht dann das Spiel aber wirklich los. Das Kind kann sich eine Ziege aussuchen. Je weiter man im Spiel ist, um so höher klettert diese Ziege auf den Berg. Gleichzeitig dient dies zur Speicherung von Spielständen. Schließlich beginnen die einzelnen Episoden. Auf einem statischen Bildschirm muss nun das Kind durch mehr oder weniger planvolles Klicken zwei Dinge finden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was für Kinder 25. Mai 2007
Von Susanne
Amazon schrieb: alles optisch und inhaltlich wie aus der Trickserie bekannt! Das wollen doch Kinder auch sehen: Außerdem ist es in französisch, englisch und deutsch spielbar. Meiner Tochter(5)hat es gefallen. Sie kam mit sehr wenig Hilfestellung klar und löste fast alles selbstständig, Erfolgserlebnisse sind wichtig! Einem Kind von 4-6 Jahren reicht ein Spiel mit einfacher Optik total. Es sollte eher einfach in 2 D gestaltet sein, da das kindliche Auge noch gar nicht alles erfassen kann! Für Kinder, die schon etwas fortgeschrittener + älter sind, ist es sicher nicht so interessant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden