1 gebraucht ab EUR 249,95

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Heidelberger Spieleverlag HEI0VA28 - Descent: Quelle der Finsternis
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Heidelberger Spieleverlag HEI0VA28 - Descent: Quelle der Finsternis


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 249,95

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht1,5 Kg
Produktabmessungen29,8 x 29,6 x 7,2 cm
ModellnummerHEI0VA28
Sprache(n)Deutsch, Deutsch manual, Deutsch translation
ModellHEI0VA28
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000VE4SQC
Amazon Bestseller-Rang Nr. 200.774 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,5 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit24. August 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Neue Szenarien, neue Helden, neue Monster, neue Spielplanteile, neue Karten für den Oberlord und neue Gegenstände machen Descent noch vielfältiger. Die neuen Szenarien machen den Plan viel spannender und geben den Höhlen ein besonders abenteuerliches und gefährliches Flair.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Media-Mania am 22. Juni 2008
Balance ist für "Descent" sowieso das große Stichwort, denn daran krankte bereits das Grundspiel. Fanden die Helden ihre erste Goldtruhe, konnte der Overlord eigentlich bereits einpacken, denn meistens wurden die Recken dadurch zu unaufhaltsamen Mordmaschinen, die selbst die Endgegner einzelner Quests mit einem oder zwei Hieben niederstreckten. Um dem armen Bösewicht also ein bisschen entgegenzukommen, wurde dem Spiel mit "Verrat" ein neues Element hinzugefügt. Der Overlord bekommt nun bei einer Quest Punkte, mit denen er sich zu Beginn des Spiels extrafiese neue Karten für sein Deck aus drei Kategorien kaufen kann. Zum Beispiel kann man damit eine Schatztruhe mal eben in einen Oger verwandeln, besonders starke Monster entstehen lassen, den Helden noch mehr lebenswichtige Questmarker pro Tod abzwacken, sie in die neuen Sägeblattfallen hineintappen lassen und und und. Am gemeinsten ist natürlich die Karte, mit der man den Helden einen ihrer geliebten Gegenstände zerstören kann. Die Auswahl ist groß, und die Gemeinheiten sind je nach Szenario immer wieder neu zusammenstellbar. Das hat einerseits den Vorteil, dass nützliche neue Karten hinzukommen und völlig wertlose alte aus dem Deck des Overlords dafür entfernt werden können, was die taktischen Entscheidungen des Spielers wesentlich interessanter und fieser macht.
Auch andere der alten Karten finden Ersatz. So wird beispielsweise der nutzlose Bogen, den man sich in der Stadt kaufen kann, ein bisschen aufgewertet oder erhalten die bisher reichlich sinnlosen Skelette mehr Durchschlagskraft. Auf der anderen Seite werden den Anfangsgegenständen aber genauso viele neue sinnlose Waffen hinzugefügt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuel Hafner am 24. Februar 2008
Quelle der Finsterniss führt wenig Bahnbrechend neues ein, führt aber allerlei Kleinigkeiten ein, welche das Spiel abrunden. Ein paar neue Helden und neue Monster die den Overlord doch vor allem mit den neuen Sonderfertigkeiten einiger Monster ein paar mächtige Dinge in die Hand geben, neue Schätze Talente und vieles mehr. Vor allem angetan haben es mit die neuen Fallen und Relikte welche wirklich gut gelungen sind, vor allem die Felskugel Falla a la Indiana Jones hat beim ersten Einsatz für viele Lacher gesorgt (Bis sie mal traf.)Besonders zu erwähnen gilt, das alle Karten des Basisspiels welche auch auf der Homepage des Verlags schon korrigiert wurden hier als überarbeitete Fassung mitgeliefert wurden.

Insgesamt liefert die Expansion viel Spannung auf dem Weg der Helden, erfindet aber nichts neu und ändert das Spieleerlebniss nicht Grundlegend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Pracht am 2. Juni 2008
Verifizierter Kauf
Ich hatte erst 3 mal Descent gespielt, da überkam mich dann aber schon die Lust auch noch die Erweiterung zu kaufen. Als ich sie das erste mal ausgepackt hatte war ich erst etwas enttäuscht. Musste dann aber feststellen vollkommen zu unrecht,

Es gibt zwar nur 3 neue Monstersorten aber die haben es in sich. Auch die neuen Overlord Karten die auf eine intelligente Art und Weiße das Kartendeck des Overlords erweitern sind gut. Nun besteht für ihn die Möglichkeit seine Fallen, Monster, und Ereignisse seinen eigenen Vorlieben und vor allem auch den Gegebenheiten des Dungeons anzupassen. Mit dieser Erweiterung wird somit vor allem der Overlord gestärkt. Hier finde ich es dann jedoch wichtig, dass sich der Overlordspieler nicht als Heldenkiller versteht, sondern den Helden einen spannende Quest beschert. Er sollte ab und an auch mal Gewinnen, damit die Helden sehen dass sie auch gefordert werden. Und dies ist erst durch die Erweiterung möglich geworden. Im Grundspiel war es für den Overlord relativ schwer gegen 3 oder 4 Helden dauerhaft zu bestehen und sie zu fordern. Von daher ist diese Erweiterung vor allem für den Overlord von Nutzen. Aber dies ist ja auch gut für die Helden, denn zu leichte Quests sind auch langweilig.

Weiterhin gibt es auch noch 6 neue Charaktere, insgesamt 12 neue Fertigkeiten und neue Schätze. All dies sind nette kleine Erweiterungen, die teils nicht so überzeugen können, aber auch nicht stören.

Das Dungeon ändert sich auch nicht so sehr. Es gibt nur wenige neue Teile, so gibt es etwas mehr Freiheiten beim Erstellen von seinen eigenen Dungeons. Da helfen auch neue Hindernisse bestehend aus Lava und Schlamm.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseliese TOP 1000 REZENSENT am 9. Oktober 2008
An dieser Erweiterung ist besonders hervorzuheben, dass der Overlord "Verrat-Karten" hat, mit denen er nach seiner WAhl sein Kartendeck aufmotzen kann... er kann somit neue und sehr viel stärkere MOnster entstehen lassen, heilen, stärkere Fallen entstehen lassen, etc. ...

Ansonsten gibt es eine Fülle an weiterem Material, was das GRundspiel aufmotzt und abwechslungsreicher macht. Es gibt neue stärkere Monster, neue Angriffsstärken (Blitz!!!), echt harte FAllen (STEinkugel, routierende Messer...)und so weiter...

Aber auch die Helden gehen nicht leer aus in dieser Erweiterung: neue Heldenkarten, neue Fähigkeiten, um sich auszustatten...

Tolle Erweiterung... absolute Empfehlung für Fans echt ein Muss!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden