Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Heißhunger ist gesund. So signalisiert der Körper seinen Mineralstoff- und Vitaminbedarf. Taschenbuch – 1. August 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,95 EUR 12,73
2 neu ab EUR 16,95 4 gebraucht ab EUR 12,73

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Irisiana (1. August 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3720524507
  • ISBN-13: 978-3720524506
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 16 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 426.540 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Werner Winkler, geboren 1964 in Stuttgart. Aufgewachsen mit den Büchern von zwei älteren Brüdern und als echte "Leseratte" eröffnete ich schon mit 21 Jahren meine eigene Papierwaren- und Buchhandlung. Nach deren Verkauf Ende 1989 zunächst als Sachbearbeiter, Kundenberater und in einem Verlag tätig kam ich ab 1994 durch eine ehrenamtliche Tätigkeit, Zusatzausbildungen und eine darauf folgende Dozententätigkeit zum Schreiben - zunächst von Fachbüchern. Seit 1999 mehrere Veröffentlichungen, zuletzt mehrere E-Books auf Amazon-Kindle, die bis dato in meiner Autorenschublade geruht hatten. Mehr zu meiner Person und Arbeit auf www.wernerwinkler.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Werner Winkler, geboren 1964 in Stuttgart, absolvierte eine Ausbildung zum Psychologischen Berater an der Deutschen Paracelsus Schule in Stuttgart und bei Steve de Shazer, Milwaukee, dem Begründer der Lösungsorientierten Kurztherapie. In seiner Beratungspraxis wurde er 1996 auf die psychisch-mentalen Wirkungen von Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere von Zink, aufmerksam und beschäftigt sich seitdem intensiv mit diesem Themenfeld. Anfang 2000 veröffentlichte er den gemeinsam mit der Hautärztin Dr. med. Monika Schwarz entwickelten "Zinkmangelrisiko-Test". 2002 wurde dieser Test von einem großen deutschen Zinkhersteller als Service-Leistung für Ärzte und Therapeuten übernommen. Seit 1998 unterrichtet Werner Winkler an verschiedenen Studienorten der Deutschen Paracelsus Schulen (Saarbrücken, Stuttgart, Ulm, Heilbronn, Tübingen) und hält unter anderem über die lösungsorientierte Verwendung von Mineralstoffen und Vitaminen regelmäßig Vorträge für Fachpublikum wie für Laien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Kleiber HALL OF FAME REZENSENT am 6. März 2006
Format: Taschenbuch
°
Das Gefühl von Heißhunger kennt wahrscheinlich jeder. Plötzlich verspürt man den Drang, was ganz bestimmtes und vielleicht sogar viel und oft zu essen. Bei mir waren das mal Snickers und Erdnussflips, bis ich von Werner Winklers Heißhungertest gelesen habe. Danach war mir schnell klar, wo es eigentlich fehlt und was ich meinem Körper mit meinem Heißhunger scheinbar geben wollte. Winkler schafft zweierlei: zuerst nimmt er das schlechte Gewissen, weil oftmals ja eine ganz sinnvolle Absicht – z.b. die Mineralstoffversorgung – dahintersteckt. Und dann gibt er Tipps, wie man den vermuteten Mangel beseitigen kann … und sobald das Geschehen ist, verschwinden auch die Heißhungerattacken, denen man davor recht machtlos gegenüberstand (weil sie auch notwendig waren). Eine super Sache, die mir ziemlich auf die Sprünge geholfen hat. Und es ist wirklich erstaunlich, wie sehr die Anziehungskraft mancher ´ungesunder´ Lebensmittel nachgelassen hat. Nebenbei bietet das Buch auch interessante Hinweise auf selten bekannte Zusammenhänge zwischen Ernährung und psychischer Befindlichkeit. Spannend, lehrreich, wertvoll für jeden.
~
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudia am 11. August 2004
Format: Taschenbuch
Das Bild mit den Gummibärchen sieht wirklich lecker aus.
Es ist sehr interessant zu lesen, daß einem der Körper eigentlich genau 'sagt' was er gerne möchte. Hier erfährt man auf welche Signale man achten sollte und was einem fehlt. Wenn dem Körper ein Mineralstoff oder Vitamin fehlt kommt ein 'Verlangen' auf ein Lebensmittel in dem genau das zu finden ist was unser Körper so dringend braucht.
Es ist sehr einfach geschrieben und sehr hilfreich. Mit Hilfe von Tabellen kann man auch selbst herausfinden was einem fehlt.
Zu jedem angeführten Mineralstoff bzw. Vitamin gibt es eine Erklärung = wo ist es enthalten, wie hoch ist der tägliche Bedarf, wieviel ist im Körper enthalten, wie hoch sollte die Dosierung bei einer therapeutischen Behandlung sein, in welchen Lebensmitteln ist es enthalten, wofür ist es gut, welche Mangelerscheinungen und welche Ursachen hat der Mangel und was passiert bei einer Überdosierung.
Trotzdem dass das Buch nicht sehr dick ist (ca 144 Seiten), findet man hier alle wichtigen Informationen die einem helfen mögliche Mängel zu Erkennen, zu vermeiden und zu beheben.
Hier kommt auch die Erklärung dafür warum ich zB in letzter Zeit so extremen Heißhunger auf Joghurt hatte. Antworten auf diese und viele Andere 'Gelüste' sind hier zu finden. Man lernt einfach mehr auf den Körper zu 'hören' und darauf zu achten was er braucht.
Ein wirklich tolles und empfehlenswertes Buch.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra Vogel am 21. August 2003
Format: Taschenbuch
Im Gegensatz zu den meisten anderen Büchern dieses Themenspektrums spricht Werner Winkler auch die psychisch-mentalen Wirkungen von Mineralien und Vitaminen an. Ein Thema, welches meiner Meinung nach bisher ziemlich "unter den Teppich gekehrt" wurde.
In "Heißhunger ist gesund" findet man die Antworten auf Erkennung, Vermeidung und Behebung möglicher Mängel in der Nährstoff- Versorgung. Auf 144 Seiten kann man seinen persönl. Bedarf an Mineralstoffen und Vitaminen ermitteln. Man bekommt wertvolle Tipps zur Umsetzung, erhält in kompakter Form Übersichten über Bedarfsmengen, Vorkommen in Lebensmitteln, zudem eine detaillierte Auflistung sämtlicher relevanter Mineralien u. Vitaminen.
Was das Buch nebst sachlicher Informationen zu einem sehr angenehmen Wegweiser durch die Welt der gesunden Ernährung macht, sind wunderschöne Fotos, eine klare Struktur, ausführlicher Background und eine sehr charmante, anschauliche Umschreibung nüchterner Fakten.***SUPER***
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "drjogger" am 18. August 2003
Format: Taschenbuch
Vom eigenen Heißhunger getrieben, wurde ich von diesem Titel geradezu angezogen. Irgendwie wusste ich es zwar schon vorher: Unsere Essgelüste können uns eine Unterversorgung signalisieren.
Aber erst der in dem Buch enthaltene Selbsttest ergibt ein genaues Ergebnis, in welchen Bereichen tatsächlich ein Defizit besteht.
Winkler macht hier sehr detaillierte Angaben und erklärt übersichtlich die Wirkung der einzelnen Vitamine und Mineralstoffe. Seine Tipps sind wirklich erstklassig. Bis hin zur Einkaufsliste: Ich greife nun nicht mehr nach dem gewohnten Produkt A, sondern lasse häufiger B im Einkaufswagen landen. Man ist ja immer wieder verblüfft, in welch unterschiedlicher Konzentration die Stoffe in bestimmten Nahrungsmitteln enthalten sind.
Das Buch hat mich darin bestärkt, mich bewusster zu ernähren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "econmb" am 6. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Endlich mal ein Buch, dass einfach und sehr hilfreich geschrieben ist. Der lösungsorientierte Ansatz ist effizient und leicht nachzuvollziehen. Das Buch selber ist ein Universalschlüssel um körperliche, wie auch psychische Probleme anzugehen. Mir hat eine Zinkkur in beiden Bereichen sehr geholfen. Dieses Buch ist sehr empfehlenswert. KAUFEN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Davor Antunovic am 18. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Dieses Buch reicht vollkommen aus um die notwendigen Nährstoffangaben und Dosierungen sowie Wirkweisen der einzelnen Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine zu überblicken.

Selbst für Schüler, welche Ernährungslehre in der Schule haben, ist dieses Buch super hilfreich, denn es hat einfach einen genialen Überblick über den Tagesbedarf, den therapeutischen Dosierungsbereich und die Mangel- und Überdosierungserscheinungen.

Als Abiturient mit dem Leistungskurs Ernährungslehre/Chemie hätte ich mir dieses Buch auf jeden Fall gewünscht, in meiner Praxis ist es unverzichtbar geworden, da meine Patienten häufig zu seelischen Problemen noch unter Nährstoffmangel leiden.

Davor Antunovic
Autor von Lehrbuch Hypnosetherapie: Hypnose sicher und effektiv nutzen lernen und Hypnose für Alle!: Hypnose sicher anwendbar für jeden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden