EUR 18,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von musicwebshop

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,85 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: AMShop
In den Einkaufswagen
EUR 27,15
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Mymediawelt
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hebt die Titanic


Preis: EUR 18,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch musicwebshop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 18,99 2 gebraucht ab EUR 5,43 1 Sammlerstück(e) ab EUR 10,80
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Hebt die Titanic + Rettet die Titanic + Sahara - Abenteuer in der Wüste
Preis für alle drei: EUR 38,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jason Robards, Richard Jordan, David Selby, Anne Archer, Sir Alec Guinness
  • Regisseur(e): Jerry Jameson
  • Komponist: John Barry
  • Künstler: Matthew F. Leonetti, Mike Fenton, Adam Kennedy, Dean Gilmore, Martin Starger, William Frye, John DeCuir, Robert F. Shugrue, John Mitchell, Lew Grade, Jane Feinberg, J. Terry Williams, Eric Hughes
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Cine Plus Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 1. September 1999
  • Produktionsjahr: 1980
  • Spieldauer: 108 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RYT7
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.466 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Im Wettlauf um die Macht schrecken die Supermächte vor nichts zurück. Die Zerreißprobe heißt Kalter Krieg. Für ein ausgeklügeltes Raketenabwehrsystem, das einen Atomkrieg unmöglich macht, benötigen amerikanische Wissenschaftler eine wertvolle Energiequelle: Byzanium, ein seltenes Mineral, das tonnenweise in der untergegangenen Titanic schlummert. In Zusammenarbeit mit der Marine starten die Spezialisten ihr Geheimprojekt und geraten in das größte Unterwasserabenteuer ihres Lebens. In einer Taucherkapsel im Rumpf der Titanic eingeklemmt, haben sie zwei Chancen zu sterben und eine zu überleben.

VideoMarkt

Beobachtet von sowjetischen Spionen macht sich ein amerikanischer Spezialtrupp auf die Suche nach der im Nordatlantik gesunkenen "Titanic". An deren Bord soll sich der gesamte Weltvorrat an Byzan, einem kernwaffenfähigen Element, befinden. Die Suche wird durch Konflikte innerhalb der Mannschaft erschwert. Erst als der Wettlauf mit der feindlichen Großmacht beginnt, entspannt sich das Verhältnis unter den Männern.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha Fiege am 19. Juni 2005
Format: DVD
Ich interessiere mich schon länger für den "Mythos Titanic", und deshalb lasse ich eigentlich keinen Film und kein Buch, welche dieses Thema behandelt, aus, auch wenn es sich um eine (teilweise) fiktive Erzählung handelt. Auf diesen Film bin ich erst kürzlich aufmerksam geworden und habe ihn mir auch direkt auf DVD gekauft.
Ohne jemandem jetzt zu nahe zu treten (denn jeder hat ja gottseidank einen anderen Geschmack), muss ich leider sagen, dass die meisten Kritiken um diesen Film, welche ihn als absolut grottenschlecht und als den größten Flop aller Zeiten hinstellen, eigentlich ziemlich ungerechtfertigt sind. Gut, vielleicht hätte man mit moderner Technologie aus beiden Versionen (VHS und DVD) Bild- und Tontechnisch mehr herausholen können, jedoch sollten diese Mängel keinesfalls auf das gesamte Machwerk bezogen werden!
Vielmehr sollte man versuchen, sich in die Geschichte und Atmosphäre des Films hinein zu versetzen. Denn eigentlich ist es sehr lobenswert, einen Film zu drehen, über ein Mythos, über dessen "Ruheort" und heutigem (1980) Erscheinungsbild man zur Zeit der Veröffentlichung eigentlich garnichts wusste (Die Titanic wurde ja erst 1986 entdeckt!).
Gut, dass der Film in den Kinos floppte, ist eigentlich nachvollziehbar, denn die politischen Verhältnisse zwischen den USA und Russland waren damals sehr gespannt, und wenn dann solch ein Film gedreht wird, bei dem es (wieder einmal) um ein politisches und militärisches Tauziehen der beiden größten Weltmächten geht, dann bleiben halt nunmal die Zuschauerquoten auf der Strecke.
Aber trotz allem ist dieser Film es allemal wert, ihn an zu schauen - natürlich nur, wenn es den Geschmack des Betrachters trifft!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Delef Konrad Pahl am 21. Juli 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Bei diesem Film muss man beachten das er 1980 gedreht wurde, das Wrack der Titanic wurde aber erst 1985 entdeckt. Also konnte man nicht genau wissen wie das Schiff genau gesunken ist und ob man es heben könnte. Wer sich diesen Film ansieht muss sich also die Frage stellen, was wäre wenn? Für mich ist es ein spannender Abenteuerfilm Hebt die Titanic
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Reichmann am 7. Dezember 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,

ich kann den Unmut einiger hier nicht so ganz nachvollziehen.
Der Film zeigt eine nette Story vorab,
und verknüft einige Geschichtliche Dinge und bringt diese dann mit der Bergung der Titanic zum Höhepunkt.

Der Film war mir aus meiner Kindheit noch bekannt und er hat mich nicht enttäuscht.

OK, die Qualität des Films hätte besser sein können,
aber so kommt VHS Feeling auf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 9. Februar 2010
Format: DVD
Um mal einiges vorab in den richtigen politischen Kontext zu setzen. Der Roman wurde bereits in den 70er Jahren geschrieben, der Film ist von 1980. Das die Titanic in zwei Teile zerbrochen ist, wurde erst 1985/86 festgestellt.
Ergo seine Story kann man dem Film wirklich nicht zum Vorwurf machen. Das Buch hat mich gefesselt mit seiner Idee "Was-wäre-Wenn" und auch der Film weiß das ganz gut umzusetzen, auch wenn er dem Vergleich mit dem Buch nicht stand hält. Dazu hakt er den Spionageteil der viel von der Spannung des Buches aus macht, viel zu schnell und problemlos ab. Aus dem Spionageroman ist eigentlich mehr ein Abenteuerfilm geworden. Problemlos hätte man den Spionageteil völlig außen vor lassen können und sich einfach auf das tolle Abenteuer konzentrieren, die Titanic zu finden, das hätte den Film runder gemacht.
Was bleibt??
a) eine recht unterhaltsame Handlung (vor allem für die, die den Roman nicht kennen), die auch gelungen Spannung aufbaut, wenn sie die Spionage außen vor läßt.
b) ein toller Score von John Barry, der einige Schwächen des Films in jedem Fall zu überspielen vermag.
c) wie ich finde Spezialeffekte die man auch heute nicht besser machen könnte. Wenn die Titanic wieder aus dem Meer auftaucht und John Barrys Score hier seinen absoluten Höhepunkt erreicht, ist das Gänsehautfeeling pur.
Ganz böse Abstriche muss man allerdings in Punkto Bildqualität machen. Die ist in einem Wort miserabel. Aber was macht einen Film aus??? Die Handlung oder die Bildqualität? Definitiv die Handlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Mai 2005
Format: DVD
Zuerst möchte ich sagen, dass ich das Buch nicht kenne, mich der Film aber schon länger interessiert...
So hab ich ihn mir auch letztendlich gekauft!!
Muss aber sagen, dass ich den Film streckenweise gar nicht so schlimm finde...
Zeitweise sogar recht spannend und gut gespielt...
Dennoch ist die Geschichte mehr als unrealistisch und das Ende
doch irgendwie billig...
Außerdem ist die Bildqualität mittelmäßig, unscharf und die Farben kommen schlecht rüber...
Der Sound ist ok, aber auch nicht dolle...!!
Wer sich für die Titanic und die Legenden interessiert, findet hier sicherlich kurzweiligen Spaß, für wenig Geld...!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Cruvalda am 28. November 2006
Format: Videokassette
Das Schlimme an diesem Film war für mich als Clive Cussler-Fan, dass ich mir Dirk Pitt natürlich gaaaaaaaaaaaaanz anders vorgestellt habe und das sein bester Freund Al Giordino überhaupt nicht vorkam. Überhaupt ist dieser tolle Roman so grottig umgesetzt, dass es einen gruselt. Wer den Roman nicht kennt, kann es sich angucken (man kann es aber auch lassen).

Für alle Dirk Pitt-Fans: Hände weg!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen