Heidelberger Spieleverlag... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 35,48 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Radaddel - Fantasy Shop

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 33,95
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 32,74
+ EUR 2,80 Versandkosten
Verkauft von: Fantasy-Kontor
In den Einkaufswagen
EUR 36,65
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Knubbelino - Spielwarenversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Heidelberger Spieleverlag 335- Civilization: Das Brettspiel


Unverb. Preisempf.: EUR 41,95
Preis: EUR 35,48
Sie sparen: EUR 6,47 (15%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Radaddel - Fantasy Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
47 neu ab EUR 32,74 2 gebraucht ab EUR 29,90
  • Sprache Spielanleitung: DE;
  • Spieldauer: 2-4 Stunden
  • Autor: Kevin Wilson
  • Die Brettspielumsetzung des PC-Spiel Hits.
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Heidelberger Spieleverlag 335- Civilization: Das Brettspiel + Heidelberger Spieleverlag HE428 - Civilization: Ruhm und Reichtum Erweiterung + Heidelberger HE556 - Civilization: Weisheit und Kriegskunst - Erweiterung, Brettspiel
Preis für alle drei: EUR 79,38

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht2,1 Kg
Produktabmessungen30 x 29,8 x 7,6 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 13 Jahren
ModellnummerHE335
Sprache(n)Italienisch, Italienisch manual, Deutsch manual, Französisch manual, Englisch manual, Spanisch manual, Deutsch translation
ModellHE335
Anzahl Spieler2 bis 4 Spieler
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004QF0UK0
Amazon Bestseller-Rang Nr. 2.047 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,2 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit3. März 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen



Warnhinweis:
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Amazon.de Produktbeschreibung

Produktbeschreibung des Herstellers

Eine große weite Welt erwartet euer aufstrebendes Imperium. Es gilt bemerkenswerte Wunder zu erschaffen, gewaltige Städte zu errichten, unentdeckte Länder zu erforschen und gegebenenfalls auch ein paar lästige andere Kulturen aus dem Weg zu räumen. Könnt ihr eure Zivilisation zu wahrer Größe führen?

Civilization: Das Brettspiel, gestaltet von Kevin Wilson, ist inspiriert von der legendären Videospielserie von Sid Meier. Die Spieler führen eine ganze Zivilisation über alle Zeitalter, und setzen die Technik, Wirtschaft, Kultur und Militär ihrer Völker ein, sowie die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Es gibt vier verschiedene Pfade zum Sieg, und jeder ist mit Herausforderungen gespickt.

In Civilization: Das Brettspiel nehmen 2-4 Spieler die Rolle von berühmten Führern historischer Zivilisationen ein, jeder mit seinen eigenen Fähigkeiten. Die Spieler erkunden ein modulares Spielbrett, errrichten Städte und Gebäude, schlagen Schlachten und erforschen mächtige Technik.

Ganz gleich was euer Spielstil ist, es gibt eine Zivilisation für euch!

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

57 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von arctic am 9. Juli 2011
Wer den Klassiker schon am PC gespielt hat, wird sich schnell im Spiel zurechtfinden. Natürlich musste einiges für die Brettspielversion vereinfacht werden, dank einiger sehr guter Ideen ist es dabei aber gelungen den Charakter des Spiels aufrecht zu erhalten und trotzdem ein "echtes" Brettspiel zu schaffen.

Das Spielmaterial ist durchgehend hochwertig, schön gestaltet (auch dank Originalgrafiken aus dem Spiel) und sehr umfangreich (die Spielebox hätte gern etwas mehr unterteilt sein können - so muss man alle Einzelteile zu Beginn erstmal ordnen...). Die Anleitung ist mit über 30 Seiten recht lang, durch viele Bilder und Beispiele aber sehr verständlich. Anfangs erscheinen die vielen Regeln sehr komplex (Spieler, die das Spiel schon kennen haben gegen Neulinge schon einen Vorteil...), diese sind aber nach einigen Runden verinnerlicht. Durch die verschiedenen Siegmöglichkeiten (die sehr ausgewogen sind) und individuellen Starteigenschaften der Zivilisationen, kombiniert mit der zufälligen Weltkarte ergibt sich jedesmal ein anderes Spiel.

Am Anfang sind die Spieler durch unbekannte Spielfelder, die es erst zu entdecken gilt, getrennt. So bauen alle zuerst "ihr" Reich etwas aus - es lohnt sich aber darauf zu achten, auf welchen Bereich die anderen Spieler ihren Schwerpunkt legen. Baut jemand schnell seine Armee aus, oder die Produktion seiner Städte? Sollte ich vielleicht durch Handel schnell neue Technologien entwickeln oder besser die Kultur meiner Zivilisation durch Weltwunder untermauern? Und auch die Welt um sich herum gilt es zu entdecken - dort warten freundliche, aber auch feindliche Stämme und Neuland zum besiedeln.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter am 26. Juli 2011
Eins vorneweg: Ein Familienspiel ist es nicht, es ist eher an Vielspieler gerichtet. Um es einem Neuling beizubringen, muß man ca. 1 Std. "Erklärzeit" mitbringen. Doch was einem dann geboten wird ist wirklich schwer zu übertreffen. Wer Civ. noch vom Computer her kennt, wird hier sicher sehr viel davon wiederfinden. Natürlich kann man ein PC-Spiel nicht eins zu eins in ein Brettspiel umwandeln, aber ich kann mit Sicherheit behaupten, dass es die beste Brettspielumsetzung von Sid Meiers Civilization ist. Die Anleitung ist sehr gut gemacht, dennoch sind nicht alle Punkte einwandfrei geklärt. Da würde ich empfehlen auf der HDS-Fantasy Seite im Forum nachzulesen oder eigene Fragen zu stellen, was man noch nicht ganz geblickt hat. Von der Spielzeit kann man ungefähr pro Mitspieler 2 Std. rechnen. Das kann schon den einen oder anderen Spieler abschrecken, aber wer viel Zeit mitbringt wird sehr gut unterhalten. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Man muß seinen Zug sehr gut überlegen und seine Mitspieler gut beobachten. Kein Volk hat die selben Fähigkeiten. Jeder spielt seine eigene Taktik die für sein Volk am ehesten den Sieg verspricht. Denn es gibt insgesamt 4 Möglichkeiten das Spiel zu gewinnen: Militärsieg, Wirtschaftssieg, Technologiesieg oder Kultursieg. Man kann tatsächlich ohne einmal zu kämpfen das Spiel gewinnen. Man erforscht neue Gebiete, versucht den besten Platz für seine Stadt zu finden um die Rohstoffe die man benötigt abzubauen, baut und erforscht neue Gebäude, handelt mit anderen Mitspielern, erforscht neue Technologien, kämpft gegen Barbaren und gegen feindliche Armeen. Wer das alles sehr interessant findet sollte mal einen Blick riskieren.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Iron Stone am 1. August 2011
Verifizierter Kauf
Das Spiel kommt in einer normalen Spielbox, hat jedoch sehr viel mehr Inhalt in Form von Plättchen, Karten, Spielplänen als die meisten anderen Spiele dich ich kenne. Dazu dann noch das qualitatv hochwertig gedruckte Regelwerk.

Über eines muss man sich im Klaren sein, wenn man Civ spielt bzw. spielen möchte. Das Spiel dauert lange und es ist keins von den typischen "Mal eben die 30 Zeilen Regeln lesen und losspielen" Spiel. Zwischen 4 und 8 Stunden dauert eine typische Partie und die 30 Seiten Regeln möchten auch in Ruhe, zumindest vor dem ersten Spiel, gelesen werden.

Das Regelwerk ist oftmals voller Beschreibungen, die kein Mensch braucht und es nur unnötig aufbläht. Ich denke, das bei besserer Regelformulierung plus weglassen der unnötigen Teile, 15 Seiten Regeln auch ausgereicht hätten.

Der Spielverlauf ist manchmal träge und man ertappt sich dabei, das alle Spieler ihren eigenen Zug planen und keiner wirklich etwas macht und auch gerade keiner weiss, wer denn gerade in welcher Phase dran ist. Nach mehreren Stunden spielen kommen solche Situationen öfter vor.

Ausserdem verbringt man sehr viel Zeit mit Zählen. Man zählt Handelspunkte, Produktionspunkte, Kulturpunkte, schaut, ob es noch Technologien, Staatsformen oder sonstige Dinge gibt, die einem mehr Handels-, Produktions- bzw. Kulturpunkte bescheren können.

Nichtsdestotrotz macht dieses Spiel Spass. Bei unseren 3 Partien mit 3 bzw. 4 Mitspielern hatten wir immer viel Spass und es wurde einmal ein Kultursieg, einmal ein Technologiesieg und einmal ein militärischer Sieg erreicht. Dies war immer knapp und auch wenn man glaubt, in der nächsten Phase gewonnen zu haben wird eine Kulturereigniskarte ausgespielt oder eine andere Aktion gemacht, die das Spiel in letzter Sekunde noch für jemand anderen entscheidet.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden